Bayern-Frauen erreichen Champions-League-Viertelfinale

Die Fußballerinnen des FC Bayern haben erstmals das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nach dem 4:0 im Hinspiel gegen FK Rossijanka aus Russland gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle auch das Rückspiel mit 4:0 (1:0).

München. Vivianne Miedema (42. Minute/52.), Sara Däbritz (72.) und Nora Holstad (90.+2) machten den lockeren Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt. Die Münchnerinnen trotzten damit im Rodina-Stadion von Chimki nordwestlich von Moskau auch ihrer weiter angespannten Personalsituation: Acht Spielerinnen fehlten insgesamt.

EURE FAVORITEN