Gelsenkirchen

Borussia Mönchengladbach: Fohlen-Schock! Nächster Star fällt aus

Drei Leistungsträger bei Borussia Mönchengladbach: Marcus Thuram (l.), Matthias Ginter (m.) und Nico Elvedi
Drei Leistungsträger bei Borussia Mönchengladbach: Marcus Thuram (l.), Matthias Ginter (m.) und Nico Elvedi
Foto: imago images/Laci Perenyi

Gelsenkirchen. Am Freitagabend (20.30 Uhr) startet Borussia Mönchengladbach mit einem Gastspiel in der Veltins-Arena in die Rückrunde. Kurz vor dem Auftakt der Rückserie hat der Tabellenzweite personelle Probleme zu beklagen.

Ramy Bensebaini, der sich in der Hinrunde bei Borussia Mönchengladbach in den Vordergrund spielte, muss wegen einer Muskelverletzung passen. Und jetzt meldet sich auch noch den nächste Verletzte. Sein Einsatz ist äußerst fraglich.

Borussia Mönchengladbach: Elvedi mit Rückenproblemen

In der Verteidigung wird es kurz vor dem Rückrundenstart dünn. Nach Ramy Bensebaini fällt wohl auch Innenverteidiger Nico Elvedi aus. „Er hat Rückenprobleme und hat beim Abschlusstraining nicht mitmachen können. Das ist ein schlechtes Zeichen“, sagte Trainer Marco Rose.

Als Ersatz im Defensivzentrum steht Tony Jantschke bereit. Das Gladbacher Urgestein bildet gegen Schalke dann mit Abwehrchef Matthias Ginter das Innenverteidigerpärchen.

------------------

Mehr Fohlen-News:

Borussia Mönchengladbach: Zakaria vor dem Absprung? Fohlen winkt diese Rekord-Ablöse

Borussia Mönchengladbach: Bleibt Raffael? DAS sind seine Pläne

Mehr Bundesliga-News:

Borussia Dortmund – Lukasz Piszczek spricht ganz offen: „Ich würde gerne ...“

FC Schalke 04: Fans sauer wegen Todibo-Wechsel – „Was zur Hölle?!“

------------------

Anders als bei Bensebaini sollte Elvedi aber spätestens nächste Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

+++ Schalke – Gladbach im Live-Ticker: Heißer Fight bei Embolo-Rückkehr +++

Nach der Leihe von Louis Jordan Beyer (>>Hier alle Infos<<) steht ansonsten nur Mamadou Doucouré. Der Franzose soll allerdings nach seiner langen Leidensgeschichte aber erst langsam wieder aufgebaut werden. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN