EM 2021: Ungarn – Frankreich im Live-Ticker: Mega-Überraschung in Budapest! Alle Ungarn feiern – außer IHM

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Bei der EM 2021 treten die besten Spieler Europas gegeneinander an. Wir zeigen Dir die zehn teuersten Spieler mit dem höchsten Marktwert.

Beschreibung anzeigen

Budapest. Bei der EM 2021 ist Ungarn – Frankreich eine Paarung mit eindeutigen Vorzeichen. Der Weltmeister und Titel-Favorit ist im Budapest turmhoher Favorit.

Doch es wäre nicht die erste Überraschung der EM 2021, wenn Ungarn Frankreich schlagen würde. Beim Sieg über Deutschland (1:0) präsentierte sich die „Equipe Tricolore“ im ersten Gruppenspiel nicht dominant und spielfreudig – genau das wird gegen tiefstehende Ungarn nun aber gefragt sein.

EM 2021: Ungarn – Frankreich im Live-Ticker: Unterschätzt der Turnierfavorit den Außenseiter?

Wird ausgerechnet Ungarn für Frankreich zum Stolperstein? In der Todesgruppe ist der heutige Gastgeber schließlich der absolute Außenseiter.

Du erfährst es bei uns im Live-Ticker. Dort gibt es alle Highlights und bis zum Anpfiff alle relevanten Infos zum Spiel in der deutschen Gruppe F. Viel Spaß!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Ungarn – Frankreich 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Fiola (45.+2), 1:1 Griezmann (66.)

--------------------------------

Aufstellungen:

Ungarn: Gulacsi - Botka, Orban, At. Szalai - Nego, Fiola - Kleinheisler, A. Nagy, Schäfer - Sallai, Ad. Szalai

Frankreich: Lloris - Pavard, Varane, Kimpembe, Digne - Kanté - Pogba, Rabiot - Griezmann, Mbappé - Benzema

--------------------------------

Nach dem Spiel: Das Stadion tobt vor Freude. Alle Ungarn sind glücklich über den unerwarteten Punktgewinn nach riesigem Einsatz – außer einem. Willi Orban machte wie schon gegen Portugal ein tolles Spiel, verschuldete aber das Gegentor und wird wieder schlecht schlafen.

Schluss! Die nächste Überaschung ist perfekt! Ungarn erkämpft sich einen Punkt gegen Weltmeister und Titelfavorit Frankreich. Die Franzosen versiebten im ersten Durchgang einige Hochkaräter, blieb in der zweiten Hälfte dominant, aber biss sich an Ungarns Defensive die Zähne aus. Ein hochattraktives und spannendes Spiel ist zu Ende.

90.+4: Die letzte Minute läuft. Eine scharfe Ecke faustet Gulasci durch das Gewusel aus dem Strafraum. Das war nochmal kritisch.

90.: Vier Minuten gibt es obendrauf. Das finden die ungarischen Fans nicht lustig?

89.: Die letzten Minuten laufen. Allzuviele Gründe für eine hohe Nachspielzeit gab es nicht. Der nächste Favorit strauchelt hier. Danach sah es zu Turnierbeginn gar nicht aus.

82.: Frankreich läuft die zeit davon, doch derzeit wird die Equipe auch immer stärker. Können die Hausherren das Remis über die Zeit retten? Oder gar noch einen Lucky Punch setzen? Es wäre die absolute Sensation.

76.: Deschamps rüstet sein Team für die Schlussoffensive. Tolisso und Giroud ersetzen Pogba und Benzema.

72.: Frankreich will jetzt möglichst sofort die endgültige Wende, läuft schon wieder an. Doch obwohl die Ungarn schon sehr platt wirken, stemmen sie sich dagegen.

66.: TOOOOOOOR für Frankreich!
Da ist es passiert. In den letzten Minuten gelang Frankreich trotz allem Engagement nicht mehr viel. Doch plötzlich das 1:1. Und wieder ist Willi Orban der Pechvogel. Eine Hereingabe von Mbappé lenkt er beim Klärungsversuch mit der Fußspitze vor den völlig freien Griezmann, der aus zehn Metern nicht lange fackelt und die Kugel ins Netz knallt. Der Ausgleich!

59.: Dembélé sorgt direkt für einen Paukenschlag. Der Ex-Dortmunder wird auf seinem rechten Flügel bedient, zieht an, tanzt alle Ungarn aus und knallt die Kugel mit Wucht aus spitzem Winkel an den Außenpfosten. Was für ein Einstand in diese Partie.

