Gladbacher Hoffnungen ruhen auf Raffael

Überzeugen bei Borussia Mönchengladbach: Raffael (l.) und Thorgan Hazard.
Überzeugen bei Borussia Mönchengladbach: Raffael (l.) und Thorgan Hazard.
Foto: dpa
Im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt braucht Borussia Mönchengladbach Ideen und Schnelligkeit. Diese Vorzüge bringt der Brasilianer Raffael mit.

Mönchengladbach. Wer weiß, wofür die Leipziger Kampflektion vom Mittwochabend gut war. Borussia Mönchengladbachs meist filigran auftretende Bundesliga-Fußballer jedenfalls haben beim 1:1-Unentschieden aus Sachsen die Erkenntnis mitgenommen, allein über Einsatz- und Laufbereitschaft einen Punkt spät gerettet zu haben. Was vor dem Treffen mit dem FC Ingolstadt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) durchaus wichtig ist.

Denken die Borussen an die Schanzer, ist es mit der guten Fußball-Laune umgehend vorbei. 0:0 im Borussia-Park, 0:1 an der Donau hießen bislang die unerquicklichen Resultate gegen den Bundesliga-Neuling des Vorjahrs. Die Leistungen gegen extrem hoch verteidigende Ingolstädter waren nicht besser als die Resultate.

Strobl fehlt in der Gladbacher Defensiv-Zentrale

Hilfreich wäre für die Borussia deshalb eine Rückkehr von Torjäger Raffael. Dessen spielerische Klasse und Beweglichkeit wurde in Leipzig vermisst. Der 31-Jährige pausierte wegen einer leichten Zerrung im Adduktorenbereich. Beim Donnerstag-Training machte er aber schon wieder einen Teil der Übungen mit. „Ich hoffe, dass er wieder auflaufen kann“, erklärte Trainer Schubert.

Raffael könnte mit seinen Ideen und seinem Tordrang entschieden dazu beitragen, Ingolstadts Abwehrbollwerk zu knacken. Ralph Hasenhüttl, Leipzigs aktueller Trainer, hatte den FCI mit der Taktik einer streckenweisen Ganzfeld-Verteidigung ausgerüstet. Zweimal wussten die Borussen nicht die Idee umzusetzen, den Gegner schnell und beweglich zu überspielen. Trainer André Schubert wird es am Samstag gegen den neuen Ingolstädter Trainer Markus Kauczinski erneut probieren. Verzichten muss er aber auf Tobias Strobl – der Mittelfeldspieler fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus.

 
 

EURE FAVORITEN