FC Bayern München: Nächste Transfer-Pleite! Bekommen die Bayern bei IHM eine zweite Chance?

Der FC Bayern München musste im Winter eine Transfer-Pleite hinnehmen.
Der FC Bayern München musste im Winter eine Transfer-Pleite hinnehmen.
Foto: imago images/Lackovic

Bereits im vergangenen Sommer hatte der FC Bayern München so manche Transfer-Pleite hinnehmen müssen. In diesem Winter gab es für den deutschen Meister offenbar die nächste bittere Absage.

Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic hatten zu Jahresbeginn keinen Hehl daraus gemacht, wo die Bayern sich noch ganz gerne verstärken würden. Ein weiterer Rechtsverteidiger würde den Münchnern noch ganz gut zu Gesicht stehen. Da waren sich beim FC Bayern München alle Verantwortlichen einig.

FC Bayern München: Schon wieder eine Transfer-Absage

Denn aufgrund der Verletzungen von Niklas Süle, Lucas Hernandez und Javi Martinez drückte in der Abwehr ein wenig der Schuh. Die beiden einzigen potenziellen Rechtsverteidiger wurden bei den Bayern auf anderen Positionen gebraucht. Benjamin Pavard musste aufgrund der Verletzungsmisere unbedingt im Abwehrzentrum ran, und Joshua Kimmich wurde von Hansi Flick im defensiven Mittelfeld eingesetzt.

Ein weiterer Rechtsverteidiger sollte also her. Nach Informationen der niederländischen Zeitung „De Telegraaf“ wollte der FC Bayern unbedingt Sergino Dest verpflichten. Der 19-Jährige ist der große Shootingstar bei Ajax Amsterdam.

Laut des Berichts erteilte Ajax den Bayern jedoch eine klare Absage. Nur zu gerne hätten die Münchner den Niederländer verpflichtet. Doch für kein Geld der Welt wollte Amsterdam sein Megatalent ziehen lassen.

Bayern in Madrid fündig geworden

Daraufhin schaute sich Bayern München weiter um und fand in Alvaro Odriozola eine Alternative. Der Spanier kam kurz vor Transferschluss auf Leihbasis von Real Madrid. Bis Saisonende gehört er zum Kader der Bayern, dann kehrt Odriozola zu den „Königlichen“ in die Primera Division zurück.

---------------

Sport-Top-News:

---------------

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es für die Bayern in Sachen Dest dennoch. Im Sommer soll Ajax gesprächsbereit sein. Vielleicht kommt es ja dann für die Münchner doch noch zu einem Happy End. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN