Champions League Auslosung: Wann ist die Auslosung des Achtelfinals? Hier alle Infos

Champions League Auslosung: Fußballfans in ganz Europa sind gespannt auf die Auslosung des Achtelfinals.
Champions League Auslosung: Fußballfans in ganz Europa sind gespannt auf die Auslosung des Achtelfinals.
Foto: imago images / PanoramiC

Nyon. Fußballfans in ganz Europa sind gespannt, was die Champions League Auslosung des Achtelfinals ergeben wird, denn die Gruppenphase liegt nun hinter uns.

Die Bundesliga ist mit drei Vereinen vertreten, wenn die Champions League Auslosung des Achtelfinals steigt.

>> Champions League Auslosung LIVE: Hier gehts zum Ticker!

Champions League Auslosung: Wann ist die Auslosung?

Der FC Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig haben das Ticket für die Runde der letzten 16 gelöst.

Champions League: Satter Geldregen für Clubs

In der K.o.-Phase der Champions League dürfen die Vereine sich auf einen satten Geldregen freuen. Das kassieren die Clubs:

  • Qualifikation für das Achtelfinale: 9,5 Mio. Euro pro Verein
  • Qualifikation für das Viertelfinale: 10,5 Mio. Euro pro Verein
  • Qualifikation für das Halbfinale: 12 Mio. Euro pro Verein
  • Qualifikation für das Endspiel: 15 Mio. Euro pro Verein
  • Der Sieger der UEFA Champions League erhält weitere 4 Mio. Euro.

Champions League: Die Auslosung

Die Achtelfinal-Paarungen werden am Montag, 16. Dezember, ab 12 Uhr ausgelost. Austragungsort ist wie immer Nyon. Die Auslosung wird live bei Sky Sport News HD, Eurosport 1 sowie als Stream auf uefa.com übertragen.

Bei der Achtelfinal-Auslosung werden die Mannschaften, die die Gruppenphase überstanden haben, in zwei Töpfe aufgeteilt. Topf 1 beinhaltet alle acht Gruppensieger, in Topf 2 landen die Gruppenzweiten.

Lostopf 1

  • Paris Saint-Germain
  • FC Bayern München
  • Manchester City
  • Juventus Turin
  • FC Liverpool
  • FC Barcelona
  • RB Leipzig
  • FC Valencia

Lostopf 2

  • Real Madrid
  • Tottenham Hotspur
  • Bergamo
  • Atletico Madrid
  • SSC Neapel
  • Borussia Dortmund
  • Olympique Lyon
  • FC Chelsea

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Trainer lässt Bombe platzen und bestätigt Interesse vom BVB

FC Schalke 04: Nübel-Paukenschlag! Entscheidung um Zukunft wohl gefallen

• Top-News des Tages:

RTL lässt jetzt die Bombe platzen! ER wird Moderator beim Privatsender

Hund: Blutige Attacke auf Rüde „Rocky" – so brutal quälte eine Straßengang das arme Tier

-------------------------------------

Das Achtelfinale der Champions League steigt vom 18. bis 26. Februar (Hinspiele) und 10. bis 18. März 2020 (Rückspiele). Im Gegensatz zur Gruppenphase dauert ein Spieltag von nun an zwei Wochen an.

Die weiteren CL-Termine:

  • Auslosung Viertelfinale und Halbfinale: 20. März 2020
  • Viertelfinale: 7. bis 15. April 2020
  • Halbfinale: 28. April bis 6. Mai 2020
  • Finale: 30. Mai 2020 im Atatürk-Olympiastadion (Istanbul)

Bei der Achtelfinal-Auslosung der Champions League treffen Gruppensieger immer auf Gruppenzweite. Darüber hinaus ist es nicht möglich, auf eine Mannschaft aus dem eigenen Land oder einen Gegner aus der Gruppenphase zu treffen. Bayern München, RB Leipzig und der FC Barcelona fallen zum Beispiel für den BVB demnach als Gegner weg.

Die vergangenen fünf Champions-League-Endspiele

  • 2018/19
    Liverpool - Tottenham 2:0
  • 2017/18
    R. Madrid - Liverpool 3:1
  • 2016/17
    R. Madrid - Juventus 4:1
  • 2015/16
    R. Madrid - A. Madrid 6:4 n.E.
  • 2014/15
    Barcelona - Juventus 3:1

Borussia Dortmund gegen Ex-Trainer?

Der BVB könnte im Achtelfinale der Champions League auf einen seiner Ex-Trainer treffen. Sowohl Paris Saint-Germain mit Thomas Tuchel als auch der FC Liverpool mit Jürgen Klopp zählen zu den möglichen Gegnern von Borussia Dortmund.

Auch ein Duell mit Juventus Turin ist möglich. Dannkönnte sich der BVB für 2015 rächen. Damals schied Dortmund gegen Juve sang und klanglos aus, unterlag in Hin- und Rückspiel und musste im Achtelfinale die Segel streichen. Alle Informationen über die möglichen Gegner von Borussia Dortmund kriegst du hier >>>

Champions League 2019/20 - beste Torschützen der Gruppenphase

  • 1. Robert Lewandowski (FC Bayern) - 10 Tore
  • 2. Erling Haaland (RB Salzburg) - 8 Tore
  • 3. Harry Kane (Tottenham) - 6 Tore

Champions League 2019/20 - torreichste Spiele der Gruppenphase

  • Tottenham - Bayern 2:7
  • Chelsea - Ajax 4:4
  • Salzburg - Genk 6:2
  • Liverpool - Salzburg 4:3
  • Man. City - Bergamo 5:1

UEFA Champions League - Rekorde

  • Rekordsieger: Real Madrid (13 Siege)
  • Rekordspieler: Iker Casillas (177 Spiele)
  • Rekordtorschütze: Cristiano Ronaldo (128 Treffer)
  • Meiste Tore in einem Spiel: Lionel Messi, Luiz Adriano (5)
  • Meiste Tore innerhalb einer Saison: Cristiano Ronaldo (17)
  • Schnellstes Tor: Roy Makaay (10,12 Sekunden)

Bayern und Leipzig winkt machbare Aufgabe

Weil der FC Bayern und RB Leipzig als Gruppensieger weitergekommen sind, winkt den beiden Bundesligisten im Achtelfinale eine machbare Aufgabe. So könnten die Münchner zum Beispiel auf Olympique Lyon, Atalanta Bergamo oder den kriselnden SSC Neapel treffen.

 
 

EURE FAVORITEN