Champions League Finale: Liverpool schlägt Tottenham! Klopp gewinnt die Königsklasse

Liverpool bezwang Tottenham in einem spannenden Champions-League-Finale.
Liverpool bezwang Tottenham in einem spannenden Champions-League-Finale.
Foto: imago images / Sportimage

Madrid. Ganz Fußball-Europa blickte am 1. Juni nach Madrid, als im Champions League Finale Liverpool und Tottenham aufeinandertrafen.

Im Champions League Finale zwischen Liverpool und Tottenham wurde mal der König des europäischen Vereinsfußballs gesucht.

Liverpool - Tottenham: Champions League Finale 2019 im Live-Ticker

In den vergangenen drei Jahren durfte Real Madrid jeweils den Henkelpott in die Luft strecken. In diesem Jahr war ein anderes Team an der Reihe.

Alle Infos zum Champions League Finale 2019 zwischen Liverpool und Tottenham im Live-Ticker.

------------

+++ Champions League Finale: Flitzerin! Nackte Frau rennt plötzlich auf den Rasen - hier alle Fotos der irren Szene +++

------------

Liverpool - Tottenham 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Salah (HE/2.), 2:0 Origi (87.)

------------

Aufstellungen:

Liverpool: Allison - Alexander-Arnold, Van Dijk, Matip, Robertson - Fabinho, Henderson, Wijnaldum - Salah, Mane, Firmino

Tottenham: Lloris - Trippier, Alderweireld, Vertonghen, Rose - Winks, Sissoko - Eriksen, Son, Alli - Kane

------------

Nach Spielende: Große Jubelszenen im Wanda Metropolitano! Liverpool-Fans zünden Pyrotechnik - im überschaubaren Rahmen. Und auf dem Rasen liegen sich die Spieler der "Reds" in den Armen.

90.+5 Minute: Ende! Der FC Liverpool und Jürgen Klopp gewinnen das Champions-League-Finale 2019.

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

87. Minute: Tor für Liverpool!

Nach einer Ecke von Liverpool klärt Tottenham den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum. Origi bestraft die "Spurs" und schiebt zum 2:0 ein.

85. Minute: Tottenham drängt, Tottenham drückt. Eriksen bringt einen Freistoß gefährlich aufs Tor - nächste gute Parade von Allison!

80. Minute: Doppelchance für Tottenham! Moura und Son kommen im Strafraum der "Reds" in aussichtsreicher Position zum Abschluss. Beide Male pariert Allison stark.

76. Minute: Ab in die Schlussphase! Gelingt Tottenham noch der Ausgleich oder bringt Liverpool den Sieg über die Zeit?

69. Minute: Gute Chance für Liverpool! Mané spielt im Strafraum Salah an. Der Ägypter legt sofort ab für Milner, und dieser setzt den Ball von der Strafraumkante knapp neben das Tor.

66. Minute: Auch Tottenham wechselt. Stürmer Moura kommt für den defensiven Mittelfeldspieler Winks.

62. Minute: Nächster Wechsel bei Liverpool: Wijnaldum geht, Milner kommt.

58. Minute: Wechsel bei Liverpool: Origi ersetzt Firmino, der nach seiner Adduktorenverletzung noch nicht wieder bei hundert Prozent ist.

54. Minute: Die Fans kommen kaum zum Durchatmen. Es geht munter hin und her. Wenn beide Teams das Tempo derart hochhalten, ist der zweite Treffer des Abends nur noch eine Frage der Zeit.

50. Minute: Jetzt machen die Tottenham-Fans sich auch mal bemerkbar. "Oh When The Spurs Come Marching In" halt es durch das Wanda Matropolitano.

46. Minute: Weiter geht's.

45.+2 Minute: Pause! Liverpool führt nach einer temporeichen ersten Halbzeit mit 1:0.

42. Minute: Liverpool will's vor der Pause noch mal wissen. Die "Reds" drängen auf das 2:0. Tottenham kommt gerade kaum aus der eigenen Hälfte raus.

35. Minute: Und jetzt drängen die "Spurs" wieder. Wir befinden uns in einer interessanten Spielphase: Beide Teams geben ordentlich Gas. Gelingt Tottenham vor der Pause der Ausgleich oder kann Liverpool gar auf 2:0 erhöhen?

29. Minute: Es geht ruppig zur Sache. Beide Teams spielen hier mit der berüchtigten englischen Härte. Die Zweikämpfe zeigen,. worum es hier heute geht.

22. Minute: Liverpool beißt sich allmählich ins Spiel. Der Ball läuft besser durchs Mittelfeld der "Reds", und dabei gibt es nur eine Richtung: Das Tor der "Spurs". Der berühmt letzte Pass kommt jedoch noch nicht an.

17. Minute: Es bleibt dabei: In der Anfangsphase ist Tottenham trotz des Rückstands besser im Spiel. Liverpool kann sein Spiel bisher noch nicht aufziehen.

13. Minute: Die Stimmung im Wanda Metropolitano ist überragend - kein Vergleich zu der Geisterkulisse beim Europa-League-Finale in Baku am Mittwoch. Vor allem die Liverpool-Fans machen in der Anfangsphase ordentlich Betrieb.

10. Minute: Will Liverpool das 1:0 hier einfach mal 88 Minuten lang über die Zeit retten? Die "Reds" wirken vom eigenen Führungstreffer etwas überrascht und ziehen sich erstaunlich weit zurück. Das beschert Sissoko eine Abschlussmöglichkeit aus 25 Metern. Der Mittelfeldspieler hämmert den Ball jedoch in Richtung Madrider Innenstadt.

6. Minute: Tottenham schüttelt den frühen Schock schnell ab. Die "Spurs" scheinen von dem Gegentreffer nicht beeindruckt und spielen munter nach vorne. Nach wenigen Minuten ist dieses Finale schon unterhaltsamer als das komplette Europa-League-Endspiel zwischen Chelsea und Arsenal (4:1) am Mittwoch.

2. Minute: Tor für Liverpool!

Was ein Auftakt! Salah hämmert einen Elfmeter ins Tor, nachdem Sissoko den Ball zuvor im eigenen Strafraum mit der Hand spielte.

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt.

20.57 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Let's go!

20.50 Uhr: Im Wanda Metropolitano steigt die große Erlöffnungsshow. Gleich geht's los.

20.30 Uhr: In einer halben Stunde geht's endlich los. Dann steigt das Champions League Finale zwischen Liverpool und Tottenham. Für erstaunlich viele Fans ging der Final-Spaß heute schon deutlich früher los. Tausende Anhänger befinden sich schon seit heute Nachmittag im Stadion. Welche Fans dürfen gleich den Sieg ihres Herzensvereins in der Königsklasse bejubeln. Gleich wissen wir mehr.

19.46 Uhr: Gute Nachrichten unmittelbar vor Anpfiff! Die zuletzt angeschlagenen Stürmer-Stars Roberto Firmino (Liverpool) und Harry Kane (Tottenham) können von Beginn an spielen.

15.49 Uhr: Beim Champions League-Finale wird es eine Schweigeminute für den überraschend gestorbenen spanischen Ex-Nationalspieler Jose Antonio Reyes geben. Das teilte die UEFA wenige Stunden vor Anpfiff mit. Reyes war bei einem Autounfall im Alter von 35 Jahren in der Nähe seiner Heimatstadt Sevilla ums Leben gekommen.

Der ehemalige Flügelspieler hatte als einziger Spieler fünfmal die Europa League gewonnen: zweimal mit Atletico Madrid (2010, 2012), dreimal mit dem FC Sevilla (2014, 2015, 2016). Mit dem FC Arsenal stand er 2006 auch einmal im Finale der Königsklasse, verlor aber gegen den FC Barcelona (1:2). (hier liest du mehr zum tragischen Tod von José Antonio Reyes)

Samstag, 1. Juni, 11:28 Uhr: Schlimme Vorwürfe kurz vor dem Championsleague-Finale. Wie die Sun berichtet, sei es am Freitagabend zur Konfrotation zwischen englischen Fans und der spanischen Polizei gekommen.

Demnach seien zunächst Fans von Liverpool und Tottenham aneinander geraten. Anschließend habe die spanische Polizei jedoch mit übermäßiger Härte reagiert. Die Beamten seien in eine Bar mit englischen Fans gekommen, hätten die Fans mit Einsatzstöcken geschlagen. Gegenüber der Sun sagten Zeugen, dass der Einsatz der Polizei „widerlich und inakzeptabel“ gewesen sei.

Fünf britische Fans wurden festgenommen.

Samstag, 1. Juni, 10.12 Uhr: Nur noch wenige Stunden bis zum großen Finale. Und die Fans tanzen sich bei bestem Wetter schon einmal warm. Und das sogar im friedlichen Miteinander.

Freitag, 31. Mai, 15.44 Uhr: Netter verbaler Schlagabtausch zwischen Jürgen Klopp und Pep Guardiola vor dem Champions-League-Finale. Ja, richtig gelesen, es geht um Pep Guardiola, obwohl der Spanier mit Manchester City gar nicht im Endspiel steht. Der City-Coach hatte zuletzt behauptet, für ihn sei der Gewinn der nationalen Meisterschaft deutlich wichtiger als die Champions League. Klopps Konter: „Natürlich sagt Pep, dass die Liga wichtiger ist. In der Champions League stand er schließlich schon länger nicht mehr im Finale.“

Sonntag, 12. Mai, 17.58 Uhr: Jetzt ist es amtlich. Der FC Liverpool hat soeben die Meisterschaft in der Premier League verspielt. Die "Reds" gewannen am abschließenden Spieltag zwar 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers, doch Manchester City siegte gleichzeitig 4:1 in Brighton. 97 Punkte reichten Liverpool am Ende einer überragenden Saison nicht zum Titel. Stachelt die verpasste Meisterschaft das Klopp-Team nun im Champions-League-Finale besonders an?

Mittwoch, 8. Mai, 22.59 Uhr: Auch das zweite Halbfinal-Rückspiel der Champions League war an Dramatik kaum zu überbieten. Dank eines Treffers in der 5. Minute der Nachspielzeit gewann Tottenham Hotspur 3:2 bei Ajax Amsterdam und folgt dem FC Liverpool ins Endspiel.

Dienstag, 7. Mai, 23.03 Uhr: Wahnsinn an der Anfield Road! Der FC Liverpool hat das große Wunder geschafft und das 0:3 aus dem Hinspiel aufgeholt. Die "Reds" schlugen den FC Barcelona 4:0 und ziehen ins Finale ein.

Mittwoch, 1. Mai, 23.01 Uhr: Bittere Pleite für Jürgen Klopp! Der Ex-BVB-Coach verlor mit dem FC Liverpool das Halbfinal-Hinspiel der Champions League 0:3 beim FC Barcelona. Die "Reds" waren zwar von An- bis Abpfiff das aktivere Team, doch ein Treffer von Luis Suarez und zwei weitere von Lionel Messi öffneten das Final-Tor für Barca ganz schön weit.

Dienstag, 30. April, 22.54 Uhr: Der sensationelle Siegeszug von Ajax Amsterdam geht weiter. Die Niederländer gewannen das Halbfinal-Hinspiel bei Tottenham Hotspur 1:0 und machten einen Schritt Richtung Endspiel.

Donnerstag, 25. April, 8.21 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Champions-League-Ticker. Die Königsklasse biegt auf die Zielgerade ab. In den beiden kommenden Wochen erwarten uns die beiden Halbfinals, und am 1. Juni steigt das große Finale. In unserem Live-Ticker versorgen wir dich mit allen Infos.

------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 01.06.2019, 21 Uhr
  • Ort: Wanda Metropolitano, Madrid
  • Schiedsrichter: noch nicht bekannt

------------

Halbfinale

  • Dienstag, 30.04.
    Tottenham – Ajax 0:1
  • Mittwoch, 08.05
    Ajax – Tottenham 2:3
  • Mittwoch, 01.05
    Barcelona – Liverpool 3:0
  • Dienstag, 07.05.
    Liverpool - Barcelona 4:0
 
 

EURE FAVORITEN