Deutschland – Nordirland: „Eine Farce!“ ++ „Verrückt!“ ++ Fans drehen nach dem Spiel durch – aus DIESEM Grund

Deutschland - Nordirland: Serge Gnabry ärgerte die nordirischen Fans mit einem Hattrick. Die deutschen Fans hatten anschließend ganz andere Sorgen.
Deutschland - Nordirland: Serge Gnabry ärgerte die nordirischen Fans mit einem Hattrick. Die deutschen Fans hatten anschließend ganz andere Sorgen.
Foto: imago sportfotodienst

Kaum war das letzte EM-Quali-Spiel für Deutschland gegen Nordirland abgepfiffen, da gab es unter deutschen Fans großen Unmut.

Dass das DFB-Team beim 6:1-Sieg am Dienstagabend eine starke Leistung ablieferte, interessierte nach dem Spiel zwischen Deutschland und Nordirland offenbar niemanden mehr.

Deutschland – Nordirland: Fans rasten aus

Viele Fans gingen stattdessen auf die Barrikaden, weil sie nicht den blassesten Schimmer hatten, was dieser 6:1-Erfolg und der damit verbundene Gruppensieg für die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw bedeuten.

Der Grund: Der Modus der EM-Auslosung ist in diesem Jahr komplizierter als mancher Physik-Studiengang. Denn trotz des Gruppensiegs drohen dem deutschen Team bei der Auslosung am 30. November Hammergegner wir Frankreich oder Portugal.

-----------------

Sport-Top-News:

-----------------

Was viele Fans ebenfalls nicht verstehen können: Durch komplexeste Setzlisten stehen manche EM-Gruppen schon in Teilen fest.

Die Krönung des Ganzen: Die Auslosung findet am 30. November statt. Doch im März wird es noch Playoffs geben, die die verbleibenden vier Teilnehmer ermitteln. Passen die nicht in die bereits gelosten Gruppen, muss erneut ausgelost werden (>> hier mehr dazu).

Wir haben einige Fan-Reaktionen bei Twitter gesammelt:

  • „Wer auch immer sich dieses System überlegt hat, will eine Hochschulprofessur aus EM-Auslosungen rausschlagen.“
  • „Offensichtlich kommt es darauf an, wie der Mond zum Mars im Triangel mit Merkur steht und ob der Toaster von Platini am Morgen der Auslosung dunklen Toast macht.“
  • „„Auslosung“ ist dafür auch der völlig falsche Begriff.“
  • „Die Euro-Auslosung ist eine fußballerische Inseption.“
  • „Wer auch immer sich das ausgedacht hat, muss verrückt sein.“
  • „Dass der Termin für eine eventuelle zweite Auslosung am 1. April ist, sagt doch schon alles, oder nicht?“
  • „Im März stehen dann die sagenumwobenen EURO-Play-Offs an. Dass dabei das Wettbewerbsprinzip komplett ausgehebelt wird, ist die erste Farce. Die nächste ist eine Auslosung, welche festlegen wird, welche Mannschaften in stärkere und welche in schwächere PO-Gruppen kommen.“
 
 

EURE FAVORITEN