ZDF geht leer aus - Champions League ab 2018 nur noch im Pay-TV zu sehen

Foto: dpa

Hannover. Die Champions League wird von 2018 an nur noch im Bezahl-Fernsehen zu sehen sein. Sky sicherte sich die Medienrechte am wichtigsten Clubwettbewerb des europäischen Fußballs.

Das von der UEFA erworbene Paket gilt nach Angaben des Unternehmens vom Dienstag für alle Verbreitungswege bis zum Jahr 2021. Sky arbeitet mit dem Streaming-Anbieter DAZN zusammen, der Sub-Lizenzen für das Internet erhält.

ZDF geht leer aus

Das ZDF ist in dem Bieterverfahren leer ausgegangen. Der öffentlich-rechtliche Sender darf nur noch in der kommenden Saison 18 Spiele im frei empfangbaren Fernsehen übertragen.

Noch nicht vergeben ist das Rechtepaket für die Europa League.

Weitere Fußball Nachrichten:

Borussia Dortmund schnappt sich Nachwuchs-Coach vom VfL Bochum

MSV Duisburg sieht sich im Nachwuchs gut aufgestellt

Kimmich verarbeitet seinen Bayern-Frust beim Confed-Cup

 
 

EURE FAVORITEN