VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund: Die Flügelflitzer lassen den BVB jubeln!

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Foto: imago images/Joachim Sielski

Am Samstagnachmittag kommt es in der Bundesliga zum Spiel VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund.

In der Partie zwischen Wolfsburg und Dortmund empfängt der Tabellensechste den Zweiten.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund im Live-Ticker

Kann der BVB nach dem 4:0 im Derby den nächsten Kantersieg einfahren? Oder gibt es für Borussia Dortmund in Wolfsburg eine böse Überraschung?

Alle Infos zum Spiel VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

--------------------

Wolfsburg – Dortmund 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Guerreiro (32.), 0:2 Hakimi (78.)

Rot: Klaus (WOB/82./Foul)

--------------------

+++ Mario Götze verlässt den BVB! Das sagt Sportdirektor Michael Zorc zum Abschied +++

--------------------

Aufstellungen:

Wolfsburg: Casteels – Mbabu, Pongraric, Brooks, Roussillon – Schlager, Arnold – Steffen, Mehmedi – Ginczek, Weghorst

Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Delaney, Dahoud, Guerreiro - Brandt, Hazard, Haaland

-------------------

90.+4 Minute: Schluss! Der BVB gewinnt dank der Tore der beiden Flügelflitzer Guerreiro und Hakimi 2:0 gegen Wolfsburg und verkürzt den Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München vorerst auf einen Punkt. Die Bayern müssen heute Abend noch gegen Frankfurt ran.

89. Minute: Das Spiel plätschert dem Abpfiff entgegen. Offenbar bleibt der BVB im siebten Spiel in Serie gegen Wolfsburg ohne Gegentor.

82. Minute: Rot für Wolfsburg!

Bitter für den VfL! Klaus geht etwas zu hart in einen Zweikampf mit Akanji und sieht Rot.

78. Minute: TOOOR für den BVB!

Sancho schaltet bei einem blitzschnellen Konter den Turbo ein und bedient im Wolfsburger Strafraum Hakimi, der zum 2:0 einschiebt.

73. Minute: Der BVB ist mittlerweile wieder etwas mehr um Spielkontrolle bemüht. Die Dortmunder lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Den typischen Hochgeschwindigkeits-Fußball sehen wir heute allerdings noch nicht.

65. Minute: Beim BVB kommt Sancho für Brandt. Kann der Engländer das Angriffsspiel der Dortmunder beflügeln?

64. Minute: Entwarnung bei Hummels! Der BVB-Star hat "nur" leichte Beschwerden am Fuß und wurde aus Vorsicht rausgenommen. Am Dienstag im Spiel gegen die Bayern soll er wieder fit sein.

56. Minute: Der BVB präsentiert sich in der zweiten Halbzeit bislang erstaunlich passiv. Die Wolfsburger übernehmen die Spielkontrolle. Bei manchem BVB-Fan werden womöglich böse Erinnerungen an die Hinrunde wach, als Borussia Dortmund in vielen Spielen die eigene Führung aus der Hand gab und wichtige Punkte liegen ließ.

48. Minute: Riesenchance für Wolfsburg!

Der BVB im Glück! Nach einem feinen Zuspiel von Weghorst steht Steffen frei vor Bürki und schießt den Ball an die Latte.

46. Minute: Weiter geht's! Beim BVB kommt Can für Hummels, der sich offenbar verletzt hat.

45.+2 Minute: Pause! Nach 45 überschaubar spektakulären Minuten führt der BVB dank eines Treffers von Guerreiro mit 1:0.

40. Minute: Das Tor hat dem Spiel leider nicht die Würze verliehen, die hier seit dem Anpfiff fehlt. Es bleibt zunächst ein müder Kick.

32. Minute: TOOOR für den BVB!

Nach feiner Kombination über Brandt, Hakimi und Hazard schiebt Guerreiro zum 1:0 ein.

23. Minute: Der BVB hat in der Anfangsphase mit bissigen "Wölfen" sehr große Probleme. Die Dortmunder finden bislang nicht ins Spiel.

16. Minute: Hazard mit dem ersten Torversuch des Spiels! Der Dortmunder kommt 18 Meter vor dem Wolfsburger Tor zum Abschluss und zirkelt den Ball knapp neben den Pfosten.

8. Minute: In der Anfangsphase sehen wir viel Kampf, viel Krampf. Beide Teams kommen noch nicht gefährlich vor das gegnerische Tor.

1. Minute: Los geht's.

15.30 Uhr: Es gibt eine Schweigeminute für die Todesopfer der Corona-Pandemie.

15.26 Uhr: Die Teams betreten allmählich den Rasen. Gleich geht's los.

15.07 Uhr: Michael Zorc hat gerade bei Sky offiziell bestätigt, was die Spatzen seit Wochen von den Dächer gepfiffen hatten. Mario Götze wird den BVB am Saisonende verlassen. "Wir werden die Zusammenarbeit mit Mario Götze im Sommer beenden", sagte der Sportdirektor von Borussia Dortmund: "Es ist eine gemeinsame Entscheidung nach einem sauberen Gespräch. Mario ist ein richtig guter Junge."

14.56 Uhr: In einer guten halben Stunde geht's endlich los. Kann der BVB seine starke Form aus dem Derby vor einer Woche bestätigen? Gleich wissen wir mehr.

14.27 Uhr: Die Startaufstellungen sind da. Der BVB beginnt genau wie vor einer Woche beim Derby gegen Schalke. Sancho sitzt also schon wieder nur auf der Bank. Die zuletzt angeschlagenen Can und Reyna stehen wie erwartet wieder als Einwechselspieler zur Verfügung.

Samstag, 23. Mai, 9.28 Uhr: Guten Morgen, es ist Matchday! In sechs Stunden empfängt der VfL Wolfsburg den BVB zum Duell. Wie präsentiert sich die Borussia bei der Generalprobe vor dem Kracher gegen die Bayern am Dienstag?

14.22 Uhr: Mit einem Sieg gegen Wolfsburg will Borussia Dortmund den FC Bayern München unter Druck setzen. Der Spitzenreiter trifft erst am Samstagabend auf Eintracht Frankfurt.

13.17 Uhr: Manch ein Fan von Borussia Dortmund freut sich schon jetzt wahnsinnig auf das Topspiel gegen die Bayern am Dienstag. BVB-Sportdirektor Michael Zorc warnt jedoch davor, das Spiel gegen Wolfsburg auf die leichte Schulter zu nehmen. „Das wird schwieriger als das Spiel gegen Schalke“, sagt Zorc. Der BVB hatte die Schalker am vergangenen Samstag mit 4:0 aus dem Stadion gefegt.

12.02 Uhr: Die Wolfsburger zählen zu den derzeit formstärksten Teams der Bundesliga. Aus den vergangenen sieben Spielen holte die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner 15 Punkte. Nur der FC Bayern (19), Borussia Dortmund (18) und Bayer Leverkusenj (16) holten mehr.

10.37 Uhr: Schlechte Nachrichten für Borussia Dortmund! Der BVB muss in Wolfsburg weiter auf seinen Mittelfeldmotor verzichten. Axel Witsel plagt sich immer noch mit muskulären Problemen herum und kommt wohl erst für das Topspiel gegen die Bayern am Dienstag wieder in Frage.

10.01 Uhr: Das Hinspiel entschied Borussia Dortmund mit 3:0 für sich. In der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre allerdings gehörige Probleme. Erst im zweiten Durchgang drehte der BVB auf und entschied die Partie durch Treffer von Thorgan Hazard, Raphael Guerreiro und Mario Götze für sich.

8.34 Uhr: Der VfL Wolfsburg entwickelte sich für Borussia Dortmund in den vergangenen Jahren zu einem Lieblingsgegner. Die Bilanz der letzten neun Spiele: Acht Dortmunder Siege, ein Unentschieden, 24:3 Tore. In den vergangenen sechs Spielen gelang den „Wölfen“ kein einziger Treffer gegen den BVB.

Freitag, 22. Mai, 7.29 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Bundesliga-Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN