EM 2021: Star-DJ Martin Garrix bringt die Fans in EM-Stimmung – das ist der offizielle EM-Song

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Bei der EM 2021 treten die besten Spieler Europas gegeneinander an. Wir zeigen Dir die zehn teuersten Spieler mit dem höchsten Marktwert.

Beschreibung anzeigen

Ein Jahr später als geplant geht die EM 2021 endlich los! Aufgrund der Corona-Pandemie mussten sich die Fußball-Fans in Geduld üben bis die nächste Fußball-Fete endlich losgeht.

Egal ob EM oder WM: Was darf bei einer Party zur schönsten Nebensache der Welt nicht fehlen? Richtig: der passende Sound. Wer erinnert sich nicht noch gut an Waka Waka (This Time for Africa) von Weltstar Shakira. Der Song sorgte bei der WM 2010 für gute Laune und Tanzstimmung auf der ganzen Welt.

Oder weißt du noch, wie der tanzende Löwe Goleo VI. gemeinsam mit Bob Sinclair und seinem Hit Love Generation die Menschen auf den Fanmeilen in Deutschland 2006 begeisterte? Atemberaubende Bilder. Kein Wunder also, dass auch bei der verschobenen EM 2021 ein Turniersong dabei ist.

EM 2021: Song zum Fußball-Fest des Jahres – diese Infos sind schon bekannt

Am Freitag, 11. Juni geht es endlich wieder los. Mit der Begegnung Türkei gegen Italien startet die UEFA Europameisterschaft mit einem Jahr Verzögerung. Wie bei allen großen Sport-Ereignissen darf dann bei der voraussichtlichen Eröffnungsfeier im Olympiastadion in Rom auch ein offizieller Song nicht fehlen.

+++ Wann spielt Deutschland bei der EM 2021? Anstoßzeiten des DFB-Teams im Überblick +++

David Guetta (2016), Nelly Furtado (2004) oder Simply Red (1996). Absolute Weltstars haben in der Vergangenheit bereits den Sound zur UEFA Europameisterschaft geliefert.

--------------------------

Die EM-Songs der vergangenen Turniere:

  • EM 2016: „This One’s For You“ von David Guetta feat. Zara Larsson
  • EM 2012: „Endless Summer“ von Oceana
  • EM 2008: „Can You Hear Me“ von Enrique Iglesias
  • EM 2004: „Forca“ von Nelly Furtado
  • EM 2000: „Campione 2000“ von E-Type
  • EM 1996: „We’re in this together“ von Simply Red
  • EM 1992: „More than a Game“ von Jöback & Holm

--------------------------

Und auch bei der diesjährigen EM darf wieder ein Superstar den offiziellen Song beisteuern.

+++ EM 2021: Maskottchen trägt den Namen „Skillzy“ – das steckt dahinter +++

Wie schon 2016, als Star-DJ David Guetta mit dem Song „This One’s For You“ den Ohrwurm zum Turnier in Frankreich lieferte, wird auch 2021 ein bekannter DJ an den Turntables stehen.

+++ EM 2021: Diese Superstars verpassen die EM mit ihrem Team +++

Der Niederländer Martin Garrix wird neben dem offiziellen EM-Song auch die Einlaufmusik sowie Jingles für die TV-Übertragungen produzieren, das wurde schon im Oktober 2019 von der UEFA bekannt gegeben.

Die Zusammenarbeit mit Garrix blieb trotz der Verschiebung des Turniers bestehen.

Martin Garrix ist ein 24-jähriger Niederländer, der als DJ und Musikproduzent erfolgreich ist. Seinen Durchbruch feierte er 2013 mit dem Lied „Animals“.

Martin Garrix Animals

Am 14. Mai, dem 25. Geburtstag des DJ, wurde der offiziellen Song veröffentlicht: „Ich wollte das Gefühl in einen Song packen, das du erlebst, wenn du ein Spiel guckst und dein Land ein Tor schießt. Diesen Moment der Aufregung, des Glücks und der Euphorie zu vermitteln, war mein Hauptziel.“

+++ EM 2021: In diesen Stadien steigen die Spiele der Europameisterschaft +++

„We Are The People We've Been Waiting For“ lautet der Name des Songs und so klingt er:

Martin Garrix

ARD lässt EM-Bombe platzen! Jetzt ist auch DIESES Geheimnis gelüftet

Doch nicht nur der offizielle Hit der Uefa wird uns bei diesem Turnier begleiten. Auch die ARD hat in diesem Jahr wieder einen Song, der während der Übertragungen zu hören sein wird. Hier erfährst du, wer ihn singt.

ZDF überrascht mit neuem Experten kurz vor der EM

Mit Per Mertesacker, Christoph Kramer und Sandro Wagner zählen als ehemaliger Nationalspieler bereits zu den Experten vom ZDF. Jetzt gesellt sich noch einer hinzu. Wer ist ist, liest du hier>>

Irre Corona-Regeln

Die Corona-Regeln der Uefa zur Austragung der Spiele der EM 2021 sollen den Spielbetrieb sicherstellen. Doch sie kommen im Vergleich zu den Regeln im Alltag sehr befremdlich rüber. Bis zu 13 Spieler eines Teams dürfen sich infizieren, ohne dass eine Partie abgesagt wird. Wie es weitergeht, erfährst du hier >>