Essen

Sky, DAZN, Eurosport - Bundesliga live im TV sehen: Wer zeigt was und vor allem wann?

Bundesliga-Übertragungsrechte: Wann, wo und was kannst du im TV gucken?
Bundesliga-Übertragungsrechte: Wann, wo und was kannst du im TV gucken?
Foto: Imago

Essen. Zum Bundesligastart 2018/19 ist es nicht gerade durchsichtiger im Übertragungsjungel geworden.

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Bundesliga im TV: Wer überträgt wann, wo und welches Spiel?

+++ Der komplette Spielplan der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga als PDF +++

Bundesliga live im TV: Hier kannst du einschalten!

Freitagsspiel in der Bundesliga

Gute Nachrichten vorweg: Die Freitagspartien werden auch weiterhin um 20.30 Uhr angepfiffen.

Eurosport:

Wie in der vergangenen Saison überträgt Eurosport alle Freitagsspiele im Pay-TV. Dafür benötigst du allerdings den „Eurosportplayer“. Wie die Reaktionen einiger Fans vergangene Saison über den Eurosportplayer ausfielen, liest du hier.

ZDF

Der Free-TV-Sender überträgt drei Spiele live. Wie gewohnt kannst du das Eröffnungsspiel am 24. August zwischen Bayern München und der TSG Hoffenheim live im ZDF gucken. Hinzu kommt das letzte Freitagspiel der Hinrunde und abschließend das Eröffnungsspiel der Rückrunde.

DAZN

Bei DAZN kannst du Zusammenfassung der Spiele 40 Minuten nach Schlusspfiff angucken.

------------------------------------

• Mehr Themen zum Bundesliga-Spielplan:

Bundesliga-Spielplan vom FC Schalke 04: Derby-Knaller am 14. Spieltag +++ Hier alle Infos!

Bundesliga-Spielplan von Borussia Dortmund: Zum Auftakt direkt das erste Spitzenspiel +++ Hier alle Infos!

-------------------------------------

Samstagsspiele in der Bundesliga

Auch hier bleibt alles beim Alten: Die Spiele werden um 15.30 und 18.30 Uhr angepfiffen.

SKY

Der Pay-TV-Sender überträgt weiterhin alle Spiele live.

DAZN

Bei DAZN kannst du dir Highlight-Clips der Spiele 40 Minuten nach Schlusspfiff angucken.

ARD

Die Sportschau bietet am 18.30 Uhr ausführliche Zusammenfassung aller Nachmittagsspiele an.

ZDF

Neben den Zweitverwertungsrechten für Zusammenfassungen der 15.30-Uhr-Spiele, wird im „Aktuellem Sportstudio“ noch die Partie um 18.30 Uhr zusammengefasst.

Sport1

Nicht nur in der Sendung Doppelpass dürfen Spielszenen vom Samstag gezeigt und diskutiert werden. Der Free-TV-Sender bietet am Sonntagvormittag zusätzlich noch eine Zusammenfassung der Spiele an.

+++ Champions League: Sky und DAZN geben Verteilungen der TV-Rechte bekannt – und die Fans verstehen die Welt nicht mehr +++

Sonntagsspiele in der Bundesliga

Die drei Begegnungen am Sonntag werden um 13.30, 15.30 und 18 Uhr angepfiffen. Doch Vorsicht bei den Übetragungsrechten.

Sky

Finden die Spiele um 15.30 oder 18 Uhr statt, hält der Pay-TV-Sender die Übertragungsrechte.

Eurosport

Für Europaleague-Teilnehmer gibt es das Spiel am Sonntagvormittag (13.30 Uhr). Diese Partien werden im Eurosport-Player.

ARD

Die Sportschau läuft auch am Sonntagabend um 21.15 Uhr und zeigt die Zusammenfassung der Spiele.

+++ DFB-Pokal: Borussia Dortmund im Free-TV, FC Schalke 04 unter Flutlicht - das sind die Ansetzungen der 1. Runde +++

Montagsspiele in der Bundesliga

In der letzten Saison hat es heftige Kritik gegen die Montagsspiele gegeben. Doch auch in der Saison 2018/19 werden die Begegnungen um 20.30 Uhr angepfiffen.

Eurosport

Eurosport wird die fünf Montagsspiele der Saison live zeigen im Eurosport-Player.

DAZN

DAZN liefert Zusammenfassungen 40 Minuten nach Abpfiff.

Nitro

Der RTL-Sender zeigt ab 22.15 Uhr Zusammenfassungen der Bundesligapartien des Wochenendes im Free-TV.

 
 

EURE FAVORITEN