Borussia Mönchengladbach: Derby-Fieber! DIESER Schüler treibt die Rivalität auf die Spitze

Die Kölner Fans sind schon mächtig heiß aufs Derby in Gladbach - vor allem dieser Schüler.
Die Kölner Fans sind schon mächtig heiß aufs Derby in Gladbach - vor allem dieser Schüler.
Foto: imago images / Mika Volkmann - Facebook / WDR Lokalzeit Köln

Das Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wirft seine Schatten voraus. Mittlerweile erreichte das Derby-Fieber schon die Kölner Universität.

Bei Facebook veröffentlichte die „WDR Lokalzeit“ vier Tage vor dem Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Köln das Foto eines Nachhilfe-Gesuchs, das an der Universität am schwarzen Brett platziert wurde. Darin sucht ein 16-jähriger Gymnasiast Mathe-Nachhilfe.

Borussia Mönchengladbach: Lustiges Nachhilfe-Gesuch

Der Schüler ist eigentlich recht anspruchslos. Ihm ist es herzlich egal, ob die Nachhilfe bei ihm oder beim Lehrer stattfindet. Auch das Geschlecht des Lehrers oder der Lehrerin spielt für ihn keine Rolle.

Aber eine Bedingung hat der Schüler dann doch: „Bitte keine Fans von Borussia Mönchengladbach.“

Unter dem Facebook-Post des Bildes gab es von den FC-Fans reichlich Zustimmung. „Der Junge gefällt mir“, kommentierte eine Nutzerin, und eine andere Kölner Anhängerin schrieb: „Gutes Kind.“

----------------

Gladbach: Top-News

----------------

Gladbach - Köln: Das steht auf dem Spiel

Das Derby ist für beide Teams enorm wichtig. Die Gladbacher sind mit vier Punkten aus drei Spielen alles andere als optimal in die Rückrunde gestartet und wollen mit drei Zählern gegen den Erzrivalen an der Bundesliga-Spitzengruppe dran bleiben.

Der FC hat hingegen ganz andere Sorgen. Die Kölner brauchen dringend jeden Punkt im Abstiegskampf.

Die vergangenen Derbys

In den vergangenen Jahren waren die Derbys zwischen Gladbach und Köln immer eine extrem spannende Angelegenheit. Fast acht Jahre ist es her, als sich letztmals eine Mannschaft im Derby mit mehr als einem Tor Vorsprung durchsetzen konnte. Im April 2012 hatte Gladbach 3:0 gewonnen. Zu den Torschützen gehörte Juan Arango. Die Älteren erinnern sich.

Im Hinspiel dieser Saison gewann die Borussia 1:0 in Köln. Alassane Plea erzielte den entscheidenden Treffer. Der Franzose wird bei diesem Derby nicht dabei sein. Am vergangenen Spieltag kassierte er in Leipzig wegen anhaltenden Meckerns eine hitzig umstrittene Gelb-Rote Karte.

 
 

EURE FAVORITEN