FC Bayern München: Hansi Flick über BVB-Stürmer Haaland – „Er ist ein Top-Talent, aber...“

FC Bayern München Trainer Hansi Flick äußerte sich über Erling Haaland.
FC Bayern München Trainer Hansi Flick äußerte sich über Erling Haaland.
Foto: imago images / Poolfoto - Collage: DER WESTEN

München. Die Fußballwelt schaut am Dienstagabend nach Dortmund. Dann gastiert der FC Bayern München zum Bundesliga-Topspiel bei Borussia Dortmund. Auf dem Weg zur Meisterschaft könnte die Begegnung wegweisend werden.

Doch die Partie wird auch das erste Aufeinandertreffen zweier absoluter Sturmgrößen: BVB-Stürmer Erling Haaland gegen die Tormaschine des FC Bayern München Robert Lewandowski. Wer dieses Duell für sich entscheidet? FCB-Trainer Hansi Flick hat da eine Vorahnung.

FC Bayern München: Flick hält Haaland für ein Top-Talent – Vergleiche mit Lewandowski kommen aber zu früh

Auf der virtuellen Pressekonferenz am Montag sprach Bayern-Coach Flick über das anstehende Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund.

Der Rekordmeister könnte im Signal-Iduna-Park einen entscheidenden Schritt zur achten Meisterschaft in Folge machen. Aktuell trennen die beiden Mannschaften vier Punkte.

--------------

Die Daten zum Topspiel:

  • Anstoß: 26. Mai, 18:30
  • Stadion: Signal-Iduna-Park (Dortmund)
  • Schiedsrichter: Tobias Stieler

-------------

Bei einem Auswärtssieg hätten die Münchener ein komfortables Polster von sieben Zählern – bei dann nur noch sechs zu absolvierenden Spieltagen.

Flick lobt Haalands Torgefährlichkeit

Einer der besonders etwas dagegen haben dürfte, ist BVB-Torjäger Erling Haaland. Seit seinem Winterwechsel nach Deutschland begeistert er die Fans mit seinen Auftritten – auch wenn er am letzten Spieltag gegen Wolfsburg ohne eigenen Erfolg blieb.

Die Gefahr, die von dem Norweger ausgeht, ist auch Flick nicht entgangen. Er findet lobende Worte für den 19-Jährigen. „Ihn zeichnet eine enorme Dynamik aus, er ist sehr torgefährlich“, bilanziert der Trainer des Tabellenführers.

+++ Schock vor Dortmund - Bayern! Dieser Superstar fällt beim Liga-Gipfel aus+++

Trotzdem ist Flick überzeugt, dass er den besseren Stürmer in seinen Reihen hat. Haaland sei einfach noch zu jung. „Ich finde es noch ein bisschen zu früh, ihn mit Robert Lewandowski zu vergleichen“, erklärt der 55-Jährige.

Dennoch sagt auch er: „Er ist ein Top-Talent, keine Frage.“

Lewandowski im Torrausch

Lewandowskis Leistungen sprechen für sich. Der Pole traf in dieser Spielzeit bereits 27 Mal das gegnerische Tor. Macht er so weiter, ist vielleicht noch die magische 40-Tore-Marke möglich.

------------
Weitere Fußball-News:

Borussia Dortmund: Tiefschlag für Dembélé! Verkauft Barca ihn zu DIESEM Spottpreis?

FC Schalke 04: So erklären Trainer Wagner und Kapitän Caligiuri die Augsburg-Pleite

Sky: Schon wieder Wahnsinnsquoten! Darum sind die Geisterspiel-Übertragungen so erfolgreich

-------------

Haaland hingegen steht bei zehn Treffern. Dennoch schlägt er seinen Kontrahenten in Sachen Effektivität. Der Norweger trifft im Schnitt alle 69 Minuten, der Bayern-Stürmer „nur“ alle 82 Minuten.

 
 

EURE FAVORITEN