EM 2021: Irrer Slapstick-Patzer bei Slowakei – Spanien weckt Erinnerungen an IHN – „Neues von der Volleyball EM“

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Bei der EM 2021 treten die besten Spieler Europas gegeneinander an. Wir zeigen Dir die zehn teuersten Spieler mit dem höchsten Marktwert.

Beschreibung anzeigen

Was war das denn? Diese EM 2021 hat wirklich schon viele Geschichten geschrieben. Beim Spiel Spanien gegen Slowakei sorgte jetzt ein ganz besonderer Treffer für Aufsehen.

Bei diesem Tor bei der EM 2021 fühlten sich viele Zuschauer in die Vergangenheit zurückversetzt. Vielen kam eine legendäre Szene in den Sinn.

EM 2021: Skurrilstes Tor der EM 2021

So schnell kann es gehen! Im einen Moment bist du der Held, weil du einen Elfmeter hältst und im Nächsten wirst du zum Pechvogel der Nation.

Bereits sechs Eigentore waren bis zu dem Spiel in den Statistiken der EM 2021 mitgezählt worden. Doch dieses Eigentor übertrifft ALLE! Der slowakische Torhüter Martin Dubravka sieht den Ball nach einem Lattentreffer von Morata von oben auf sich zu kommen. Bei seinem Klärungsversuch haut er sich das Leder jedoch per Schmetterball ins eigene Gehäuse. Beim Volleyball hätte er volle Punktzahl bekommen.

-------------------------------------

Mehr News zur EM 2021:

EM 2021: Sorge vor Ausschreitungen bei Deutschland-Spiel – berüchtigte Gruppe versetzt die Polizei in Alarmbereitschaft

EM 2021: England besiegt Tschechien – doch die Fans jubelten über DIESE Szene

EM 2021: Paukenschlag! Diese Entscheidung sorgt für heftige Diskussionen

-------------------------------------

Die Reaktionen im Netz explodieren. Vor allem weil sich viele Fußballkenner in alte Zeiten zurückversetzt fühlen. Vor 19 Jahren machte der Cottbus-Torwart Tomislav Piplica im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach ein ähnlich unvergessenes Eigentor. Ein langer Ball segelte gefühlt sekundenlang im hohen Bogen durch die Luft, bis er auf dem Kopf des Keepers landet und letztendlich im eigenen Tor.

Für Spott und Häme ist da schnell gesorgt:

  • Was war das denn bitte? Hand Gottes?
  • Skurrilstes Eigentor des Tunieres. Der Torwart tut mir fast leid. Erst Elfmeter gehalten und dann sowas.
  • Dieser "Eigentor"... ein Teufelskerl! Wird wohl die Torjägerkanone gewinnen!
  • Den hätte Piplica nicht schöner versenken können.
  • Als ehemalige Kreisliga-Torwartlegende fühle ich mit Dubravka.
  • Was ein Eigentor. Anders hätte Spanien auch nicht getroffen. Torwart dreht sich in die falsche Richtung und batscht sich die Kerze selbst rein.

Sein Slap-Stick-Tor war jedoch nur der Anfang eines bitteren Fußballabends für die Slowakei. Am kassierte die Mannschaft eine 5:0-Klatsche gegen Spanien und ist damit aller Voraussicht nach ausgeschieden. (cg)