Ex-Uefa-Präsident Michel Platini in Frankreich festgenommen!

Ex-Uefa-Präsident Michel Platini
Ex-Uefa-Präsident Michel Platini
Foto: imago images / Independent Photo Agency Int.

Nanterres. Ex-Uefa-Präsident Michel Platini ist am Dienstag von der französischen Polizei festgenommen worden.

Das berichtet der englische „Mirror“. Die Festnahme steht dem Bericht zufolge in Zusammenhang mit der Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 nach Katar. Die Entscheidung, die WM 2022 in dem arabischen Land stattfinden zu lassen, ist äußerst umstritten. Katar werden unter anderem Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

----------------------------------

Das ist Michel Platini:

  • geboren am 21. Juni 1955 in Joeuf, Frankreich
  • 1972 - 1988: Aktive Fußballkarriere als Spieler
  • 1984: Europameister mit Frankreich
  • 1988 - 1992: Nationaltrainer Frankreich
  • 2007 - 2015: Uefa-Präsident

----------------------------------

Michel Platini: Polizeivernehmung in Frankreich

Bereits kurz nachdem die Uefa im Dezember 2010 bekanntgegeben hatte, dass das Turnier in Katar ausgetragen werde, wurden Korruptionsvorwürfe laut. Im Rahmen dieser Ermittlungen wird der 63-jährige Michel Platini derzeit auf einer Polizeistation in Nanterres in der Nähe von Paris vernommen.

Vor der Vergabe soll sich der Franzose mit dem katarischen Vertreter Mohamed Bin Hammam getroffen haben.

-----------------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten aus der Welt des Fußballs:

Der tiefe Fall des Emre Mor – jetzt lachen ihn sogar schon seine Teamkollegen aus

Mats Hummels: Frau Cathy teilt Pärchenfoto – ein Detail dürfte vor allem BVB-Fans interessieren

Borussia Dortmund: Baggert Lazio Rom an André Schürrle? Berater spricht Klartext

-----------------------------------------------------------------

Michel Platini war von 2007 bis 2015 Uefa-Präsident. 2015 suspendierte ihn die Ethikkomission des Fußballweltverbandes Fifa wegen der Korruptionsvorwürfe, 2016 trat Michel Platini, ehemaliger Kapitän der französischen Nationalmannschaft, schließlich selbst zurück. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN