Cristiano Ronaldo: Ausgerechnet DAS macht er während seiner Quarantäne

Cristiano Ronaldo befindet sich in der Corona-Quarantäne.
Cristiano Ronaldo befindet sich in der Corona-Quarantäne.
Foto: imago images/ZUMA Wire

Vor gut eine Woche wurde bei Cristiano Ronaldo positiv auf das Coronavirus getestet. Seitdem befindet sich der Superstar von Juventus Turin in Quarantäne.

Wirklich schlecht scheint es Cristiano Ronaldo allerdings nicht zu gehen. Der Portugiese schickt fröhliche Grüße aus der Quarantäne und hat einen neuen Haarschnitt.

Cristiano Ronaldo mit neuer Frisur!

Die neugewonnene Freizeit hat Cristiano Ronaldo für eine Typveränderung genutzt. Der Superstar hat sich kurzerhand die Haare abrasiert. Bis auf ganz wenige Millimeter hat CR7 keine Haare mehr auf dem Kopf.

So richtig schlecht scheint es dem Portugiesen in der Quarantäne allerdings nicht zu gehen. Der 35-Jährige weist keine Symptome auf, ist nicht ans Bett gefesselt, sondern treibt fröhlich Sport.

----------------

Mehr Sport-News:

Mesut Özil meldet sich zu Wort – „Ich bin schwer enttäuscht“

DAZN-Experte Sandro Wagner schießt gegen seine neuen Kollegen

BVB: Irres Lob macht Fans nervös – „Es gibt da einen jungen Spieler bei Borussia Dortmund“

----------------

Keine Anzeichen von Corona

Seine Freundin Georgina Rodriguez filmt ihn, wie er auf einem Fahrrad-Ergometer sitzt, in die Pedale tritt und dabei singt.

Das Video teilte CR7 mit seinen Fans auf Instagram und schrieb dazu: „Erfolg im Leben wird nicht daran gemessen, was man erreicht, sondern an den Hindernissen, die man überwindet.“

Cristiano Ronaldo hält sich fit für sein Comeback. In der Champions League musste er beim 2:0-Sieg gegen Dynamo Kiew diese Woche noch pausieren, schon bald will er aber wieder auf dem Platz stehen. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN