FC Bayern München: Bahnt sich jetzt etwa ein Weltmeister-Tausch an?

FC Bayern München: Bahnt sich der Tausch eines Weltmeisters an?
FC Bayern München: Bahnt sich der Tausch eines Weltmeisters an?
Foto: imago images/Jan Huebner

München. Vor dem FC Bayern München stehen kräftezehrende Monate. Erst das Finalturnier in der Champions League im August. Dann folgt im September schon die komprimierte Bundesligasaison in der einige englische Wochen auf die FCB-Stars warten werden.

Um der Belastung vorzubeugen, würde sich der FC Bayern München gerne in der Breite des Kaders verstärken. Im Zuge dessen könnte es nun zu einem spektakulären Tauschgeschäft kommen, in welches auch ein Weltmeister verwickelt sein könnte.

FC Bayern München: Tolisso-Flucht nach Italien?

Corentin Tolisso spielt bereits seit über drei Jahren für den FC Bayern München. Der Franzose kam 2017 für 41,5 Millionen Euro an die Säbener Straße, war damals der Rekordeinkauf des Vereins. Doch nun könnte der Abgang des Weltmeisters von 2018 bevorstehen.

Wie unterschiedliche Medien berichten, soll sich Tolisso schon seit längerem mit einem möglichen Wechsel beschäftigen – jedoch nur, wenn es für ihn dabei finanziell und sportlich Sinn ergeben würde, den Rekordmeister zu verlassen.

Nach Informationen des französischen Senders „RMC“ haben bereits Manchester United und Inter Mailand ihr Interesse an dem 25-Jährigen bekundet. Die italienische „Tuttosport“ wird sogar noch konkreter und bringt ein mögliches Tauschgeschäft zwischen Inter und Bayern ins Gespräch.

Demnach habe Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic bei den „Nerazzurri“ einen interessanten Ersatz-Kandidaten ausgemacht: Marcelo Brozovic. Der 27-Jährige Kroate zieht als „6er“ seine Fäden vor der Abwehr und gehört in Mailand zum Stammpersonal. Durch die Konstellation mit Tolisso könnte eine hohe Ablöse mit einem Tausch umgangen werden.

+++ Bundesliga: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München – unfassbar! Jetzt kommt raus, dass die Bayern… +++

Bayern und Inter bereits in Gesprächen

Ein weiterer Grund, der dieses Gerücht nicht ganz abwegig erscheinen lässt, ist der Fakt, dass sich der FC Bayern München mit Inter Mailand bereits in Gesprächen befindet. Jedoch nicht wegen Tolisso oder Brozovic, sondern wegen Ivan Persic.

-----------------

Weitere Sport-News:

Sky: Bundesliga-Hammer! TV-Sender muss DIESES Ende hinnehmen

FC Bayern München: Rummenigge schießt gegen die UEFA – „Keine gute Arbeit“

Formel 1: Vettel-Schock! Ferrari-Boss packt aus: „Schlimmer als erwartet“

-----------------

Der Landsmann von Brozovic ist aktuell an den Rekordmeister ausgeliehen und wird zunächst bis zum Ende der Champions League in Deutschland bleiben. Über ein längerfristiges Engagement in Deutschland wird verhandelt. Und vielleicht fallen im Verlauf dieser Gespräche auch die Namen Tolisso und Brozovic. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN