EM 2020: Das sind die Gruppen der Qualifikation

Auf dem Weg zur EM 2020 hat es die deutsche Nationalmannschaft in der Qualifikation mit der Niederlande zu tun.
Auf dem Weg zur EM 2020 hat es die deutsche Nationalmannschaft in der Qualifikation mit der Niederlande zu tun.
Foto: firo

Die EM 2020 ist das nächste große Turnier im europäischen Fußball. Für die deutsche Nationalmannschaft ist es die Chance, nach der verpatzten WM 2018 wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Doch bevor die Endrunde der EM 2020 zwischen dem 12. Juni und dem 12. Juli stattfindet, muss sich das DFB-Team dafür – genau wie die restlichen Mannschaften – erst einmal qualifizieren.

Insgesamt haben 55 Teams die Chance, eines der 24 Tickets für die EM 2020 zu ergattern. Die Qualifikationsspiele beginnen am 21. März, die letzte Partie findet am 19. November statt. Sowohl der Erste als auch der Zweite einer jeden Gruppe qualifizieren sich für die EM 2020.

Die restlichen vier Plätze für die EM 2020 werden zwischen dem 26. und dem 31. März 2020 vergeben. Teilnehmer sind dann die Erstplatzierten der Ligen A bis D der Nations-League. Ist dieser bereits qualifiziert, rückt der Zweitplatzierte nach.

EM 2020: Qualifikation - das sind die Gruppen

Die Mannschaften sind dabei in zehn Gruppen eingeteilt, Deutschland befindet sich in Gruppe C mit fünf Teilnehmern. Somit hat die DFB-Elf während der Qualifikation für die EM 2020 die Möglichkeit auf zwei Testspiele oder zwei spielfreie Tage.

+++ EM 2020: Wo findet sie statt? Hier alle Infos zu den Austragungsorten +++

Gruppen mit sechs Teilnehmern müssen hingegen zwei Qualifikations- und somit Pflichtspiele mehr absolvieren.

Das sind die Gruppen für die Qualifikation der EM 2020:

Gruppe A

  • England
  • Tschechien
  • Bulgarien
  • Montenegro
  • Kosovo

Gruppe B

  • Portugal
  • Ukraine
  • Serbien
  • Litauen
  • Luxemburg

Gruppe C

  • Niederlande
  • Deutschland
  • Nordirland
  • Estland
  • Weißrussland

Gruppe D

  • Schweiz
  • Dänemark
  • Irland
  • Georgien
  • Gibraltar

Gruppe E

  • Kroatien
  • Wales
  • Slowakei
  • Ungarn
  • Aserbaidschan

Gruppe F

  • Polen
  • Österreich
  • Israel
  • Slowenien
  • Mazedonien
  • Lettland

Gruppe H

  • Frankreich
  • Island
  • Türkei
  • Albanien
  • Moldawien
  • Andorra

Gruppe I

  • Belgien
  • Russland
  • Schottland
  • Zypern
  • Kasachstan
  • San Marino

Gruppe J

  • Italien
  • Bosnien-Herzegowina
  • Finnland
  • Griechenland
  • Armenien
  • Liechtenstein

Wann spielt Deutschland in der EM-Qualifikation?

Sonntag, 24. März 2019: Niederlande - Deutschland

Samstag, 8. Juni 2019: Weißrussland - Deutschland

Dienstag, 11. Juni 2019: Deutschland - Estland

Freitag, 6. September 2019: Deutschland - Niederlande

Montag, 9. September 2019: Nordirland - Deutschland

Sonntag, 13. Oktober 2019: Estland - Deutschland

Samstag, 16. November 2019: Deutschland - Weißrussland

Dienstag, 19. November 2019: Deutschland - Nordirland

(cs)

 
 

EURE FAVORITEN