UEFA Supercup: Bayern ringen Sevilla in der Verlängerung nieder und feiern den nächsten Titel

UEFA Supercup 2020: FC Bayern München - FC Sevilla im Live-Ticker!
UEFA Supercup 2020: FC Bayern München - FC Sevilla im Live-Ticker!
Foto: dpa

Am Donnerstagabend kommt es im UEFA Supercup zum Spiel FC Bayern München – FC Sevilla.

Im Duell Bayern gegen Sevilla trifft der Champions-League-Sieger auf den Gewinner der Europa League.

FC Bayern München – FC Sevilla im Live-Ticker

Können die Bayern gegen Sevilla den nächsten Titel unter Dach und Fach bringen?

Alle Infos zum UEFA Supercup zwischen Bayern München und Sevilla im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

---------------

Bayern – Sevilla n.V. 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Ocampos (13./FE), 1:1 Goretzka (34.), 2:1 Martinez (104.)

---------------

+++ Mario Götze zum FC Bayern? Jetzt spricht Flick +++

---------------

Aufstellungen:

Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Alaba, Hernandez - Kimmich, Goretzka, Müller - Gnabry, Sané - Lewandowski

Sevilla: Bono - Jesus Navas, Koundé, Diego Carlos, Escudero - Fernando, Jordan, Rakitic - Suso, de Jong, Ocampos

---------------

120.+1 Minute: Schluss! Die Bayern gewinnen den UEFA Supercup 2020. Glückwunsch.

115. Minute: Noch fünf Minuten.

106. Minute: Weiter geht's.

105.+1 Minute: Seitenwechsel!

104. Minute: Tor für die Bayern!

Martinez wird eingewechselt und staubt wenige Augenblicke später zum 2:1 ab.

91. Minute: Die Verlängerung beginnt.

Pause: Die Spieler werden erst mal massiert und nehmen gemütlich ein paar Schlücke aus den Wasserflaschen. Ob es vor Mitternacht weitergeht?

90.+4 Minute: Die reguläre Spielzeit ist vorbei. Als wäre dieses Spiel nicht schon unnötig genug, müssen wir jetzt auch noch 30 weitere Minuten ertragen.

87. Minute: Riesenchance für Sevilla!

En-Nesyri ist nach einem Konter frei durch und läuft alleine auf Neuer zu. Der Abschluss des Stürmer ist allerdings eine riesige Frechheit. Neuer pariert und hält die Bayern im Spiel.

85. Minute: Noch fünf Minuten - plus Nachspielzeit. Derzeit plätschert das Spiel einer Verlängerung entgegen.

75. Minute: Ab in die Schlussphase! Gelingt einer Mannschaft noch der Lucky Punch oder müssen wir eine Verlängerung ertragen?

64. Minute: Schon wieder ein langer Ball auf Lewandowski. Schon wieder legt der Pole stark mit dem Kopf ab. Goretzka hält drauf, Bono pariert, und Sané staubt zum 2:1 ab. Doch schon wieder pfeift Taylor ab. Diesmal stand Lewandowski nicht im Abseits. Er soll seinen Gegenspieler Escudero umgeschubst haben. Diese Meinung hat Taylor allerdings exklusiv. Bitter für die Münchner!

58. Minute: Sané kommt im Sevilla-Strafraum frei zum Abschluss. In höchster Not kann sich ein Verteidiger der Spanier so gerade noch in den Schuss werfen. Da war deutlich mehr drin.

52. Minute: Sané flankt traumhaft zu Lewandowski, der direkt zu Müller ablegt. Dieser spielt wieder quer zum Polen, der aus 5 Metern zum 2:1 einschiebt. Die Bayern jubeln und tanzen. Doch der Videobeweis belegt, dass Lewandowski bei der Sané-Flanke im Abseits steht.

46. Minute: Weiter geht's. Die Teams beginnen die zweite Halbzeit unverändert.

45.+2 Minute: Pause!

41. Minute: Wir sehen eine hart umkämpfte Partie. Fällt vor der Pause noch ein weiterer Treffer?

34. Minute: Tor für die Bayern!

Was eine Sahne-Tor! Müller findet per Außenrist Lewandowski. Dieser legt direkt ab für Goretzka, der aus 12 Metern zum 1:1 einschiebt.

30. Minute: Und schon wieder eine gute Möglichkeit für die Münchner! Lewandowski enteilt seinen Gegenspielern. Im Eins-gegen-eins scheitert der Bayern-Star dann an Sevilla-Keeper Bono.

22. Minute: Erste gute Chance für die Bayern! Lewandowski legt den Ball quer zu Müller, der seinem Gegenspieler entwischt. 7 Meter vor dem Tor trifft Müller den Ball jedoch nicht richtig und setzt die Kugel Zentimeter neben den Pfosten.

13. Minute: Tor für Sevilla!

Alaba geht im eigenen Strafraum ein wenig zu ungestüm in einen Zweikampf mit Rakitic. Bayern-Fans werden vermutlich behaupten, in England würde niemand einen solchen Elfmeter geben. Der englische Referee Taylor beweist das Gegenteil und zeigt auf den Punkt. Ocampos verwandelt den Strafstoß souverän.

9. Minute: Interessant ist in der Anfangsphase bisher nur ein Blick auf die Tribünen, die ungewohnt gut gefüllt sind. Was Stadionbesucher sind, müssen wir den jüngeren Lesern vermutlich erst mal erklären. Vor gefühlten Ewigkeiten durften Fans die Spiele ihrer Lieblingsvereine tatsächlich vor Ort verfolgen.

1. Minute: Anpfiff!

20.56 Uhr: Die Teams trudeln auf dem Platz ein. Dann kann's ja losgehen.

20.40 Uhr: Die Spieler laufen sich warm. 20 Minuten trennen uns noch vom Anpfiff. Wir werfen einen Blick zurück auf den letzten Supercup mit deutscher Beteiligung. 2013 gewannen die Bayern nach Elfmeterschießen gegen Chelsea.

20.27 Uhr: Bei Sevilla stehen drei ehemalige Bundesliga-Spieler in der Startelf. Escudero und Rakitic spielten einst für Schalke, und de Jong stürmte für Borussia Mönchengladbach.

20.00 Uhr: In einer Stunde geht es endlich los. Die Bayern und Sevilla treffen im Supercup aufeinander. Die Münchner beginnen fast mit der gleichen Startelf, mit der sie am Freitag den FC Schalke windelweich geprügelt hatten. Einzige Änderung: Alaba kehrt nach überstandener Oberschenkelverletzung zurück in die Anfangsformation. Boateng sitzt daher zunächst nur auf der Bank.

Donnerstag, 09.58 Uhr: Matchday! Heute ist es soweit. In Budapest trifft der FC Bayern München im Finale des UEFA Super Cup auf den FC Sevilla.

21.37 Uhr: Die Bedeutung des UEFA Supercup ist schon umstritten genug. Noch umstrittener ist jedoch die diesjährige Austragung in Budpest. Das Robert-Koch-Insititut stuft die ungarische Hauptstadt derzeit wegen steigender Corona-Zahlen als Risikogebiet ein. Budapests Oberbürgermeister hatte sich gegen die Austragung ausgesprochen. Die UEFA hielt jedoch an ihrem Plan fest und will die Partie in Budapest austragen.

19.54 Uhr: Die Bayern starteten spektakulär in diese Saison. Mit 8:0 fegte der Triple-Sieger zum Bundesliga-Auftakt den FC Schalke vom Feld. Sevilla hingegen hat bislang noch kein Spiel absolviert. Die Andalusier bekamen vom spanischen Verband nach ihrem Einzug ins Europa-League-Finale noch etwas mehr Urlaub. Am Sonntag beginnt für Sevilla die Saison mit dem Derby in Cadiz.

Mittwoch, 23. September, 18.02 Uhr: Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum UEFA Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN