Dortmund

Werder Bremen – Borussia Dortmund: Meisterschaft adé? BVB vergeigt 2:0-Führung in Bremen

Werder Bremen bringt den BVB zum Straucheln.
Werder Bremen bringt den BVB zum Straucheln.
Foto: Imago images/Nordphoto

Dortmund. War’s das mit der Meisterschaft?

Gegen Werder Bremen kommt Borussia Dortmund nur zu einem 2:2-Unentschieden. Es dürfte das Ende aller Titel-Träume bei nun vier Punkten Rückstand auf Bayern München sein.

Werder Bremen - Borussia Dortmund: BVB vergeigt 2:0-Führung

Dabei legte der BVB einen Start nach Maß hin. Pulisic war schneller als die Werder-Hintermannschaft und traf zum 1:0. (6.) Auch in der Folge hatte die Borussia alles im Griff.

Gerade als Bremen etwas besser ins Spiel kam, foulte Friedl Pulisic 18 Meter vor dem eigenen Tor. Paco Alcacer zeigte seine Freistoß-Qualitäten und zirkelte den Ball über die Mauer zum 2:0.

Werder Bremen schlägt gegen BVB nach der Pause zurück

Der BVB schien auf der Siegerstraße! Auch in der zweiten Halbzeit hatte die Favre-Elf eigentlich alles unter Kontrolle. Doch dann sorgte ausgerechnet ein Patzer von BVB-Keeper Roman Bürki für die Wende. Ein harmloser Schuss ließ der Schweizer durch die Beine (70.) kullern. Der Anschluss!

Und fünf Minuten später kam es noch dicker für die Borussia. Akanji agierte zu schläfrig im eigenen Sechszehner, Augustinsson bediente Pizarro. Der Altmeister hämmerte zum 2:2-Doppelschlag.

Am Ende hatte Werder Bremen sogar die dickeren Chancen auf den Sieg.

Aufstellungen:

Bremen: Pavlenka – Langkamp, Veljkovic, Friedl, Augustinsson – Sahin – M. Eggestein, Klaassen – Osako, Rashica – Kruse

Dortmund: Bürki – Diallo, Weigl, Akanji, Guerreiro – Witsel, Delaney – Sancho, Götze, Pulisic – Paco Alcacer

Bremen - Dortmund 2:2 (0:2)

Tore: 0:1 Pulisic (6.), 0:2 Alcacer (40.), 1:2 Möhwald (70), 2:2 Pizarro (75.)

+++ Live-Ticker zum Nachlesen +++

Schlusspfiff in Bremen!

90+3' Jetzt muss der BVB sogar froh sein nicht noch zu verlieren. Der Ex-Münchener Pizarro hat die dicke Kopfball-Chance zum 3:2 für Bremen.

90' Vier Minuten Nachspielzeit - geht hier noch was für den BVB?

90' Letzte Patrone von Lucien Favre: Diallo macht Maximilian Philipp Platz!

88' Auf der Gegenseite wuselt sich Pulisic durch, verzieht aber.

87' Riesen-Chance für Rashica, der da auf und davon ist. Aber sein Schuss ist zu zentral auf Bürki!

82' Doppelwechsel beim BVB: Götze und Delaney gehen raus, Bruun Larsen und Dahoud kommen. Delaney ist richtig angefressen.

78' Kommt es noch dicker für den BVB?

Der Ball prallt nach einer Ecke an Götzes Hand! Schiri Fritz schaut sich die Szene nochmal auf dem Bildschirm an. Gibt es Elfmeter? Nein! Fritz gibt Einwurf. Eine verdammt schwierige Entscheidung...

75' 2:2 Tor für Werder Bremen durch Pizarro!

Und da ist es passiert! Doppelschlag von Werder! Akanji will den Ball im eigenen Sechzehner ins Aus laufen lassen, Augustinsson spritzt dazwischen, bringt den Ball zu Pizarro und der hämmert zu seinem 196. Bundesliga-Tor ein.

73' Der BVB hatte scheinbar alles im Griff, wirkte aber etwas schläfrig und vergab zu viele Chancen. Jetzt ist Stimmung im Wester-Stadion! Wie reagiert die Favre-Elf?

70' 1:2 - Tooooor für Werder Bremen durch Möhwald!

Was für ein Patzer von Roman Bürki! Möhwalds Schuss ist ein typischer Torwart-Ball. Bürki flutscht der Ball durch die Beine. Das darf nicht passieren. Und bringt Werder zurück ins Spiel!

60' Gebrauchtes Wiedersehen mit seinem Ex-Verein für Nuri Sahin. Der Ex-Borusse geht runter, für ihn kommt Möhwald. Auch Oldie Claudio Pizarro ist neu im Spiel, für ihn hat Osako Feierabend.

58' Der BVB jubelt! Doch die Fahne des Linienrichters ist oben - Alcacer stand im Abseits. Korrekte Entscheidung, die nun auch der Video-Referee bestätigt.

