Deutschland – Nordirland: 6:1! Gnabry und Goretzka drehen das Spiel nach dem frühen DFB-Schock

Deutschland - Nordirland im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Spiel!
Deutschland - Nordirland im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Spiel!
Foto: imago images/ULMER Pressebildagentur

Am Dienstagabend kam es in Frankfurt zum EM-Quali-Spiel Deutschland – Nordirland.

Das DFB-Team hatte das EM-Ticket zwar schon gelöst, aber in der Partie zwischen Deutschland und Nordirland ging es für die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw noch um den Gruppensieg.

Deutschland – Nordirland im Live-Ticker

Dank eines souveränen Sieges fährt das DFB-Team als Gruppenerster zur EM 2020. Dabei fing die Partie gegen Nordirland alles andere als erfreulich an.

Alle Infos zum Spiel Deutschland – Nordirland im Live-Ticker!

-----------------

Deutschland – Nordirland 6:1 (2:1)

Tore: 0:1 Smith (7.), 1:1 Gnabry (19.), 2:1 Goretzka (43.), 3:1 Gnabry (47.), 4:1 Gnabry (60.), 5:1 Goretzka (73.), 6:1 Brandt (90.+1)

-----------------

+++ Mauricio Pochettino zum FC Bayern München? Tottenham feuert Trainer +++

-----------------

Aufstellungen:

Deutschland: Ter Stegen – Hector, Tah, Can, Klostermann – Kimmich, Gündogan, Kroos – Goretzka, Gnabry, Brandt

Nordirland: Peacock-Farrell – Smith, Cathcart, Flanagan, Ferguson – McNair, Davis, Thompson, C. Evans, Saville – Magennis

-----------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Dienstag, 19.11.2019, 20.45 Uhr
  • Ort: Commerzbank-Arena, Frankfurt
  • Schiedsrichter: Carlos del Cerro Grande

-----------------

90.+3 Minute: Schluss! Das DFB-Team gewinnt 6:1 und fährt als Gruppensieger zur EM.

90.+1 Minute: Tor für Deutschland!

Brandt setzt sich im gegnerischen Strafraum stark gegen seinen Gegenspieler durch und hämmert den Ball zum 6:1 ins Tor.

81. Minute: Die Messe ist natürlich längst gelesen. Das Spiel plätschert dem Abpfiff entgegen.

73. Minute: Tor für Deutschland!

Goretzka zieht von der Strafraumkante ab und erhöht auf 5:1.

60. Minute: Tor für Deutschland!

Brandt schickt Gnabry in den nordirischen Strafraum, wo der Bayern-Star sich stark gegen Flanagan durchsetzt und lässig zum 4:1 einschiebt.

58. Minute: Das DFB-Team dominiert das Spiel nun nach Belieben. Derzeit deutet wenig darauf hin, dass die Gäste aus Nordirland das Spiel noch mal spannend machen könnten.

47. Minute: Tor für Deutschland!

Das geht ja gut los im zweiten Durchgang! Nach einer Vorarbeit von Klostermann kommt Gnabry im nordirischen Strafraum zum Abschluss und schiebt zum 3:1 ein.

46. Minute: Weiter geht's.

45.+1 Minute: Pause!

43. Minute: Tor für Deutschland!

Wieder geht es über die linke Seite: Hector bringt den Ball erneut scharf vors Tor. Diesmal verpasst Gnabry, und Goretzka stochert den Ball über die Linie.

32. Minute: Hier spielt nur noch das deutsche Team. Kann die DFB-Auswahl noch vor der Pause in Führung gehen?

19. Minute: Tor für Deutschland!

Hector spielt den Ball von der linken Seite ins Zentrum, wo Gnabry an den Ball kommt. Nach einer kurzen Drehung zieht Gnabry ab und holzt den Ball zum Ausgleich ins Tor.

18. Minute: Das DFB-Team hat den Schock schnell abgeschüttelt und kämpft sich zurück ins Spiel. Die Nordiren verteidigen jedoch konzentriert und beherzt.

10. Minute: Riesenchance für Deutschland!

Kroos setzt Gnabry im gegnerischen Strafraum mit einem feinen Pass in Szene, und der Bayern-Stürmer scheitert freistehend am glänzend parierenden nordirischen Keeper Peacock-Farrell.

7. Minute: Tor für Nordirland!

Smith hält aus 22 Metern einfach mal drauf und hämmert den Ball genau unten links. Keine Chance für ter Stegen!

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt.

20.40 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Nun ertönen nur noch die Nationalhymnen. Dann rollt endlich der Ball.

20.38 Uhr: Die Spieler verlassen die Kabinen. Die Spannung steigt. Nur noch wenige Minuten bis zum Anstoß.

20.24 Uhr: Die Partie gegen Nordirland heute Abend wird das letzte Länderspiel für die kommenden vier Monate sein. Löw: "Das ist die schrecklichste Zeit. Es haben sich bestimmte Abläufe etabliert, die man im März beim nächsten Spiel erst wieder neu erarbeiten muss."

20.20 Uhr: Bundestrainer Joachim Löw erklärt gerade bei RTL, dass sein Team das heutige Spiel keineswegs auf die leichte Schulter nehmen wird: "Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen. Wir wollen den Gruppensieg. Ich möchte hundert Prozent Konzentration und Konsequenz sehen. Wir brauchen Siege, um unseren Charakter zu stärken."

20.15 Uhr: In einer halben Stunde geht's endlich los. Kann das deutsche Team den Gruppensieg perfekt machen oder gibt es zum Abschluss der Quali einen Dämpfer? Gleich wissen wir mehr.

19.50 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Bundestrainer Löw rotiert im Vergleich zum Spiel gegen Weißrussland. Neben Keeper Marc-Andre ter Stegen dürfen auch Jonas Hector, Jonathan Tah, Emre Can und Julian Brandt von Beginn an ran.

18.10 Uhr: In etwas mehr als zweieinhalb Stunden geht's endlich los. Wie viele Zuschauer werden wohl heute Abend nach Frankfurt kommen? Am Samstag verirrten sich gerade mal 30.000 Menschen in den Gladbacher Borussia-Park. Die Stimmung beim 4:0 gegen Weißrussland war mal wieder katastrophal.

13.29 Uhr: Nicht mehr im Kader der Nordiren ist Kultspieler Will Grigg. Er hatte, ohne eine Minute gespielt zu haben, unbeabsichtigt einen Riesen-Hype bei der letzten Europameisterschaft ausgelöst. Grund war ein Fangesang der Nordiren auf die Melodie von Drenchills „Freed From Desire“. Aber daran wirst du dich wohl auch noch gut erinnern.

11.41 Uhr: Am letzten Spieltag landete Nordirland einen Achtungserfolg. Zwar konnten sich die Niederländer für die EM qualifizieren, kamen in Belfast aber nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei verschoss Nordirlands Davies sogar noch einen Handelfmeter.

10.21 Uhr: 18 Aufeinandertreffen gab es bereits zwischen Deutschland und Nordirland. 12 Mal siegte dabei das DFB-Team – seit 1982 gab es keine Niederlage mehr. Das letzte große Duell gab es bei der EM 2016 in Frankreich. Im letzten Spiel der Gruppe C gewann Deutschland dank des Treffers von Mario Gomez 1:0.

9.01 Uhr: Klar sind übrigens auch bereits zwei der drei Gruppengegner des DFB-Teams im nächsten Sommer. Die völlig irren neuen Auslosungsverfahren der Uefa haben dafür gesorgt, dass bereits vor Quali-Ende feststeht, gegen wen Deutschland ran muss. Hier alle Infos >>

Dienstag, 7.55 Uhr: Matchday! Heute Abend steigt das letzte EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft. Das EM-Ticket ist bereits sicher, doch es geht noch um den Gruppensieg.

17.06 Uhr: Das Hinspiel in Nordirland war im September eine ganz schön brenzlige Geschichte für das Löw-Team. Die deutsche Auswahl gewann zwar 2:0 durch Treffer von Marcel Halstenberg (48.) und Serge Gnabry (90.+2), hatte aber massive Probleme mit tapfer kämpfenden und mutig aufspielenden Nordiren.

11.58 Uhr: Dank des souveränen 4:0 gegen Weißrussland hatte die deutsche Nationalmannschaft bereits am Samstag das Ticket für die Europameisterschaft im kommenden Jahr unter Dach und Fach gebracht. Dennoch hat die Partie gegen Nordirland für die Mannschaft von Bundestrainer weit mehr als nur Freundschaftsspiel-Charakter. Denn das DFB-Team will um jeden Preis den Gruppensieg holen. Dazu muss die deutsche Elf wohl gegen Nordirland gewinnen. Denn Verfolger Niederlande wird sich im Heimspiel gegen Estland sicher keine Blöße geben.

Montag, 18. November, 8.24 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Nordirland. An dieser Stelle versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Begegnung.

 
 

EURE FAVORITEN