57.: Deschamps reagiert, nimmt Rabiot vom Platz. Mit Ousmane Dembélé kommt eine weiterer Offensivkraft.

50.: Frankreich kommt mit Dampf aus der Kabine, will wütend direkt den Ausgleich erzwingen. Doch die Ungarn halten mit all ihrer Kraft dagegen. Eine Frage wird sein: Wie lange hält diese im Glutofen von Budapest?

46.: Weiter gehts in Budapest, keine Wechsel auf beiden Seiten. Der Weltmeister, noch immer ohne eigenes Tor bei der EM 2021, steht jetzt gewaltig unter Druck.

Pause! Frankreich ließ dicke Chancen liegen – un das wurde eben bestraft! Das Stadion tobt, bahnt sich hier eine Sensation an?

45.+2: TOOOOOOOOOR für Ungarn!
Die Mega-Überraschung – und hier fliegt gerade das Dach weg. Fiola leitet mit der Brust auf Kleinheisler weiter, der geschickt auf Fiola zurück gibt. Mit Volldampf geht der Ungar auf Lloris zu und bleibt trotz der Hitze eiskalt. Der krasse Außenseiter führt!

45.: Fünf Minuten gibt es obendrauf. Geschuldet is das dem frühen Schreck um Pavard und der Behandlungs- und Trinkpause nach Adam Szallais Kreislaufproblemen.

37.: Ungarns Verbandssprecherin klärt auf: Adam Szallai hatte aufgrund der hohen Temperaturen Kreislaufprobleme. Deshalb musste der Stürmer nach 25 Minuten raus. Er sah in der Tat schwer angeschlagen aus.

33.: Mbappé mit seinem x-ten Schuss aufs Tor in der letzten Viertelstunde. Die Führung des Favoriten liegt hier in der Sommerluft.

31.: Nächster Hochkaräter

28.: Szallai kann nicht weitermachen, wirkt angeknockt. Unter den aufmunternden Rufen der Fans geht er in die Kabine. Die Partie läuft wieder und zeigt das Bild von zuvor: Frankreich am Drücker.

24.: Adam Szallai liegt am Boden, schwer zu erkennen, was beim Ungar passiert ist. Er wirkt benommen, wankt nach draußen. Aber er steht. Referee Oliver nutzt die Gelegenheit und schickt die Spieler bei den heißen Temperaturen zu einer Trinkpause an die Linie.

17.: Wieder Frankreich! Der neue Mann Digne flankt maßgenau auf Mbappé, der seinen Kopfball aus zehn Metern hauchzart am Kasten vorbeisetzt. Frankreich jetzt im Spiel.

14.: Der Hundertprozenter für Frankreich! Mbappé leitet die Chance ein, gibt rüber auf Benzema. Dessen Flachschuss whrt Gulasci vor die Füße von Griezmann ab – doch der Atletico-Star schiebt den Abstauber in die Arme des ungarischen Keepers.

5.: Benjamin Pavard kann weitermachen. Die Ungarn teilen aber weiter fleißig aus und sind sehr aggressiv unterwegs. Ein probates Mittel, um die Franzosen am Aufziehen ihres Spiels zu hindern. Aber es sollte schon in einem gewissen Rahmen bleiben.

3.: Früher Schreckmoment! Benjamin Pavard knallt nach einem Zweikampf auf den Hinterkopf. Der Franzose war schon im ersten Spiel gegen Deutschland nach einem heftigen Einsatz von Robin Gosens für 10 bis 15 Sekunden bewusstlos liegen geblieben. Jetzt nach wenigen Minuten eine ähnliche Szene.

1. Minute: Rein gehts in die Partie! Schiedsrichter Michael Oliver aus England hat den Ball freigegeben, Adam Szallai für Ungarn angestoßen. Eins ist klar: Mit der Mauer-Taktik gegen Deutschland wird Frankreich heute nicht weit kommen.

14.55 Uhr: Die Marseillaise erklingt, beim lautstarken Mitsingen brauchen sich die Franzosen vor Italien, Türkei und Co nicht verstecken.

14.31 Uhr: In einer halben Stunde ist Anpfiff. Kann Ungarn gegen die Startruppe aus Frankreich dagegenhalten? Die Aussichten sind nicht die besten, denn an eine Schonung von Weltstars mit Blick auf sieben mögliche EM-Spiele hat Didier Deschamps offenbar keine Sekunde gedacht.

