Borussia Möchengladbach: Abwehr-Panik – DIESE Spieler könnten gegen Mainz fehlen

Borussia Mönchengladbach: Stefan Lainer fällt gegen Mainz 05 aus.
Borussia Mönchengladbach: Stefan Lainer fällt gegen Mainz 05 aus.
Foto: imago images/MIS

So schnell kann’s gehen! Vor zwei Wochen gab Borussia Mönchengladbach sein Abwehr-Juwel Jordan Beyer per Leihe an den HSV ab – jetzt könnte man den flexiblen Verteidiger gut gebrauchen.

In nur wenigen Tagen hat sich die Personalsituation in der Defensive von Borussia Mönchengladbach akut verschlechtert. Im nächsten Spiel gegen den FSV Mainz 05 muss Trainer Marco Rose wohl experimentieren.

Borussia Mönchengladbach gehen die Verteidiger aus

Der Stand: Ramy Bensebaini meldete sich bereits im Trainingslager ab und fällt mit einer Muskelverletzung wohl noch bis mindestens Ende Januar aus. Nur einen Tag vor dem Schalke-Spiel fiel dann auch Stamm-Innenverteidiger Nico Elvedi aus. Der Schweizer leidet unter Nacken-Problemen. Ob Elvedi gegen Mainz wieder mitwirken kann, ließ er zunächst offen.

Nach dem Duell gegen S04 stehen zwei weitere Spieler auf der Ausfallliste: Rechtsverteidiger Stefan Lainer kassierte gegen Schalke seine 5. Gelbe Karte und muss von der Tribüne aus zuschauen. „Ärgerlich, aber irgendwann musste es passieren. Es hat schon genervt, ständig mit vier Gelben Karten rumzulaufen und immer etwas aufpassen zu müssen“, sagte Lainer.

------------------

Top-Fohlen-News:

Borussia Mönchengladbach plagen Verletzungssorgen: Schlägt jetzt SEINE Stunde?

Borussia Mönchengladbach: Ein Tag zum Vergessen! IHN traf die Schalke-Pleite besonders hart

Top-Bundesliga-News:

Borussia Dortmund: Fanwut wegen Haaland – „Dafür müsste er ins Gefängnis“

FC Schalke 04: Geheimtest mit Nübel! Wie lautet David Wagners Torwart-Plan?

------------------

Tony Jantschke musste gegen Schalke mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss ausgewechselt werden. Sein Einsatz gegen Mainz ist noch fraglich.

Damit stehen nur noch Oscar Wendt und Matthias Ginter aus der Stammverteidigung zu Verfügung. Eine weitere Option für die Abwehr ist Fabian Johnson. Der 32-Jährige hat sich Trainingslager aufgedrängt und kann auf der Außenbahn Defensiv wie Offensiv spielen.

Strobl ersetzt wohl Jantschke

Ein Sprung ins kalte Wasser wäre der Startelfeinsatz für Mamadou Doucouré. Der 21-Jährige Franzose ist seit 2016 bei Borussia Mönchengladbach, konnte aber wegen zahlreicher Verletzungen bislang noch nicht sein Bundesliga-Debüt feiern. (>>hier mehr erfahren<<)

Wahrscheinlich ist dann aber wohl eher das Tobias Strobl neben Matthias Ginter in der Innenverteidigung steht. Der 29-Jährige ersetzte auch in der Veltins-Arena den verletzten Jantschke.

 
 

EURE FAVORITEN