DFB unerwünscht! Gladbach-Fans mit bitterbösen Worten vor Länderspiel im Borussia-Park

Dem DFB-Team erwarten in Gladbach wieder leere Ränge. Die Borussia-Fans schrieben bitterböse Worte an den DFB.
Dem DFB-Team erwarten in Gladbach wieder leere Ränge. Die Borussia-Fans schrieben bitterböse Worte an den DFB.
Foto: imago images, Montage: DER WESTEN

Mönchengladbach. Der Zuschauerschwund bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft wird immer sichtbarer. In Leipzig und Dortmund blieben ganze Blöcke unbesetzt – und auch am Samstag wird das DFB-Team keineswegs vor vollen Rängen auflaufen.

Nicht einmal 30.000 Karten wurden für das EM-Qualifikationsspiel des DFB-Teams gegen Weißrussland in Mönchengladbachs Borussia-Park verkauft. Es riecht nach Minuskulisse – die geringste Zuschauerzahl bei einem Länderspiel in Mönchengladbach liegt bei 30.121 (2016 gegen Finnland).

DFB in Gladbach unerwünscht! Bitterböse Mitteilung des Fanprojekts Mönchengladbach

Warum immer weniger Fans zu Deutschland-Spielen gehen? Das Fanprojekt Mönchengladbach, der „Supporters Club“, hat in einer Mitteilung seine Sicht der Dinge auf deutlichste Weise öffentlich gemacht.

Das Fanhaus, ein Treffpunkt für Fußballfans am Stadion, sowie der Infostand hinter der Fantribüne, so heißt es in der Meldung, bleiben aus Protest gegen den DFB beim Länderspiel geschlossen.

„Die Fanszene Mönchengladbach ist nicht gewillt, die Machenschaften beim DFB sowie den Kommerz rund um unsere Nationalmannschaft mitzutragen. Künstliche Konstrukte wie etwa die Umbenennung in „Die Mannschaft“ oder die Zwangsmitgliedschaft im sogenannten ‚Fanclub Nationalmannschaft‘, um Eintrittskarten zu erhalten, stoßen langjährige Fans vor den Kopf“, heißt es in der Meldung in aller Deutlichkeit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Stürmer übertrifft selbst Lewandowski – ER ist Europas Topscorer

FC Schalke 04: „Dare to Schalke“ – Ibrahimovic-Tweet macht S04-Fans hellhörig

• Top-News des Tages:

Euro: SO erkennst du, ob deine 50-Cent-Münze in Wirklichkeit 2800 Euro wert ist!

„Die Ärzte“-Tour: Ticket-Verkauf schockiert Fans: „Zum kotzen!“

-------------------------------------

„Hier machen wir nicht mit!“

„Des Weiteren ist es eine Farce, Borussia und die Stadt Mönchengladbach als traditionsreichen Fußballstandort bei der Vergabe von Topspielen sowie als Spielstätte bei Europa- und Weltmeisterschaften trotz bester Voraussetzungen schlicht zu ignorieren. Hier machen wir nicht mit! Mit Verband und Nationalmannschaft in der derzeitigen Prägung wollen wir nichts zu tun haben!“

Eine bitterböse Botschaft: Der DFB hat dafür gesorgt, dass die deutsche Nationalmannschaft so weit weg von seinen Fans ist wie nie zuvor. Dass das Fanprojekt Mönchengladbach damit nicht ganz falsch liegt, zeigen die Zuschauerzahlen der letzten Heimspiele.

 
 

EURE FAVORITEN