14.03 Uhr: So geht Ungarn in die Partie: Gulacsi - Botka, Orban, At. Szalai - Nego, Fiola - Kleinheisler, A. Nagy, Schäfer - Sallai, Ad. Szalai

13.57 Uhr: Digne statt Bayerns Hernandez – ansonsten stellt Deschamps die gleiche Elf wie gegen Deutschland auf.

13.55 Uhr: Die Hoffnungen von Ungarns Trainer Rossi, die Franzosen könnten den ein oder anderen Star schonen (siehe Eintrag von 21.35 Uhr) zerschellt in diesem Augenblick. Die Aufstellung von Frankreich: Lloris - Pavard, Varane, Kimpembe, Digne - Kanté - Pogba, Rabiot - Griezmann, Mbappé - Benzema

13.30 Uhr: Wie schon vor dem Spiel der Ungarn gegen Portugal gab es auch heute wieder irre Szenen aus der Innenstadt von Budapest. Tausende Fans feierten zusammen und marschierten singend, springend und mit Pyrotechnik zum Stadion. Die Bilder, die angesichts der Pandemie nur eingeschränkt genießbar sind, kannst du hier sehen >>

9.50 Uhr: Auf Ungarn wartet heute nicht nur eine bärenstarke und absolut disziplinierte Defensive, sondern auch ein weltklasse besetzter Sturm. Karim Benzema, Olivier Giroud, Antoine Griezmann, Ousmane Dembélé, Kylian Mbappé... Trainer Didier Deschamps bleibt gar nichts anderes übrig, als denm ein oder anderen Superstar auf die Bank zu seztzen.

+++ EM 2021: England enttäuscht gegen Schottland – IHM blüht nun richtig Ärger +++

Samstag, 07.53 Uhr: Guten Morgen! Das heiße Fußballwochenende geht weiter. Neben der Partie zwischen Ungarn und Frankreich, spielt auch die DFB-Elf ein zweites Mal bei diesem Turnier. Sie trifft auf Portugal und will unbedingt den ersten Sieg. Alle Infos und Highlights gibt es bei uns im Live-Ticker. >>> Hier entlang.

Freitag, 21.35 Uhr: Hat Ungarn eine Chance? Unter normalen Umständen glaubt auch Trainer Marco Rossi nicht daran. Doch er überrascht mit einer kleinen Hoffnung: „Vielleicht rechnen sie damit, sieben Spiele in diesem Turnier machen zu müssen und schonen den einen oder anderen“, sagt der Italiener auf der Pressekonferenz vor der Partie.

20.50 Uhr: Jetzt heißt es aber erstmal: Battle of Britain! England gegen Schottland – ein heißersehntes Spiel, nicht nur auf der Insel. Hier gelangst du zu unserem Live-Ticker >>

18.30 Uhr: Nach der Partie Ungarn gegen Frankreich steht in der Gruppe F das Komplementärspiel zwischen Portugal und Deutschland an. Auch das tickern wir selbstverständlich. Hier entlang >>

----------------------------

Spiel-Infos:

Anpfiff: Samstag, 15 Uhr


  • Spielort: Budapest (Ungarn)

  • Schiedsrichter: Michael Oliver (England)

  • ----------------------------

    16.21 Uhr: Bei den Buchmachern könnten die Prognosen kaum deutlicher sein. Auf einen auf Frankreich gesetzten Euro gibt es zumeist nicht mehr als 1,30 Euro zurück. Eine Euro-Wette auf Ungarn würde dir dagegen satte 12 bis 15 Euro zurückbringen.

    --------------------------------

    Mehr aktuelle News zur EM 2021:

    EM 2021: Schock-Szene bei Kroatien – Tschechien! ER ist ein „echter Vollblutstürmer“

    EM 2021: Paukenschlag um Christian Eriksen! Bittere Nachricht für den Dänemark-Star

    Sportstudio (ZDF): Erneute Hetz-Welle gegen Claudia Neumann – plötzlich grätschen SIE dazwischen

    --------------------------------

    15.20 Uhr: Frankreich startete bekanntermaßen mit einem 1:0-Sieg gegen Deutschland ins Turnier. Die Ungarn unterlagen im ersten Spiel Portugal deutlich 0:3.

    +++ EM 2021 im TV und Livestream: Hier siehst du die Spiele live +++

    Freitag, 14.17 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen im Live-Ticker zum Duell Ungarn gegen Frankreich in der Gruppe F bei der EM 2021. Hier gibts alle Infos und Highlights.