DFB-Pokal Auslosung: Novum! – Das gab es noch nie

Die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals findet unter ungewöhnlichen Umständen statt.
Die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals findet unter ungewöhnlichen Umständen statt.
Foto: imago images/AFLOSPORT/MaBoSport

Die Fans dürfen sich auf eine ganz außergewöhnliche DFB-Pokal-Auslosung freuen! Am Sonntag wird die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgelost. Vor allem für die teilnehmenden Amateur-Verein ein spannender Moment, erhoffen sich viele doch Traumbegegnungen gegen den FC Bayern München oder Borussia Dortmund.

Doch die diesjährige Auslosung wird von einem Kuriosum begleitet. Am Ende werden einige Teams ohne festen Gegner für den DFB-Pokal dastehen.

DFB-Pokal: Finaltag der Amateure steht noch aus

Wie auch die Bundesliga wird der DFB-Pokal in der kommenden Saison verspätet starten. Der Liga-Start findet am 18. September statt. Bereits eine Woche vorher geht es in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals zur Sache.

Jedes Jahr wird die erste Runde mit Spannung erwartet. Welche vermeintlichen kleinen Teams setzten sich durch, welche Bundesligisten tun sich schwer und welchen unterklassigen Vereinen gelingt eine faustdicke Überraschung?

------------------

DFB-Pokal 2020/2021:

  • 1. Runde: 11. bis 14. September 2020
  • 2. Runde: 22. und 23. Dezember 2020
  • Achtelfinale: 2. und 3. Februar 2021
  • Viertelfinale: 2. und 3. März 2021
  • Halbfinale: 1. und 2. Mai 2021
  • Finale: 13. Mai 2021

-------------------

Der Auslosung fiebern die Amateurteams besonders entgegen. Sie erhoffen sich jedes Jahr das ganze große Los und das Spiel ihres Lebens gegen Vereine wie Meister Bayern oder Borussia Dortmund. Am Sonntag steht bereits die Ziehung für die erste Runde im September an. Das Kuriose: Am Ende könnte eine Partie beispielsweise Sieger des Landespokals Westfalen – FC Bayern München heißen.

Traditionell qualifizieren sich die Siegerteams der 21 Landespokale, die es in Deutschland gibt, für die Teilnahme am DFB-Pokal. Seit einigen Jahren werden die Finals alle am selben Tag, dem „Finaltag der Amateure“ ausgetragen. Doch wegen der Corona-Pandemie verzögerten sich die Wettbewerbe, der Finaltag wurde auf den 22. August verlegt. Viele der Finalbegegnungen stehen noch nicht fest.

Dennoch findet die Auslosung der ersten Runde bereits am Sonntag um 18.30 statt. Und so werden einige Lose eben keine Teamnamen tragen. Die einzige Ausnahme bisher: Der 1. FC Magdeburg. Weil sich der Fußballverband Sachsen-Anhalt mit den verbleibenden Teams auf einen vorzeitigen Abbruch des Landespokals einigte, werden die Magdeburger im Pokal starten.

Immer wieder straucheln Erstligisten

Umso motivierter können die Amateurteams dann um den Einzug in den Pokal fighten. Es lohnt sich. Jedes Jahr scheitern einige Bundesligisten an der Favoriten-Rolle. Im letzten Jahr schieden Mainz und Augsburg in Runde eins aus. Das letzte Mal, dass alle Erstligisten weiterkamen war 2008.

-------------------

Weitere Sport-News:

Formel 1: Ferrari am Abgrund – Binotto kündigt Konsequenzen an

Bayern München: Lewandowski droht nächster Tiefschlag – verliert er nun auch noch DAS?

Sky: Champions League – jetzt ist klar, dass...

--------------------

Der 1. FC Saarbrücken hat es im letzten Jahr vorgemacht, dass es durchaus auch ganz weit gehen kann. Als erster Viertligist jemals kamen die Saarbrücker ins Halbfinale und scheiterten erst da an Bayer 04 Leverkusen.

Rekord-Sieger gewinnt auch 2020

Auch in diesem Jahr konnte der FC Bayern München wieder den DFB-Pokal einsacken. Die Bayern gewannen mit 4:2 gegen Bayer Leverkusen. Die Tore erzielten Alaba (16.), Gnabry (24.) und Lewandowski (59./89.). Für Leverkusen trafen Sven Bender (64.) und Havertz (90.+5). Es war der 20. Triumph des FC Bayern.

Die Losfeen

Die Auslosung des DFB-Pokal findet wie gewohnt in der ARD statt. Am kommenden Sonntag ab 18.30 Uhr läuft die Ziehung. Als Losfee dürfen dieses Mal gleich zwei Personen ran. Neben DFB-Präsident Fritz Keller wird auch Heike Ullrich, stellvertretende Generalsekretärin, die Kugeln aus der Lostrommel ziehen. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN