Veröffentlicht inFussball

Hamit Altintop wechselt von Real zu Galatasaray

Hamit Altintop 2.jpg
Foto: imago
Hamit Altintop kehrt nach einem Jahr bei Real Madrid der spanischen Liga wieder den Rücken. Der 29-Jährige unterschreibt bei Galatasaray einen Vierjahresvertrag. In Istanbul soll Altintop jährlich knapp drei Millionen Euro verdienen.

Istanbul. 

Der ehemalige Bundesligaprofi Hamit Altintop verlässt den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid und hat einen Vierjahresvertrag bei Galatasaray Istanbul unterschrieben. Für den in Gelsenkirchen geborenen Mittelfeldspieler, der in Deutschland bei Schalke 04 und Bayern München unter Vertrag stand, soll der türkischen Klub eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro bezahlt haben.

Der 29-Jährige war erst im vergangenen Jahr von München nach Madrid gewechselt, in den Überlegungen von Startrainer Jose Mourinho spielte er allerdings meist keine Rolle. Türkischen Medienangaben zufolge soll Altintop in Istanbul jährlich knapp drei Millionen Euro verdienen. (sid)