13,5 Millionen Menschen sehen EM-Partie Spanien gegen Italien

Quotenhit Europameisterschaft: Spanien gegen Italien erreichte eine Topquote.
Quotenhit Europameisterschaft: Spanien gegen Italien erreichte eine Topquote.
Foto: getty
Die Fußball-Europameisterschaft beschert dem ZDF Traumquoten. Das Topspiel zwischen Favorit Spanien und Italien verfolgten mehr als 13 Millionen Zuschauer.

Mainz. Das Topspiel der Gruppe C bei der Fußball-Europameisterschaft hat dem ZDF auch eine Topquote beschert. Hinter dem Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal landete das 1:1-Remis zwischen Spanien und Italien am Sonntagabend mit durchschnittlich 13,53 Millionen Zuschauern auf Rang zwei der bisherigen Quotenhits bei der EM. Die Partie brachte dem ZDF einen Marktanteil von 52,7 Prozent, wie der Sender am Montag in Mainz mitteilte. Den EM-Auftakt der DFB-Elf hatten 22,33 Millionen Zuschauer in der ARD verfolgt.


Beim Abendspiel um 20.45 Uhr brachte es das ZDF auf einen Marktanteil von 32,5 Prozent. Im Schnitt sahen 10,73 Millionen Menschen den 3:1-Erfolg von Kroatien gegen Irland. (dapd)

 
 

EURE FAVORITEN