4:0-Sieg in Jena: Essen klettert auf Tabellenplatz zwei

Jena (dpa) - Die SGS Essen hält in der Frauenfußball-Bundesliga den Kontakt zur Tabellenspitze. Die Mannschaft von Trainer Daniel Kraus setzte sich mit 4:0 (1:0) beim FF USV Jena durch und liegt vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Turbine Potsdam.

Bereits in der 2. Minute hatte Nicole Anyomi die Essenerinnen in Führung gebracht, die kurz nach der Pause Sara Doorsoun (49. Minute) ausbaute. Die Gastgeberinnen mühten sich zwar um den Anschlusstreffer, mussten aber durch Konter weitere Gegentore durch Kozue Ando (71.) und Nina Brüggemann (87.) hinnehmen. Jenas Claudia van den Heiligenberg sah zudem noch die Rote Karte (75.).

EURE FAVORITEN