EM 2021 bei ARD, ZDF und MagentaTV: Alle Moderatoren und Experten in der Übersicht

Jogi Löw: Das ist die Karriere des Bundestrainers

Jogi Löw: Das ist die Karriere des Bundestrainers

Bundestrainer Joachim Löw tritt nach der EM im Juli 2021 zurück. Mit der deutschen Nationalmannschaft hat er Großes erreicht. Der Höhepunkt: Der Sieg der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Wir blicken für dich auf seine Karriere zurück.

Beschreibung anzeigen

Die EM 2021 ist mitten im letzten Spieltag der Vorrunde! Die meisten der Spiele wurden bei ARD und ZDF gezeigt, die 41 von 51 Endrunden-Partien ergattern konnten. Die restlichen Partien überträgt das Pay-TV-Angebot MagentaTV.

ARD und ZDF setzen bei den Moderatoren, Experten und Kommentatoren für die EM 2021 sowohl auf bewährtes Personal als auch auf frische Gesichter. Wir geben dir du einen Überblick:

EM 2021: Schweinsteiger als ARD-Experte

Das Erste geht mit Neuling Esther Sedlaczek, Jessy Wellmer, und Alexander Bommes an den Start. Als Experte fungierte zuletzt Thomas Hitzlsperger, der durch sein Präsidentenamt beim VfB Stuttgart jedoch ausschied. Mit Bastian Schweinsteiger holte die ARD sich aber eine echte Nationalelf-Legende als Nachfolger.

Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr immer wieder zusätzliche Experten hinzugezogen. Dazu gehören Kevin-Prince Boateng, DFB-Torfrau Almuth Schult und U21-Erfolgs-Bundestrainer Stefan Kuntz. Als Schiriexperte wird Lutz Wagner vor der Kamera stehen. Den ARD Sportschau Club moderieren im Anschluss an die EM-Übertragung die bisherige Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek und Micky Beisenherz.

Die Spiele der ARD als Kommentator begleiten Gerd Gottlob, Tom Bartels und Florian Naß. Co-Kommentator ist Thomas Broich.

>> EM 2021: Spielplan, Stadien, Spielorte – hier alle Infos

EM 2021: ZDF ohne das bewährte Oli-Duo

Das ZDF hatte vor der EM 2021 für einen echten Paukenschlag gesorgt. Oliver Welke gehört nach vielen Jahren nicht mehr zum Aufgebot. Hier alle Infos dazu >>

Dazu hatte das ZDF für die Europameisterschaft eigentlich noch mit OIiver Kahn als Experten geplant. Doch durch die coronabedingte Verlegung des Turniers ist das nicht möglich – denn der Ex-Nationalkeeper ist inzwischen im Vorstand von Bayern München voll eingespannt.

---------------------------------

Mehr zur EM 2021:

EM 2021: Alle Infos zum Turnier auf einen Blick

EM 2021: Erling Haaland & Co. – diese Superstars verpassen die Europameisterschaft

DFB-Team trifft auf Kylian Mbappe und Cristiano Ronaldo – das sind die Hammer-Gegner in Gruppe F

---------------------------------

An der Seite der Moderatoren Kathrin Müller-Hohenstein und Jochen Breyer werden stattdessen die 2014-Weltmeister Per Mertesacker und Christoph Kramer sitzen. Erstmals dabei ist auch Sandro Wagner. Trainer Peter Hyballa macht Taktikanalysen.

Béla Réthy, Oliver Schmidt, Claudia Neumann und Martin Schneider kommentieren die Spiele der EM 2021. An ihrer Seite neben Sandro Wagner, sind auch die früheren Profis Ariane Hingst und Hanno Balitsch. Außerdem wird der der frische in den Ruhestand gegangene Schiedsrichter Manuel Gräfe alle strittigen Szene und Schiri-Entscheidungen genau unter die Lupe nehmen.

Für das Morgenmagazin wurde jetzt kurzfristig noch Marvin Compper als Experte ins Team geholt.

+++ Wer zeigt was? Die EM 2021 in TV und Stream +++

Em 2021: MagentaTV sorgt für Paukenschlag

Zehn Spiele dieser EM sind exklusiv bei MagentaTV, dem Streamingdienst der Telekom zu sehen. Damit ist das Pay-TV-Angebot der Telekom, die einzige Plattform, die alle Spiele dieses Turniers zeigt. Für die Übertragungen verpflichtete das man Johannes B. Kerner. Die TV-Legende wird die Fußball-EM in diesem Sommer moderieren. Nach fast zehn Jahren, in denen er ausschließlich Abendshows und Quiz-Sendungen moderierte, kehrt er nun bei Sportübertragungen zurück.

An seiner Seite stehen Ex-Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack und Fredi Bobic. Mit Marco Hagemann und Sky-Reporter Wolff Fuss hat die Telekom außerdem zwei der populärsten Sport-Kommentatoren Deutschlands an Land gezogen. Mit ihnen kommentieren: Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger und Benni Zander.

Zum Team gehören auch noch Jan Henkel und Ex-S04-Trainer Manuel Baum für Analysen, Thomas Wagner als Field-Reporter und Anett Sattler für Nachrichten aus dem DFB-Lager.

EM 2021: DFB-Schock! Jogi Löw droht schwerer Verlust gegen Ungarn

Gegen Ungarn will die deutsche Mannschaft nach dem berauschenden 4:2-Sieg gegen Portugal unbedingt nachlegen. Umso bitterer die Nachricht, die der Verband am Montagvormittag bekannt gegeben hat. Hier alle Infos.