55' Delaney mit dem Außenrist! Der hätte gepasst, doch Pavlenka ist mit den Fingerspitzen dran und lenkt ihn übers Tor.

52' Eggestein mit dem zweiten Bremer Schuss aufs Tor. Aber kein Problem für Roman Bürki.

50' Guerreiro prüft Pavlenka mit einem leicht abgefälschten Schuss. Pavlenka klärt in Volleyball-Manier.

46' Weiter geht es in Halbzeit zwei!

Beide Teams starten unverändert.

45' Pause in Bremen

44' Fast das 3:0! Diallo hat nach einer Ecke die dicke Chance, den Abpraller kann Delaney nicht aufs Tor bringen. Der BVB bleibt dran und kommt durch Pulisic zur nächsten Chance. Pavlenka kann parieren.

43' Gerade als Bremen sich etwas besser ins Spiel reingefunden hatte, macht der BVB das 2:0.

40' 0:2 - Toooooor für den BVB durch Alcacer!

Paco Alcacer zirkelt einen Freistoß aus 18 Metern ins Eck! Keine Chance für Pavlenka. Zuvor hatte Friedl Pulisic gefpult. Eine strittige Entscheidung.

38' Jetzt hat Bremen die stärkste Phase des Spiels! Sie schnüren den BVB jetzt hinten rein. Doch die ganz große Chance fehlt noch.

35' Rashica mit einem gefährlichen Versuch - aber vorbei!

26' Dortmund hat das Spiel sehr gut im Griff, lässt Werder kaum entfalten und kommt immer wieder gefährlich mit Tempo.

14' Beinahe das 2:0 für den BVB! Götze dreht sich blitzschnell im Sechzehner, doch Pavlenka kann den Ball gerade noch so um den Pfosten lenken.

10' Auch das Rätsel um den Rechtsverteidiger in der BVB-Aufstellung ist gelöst. Manuel Akanji spielt hinten rechts.

8' Munterer Beginn: Werders erster Abschluss durch Klaassen aber deutlich vorbei.

6' 0:1 - Toooooooooor für Borussia Dortmund durch Pulisic!

Christian Pulisic wird geschickt und ist dann schneller als die Bremer Hintermannschaft. Auch Werder-Keeper Pavlenka lässt der US-Amerikaner keine Chance. Sein drittes Saisontor!

2' Das Stadion ist in dichten Nebel gehüllt. Die BVB-Fans haben in der Gästekurve ordentlich Pyro gezündet.

1' Der Ball rollt.

+++ Borussia Dortmund: Mit diesem Filmzitat-Banner machen BVB-Fans ihr Team gegen Werder richtig heiß im Meisterrennen +++

18.15 Uhr: Nicht Mario Götze, sondern Manuel Akanji wird den BVB in Abwesenheit von Marco Reus und Lukasz Piczszek aufs Feld führen.

18.12 Uhr: „Wir müssen als Mannschaft verteidigen“, sagt sein Gegenüber Florian Kohfeldt.

18.10 Uhr: Welche Überraschung hat der erkältete Lucien Favre für das Spiel gegen Bremen in der Abwehr ausgepackt? Abdou Diallo spielt nicht rechts, hat Lucien Favre verraten. Lässt er mit einer Dreierkette mit Akanji, Diallo und Weigl spielen?

18.05 Uhr: „Wir müssen heute klar gewinnen. Es gibt keine andere Möglichkeit“, sagt BVB-Trainer Lucien Favre gegenüber Sky. „Wir wissen, dass das Spiel sehr, sehr wichtig ist.“

18.00 Uhr: „Wir wollen zeigen, dass wir voll im Rennen sind“, sagte Michael Zorc am Sky-Mikro. Lucien Favre habe nach der Derby-Niederlage seine Gefühlslage beschrieben, aber der Punktverlust der Bayern in Nürnberg hat Dortmund neue Hoffnung gegeben.

17.45 Uhr: Werder Bremen muss kurzfristig den Ausfall von Theodor Gebre Selassie (Schlag aufs Knie) verkraften. Er wird von Marco Friedl ersetzt.

Die Werder Bank: Kapino - Beijmo, Pizarro, Möhwald, Harnik, Sargent, J. Eggestein

17.40 Uhr: Neben Ersatzkeeper Marvin Hitz neben Dahoud, Philipp, Schmelzer, Piszczek, Bruun Larsen und Toprak auf der Bank Platz.

17.36 Uhr: Die Aufstellungen sind raus: beim BVB startet Raphael Guerreiro und Geburtstagskind Abdou Diallo wohl auf den Außenpositionen. Es könnte auch auf eine Dreierkette hinauslaufen. Lukasz Piszczek bleibt erstmal auf der Bank. Ansonsten ist es die erwartete Startelf, die Lucien Favre ins Rennen schickt. Witsel und Delaney in der Zentrale, offensiv starten Götze, Sancho, Pulisic und ganz vorne Alcacer.

17.20 Uhr: Bayern München hat seine Pflichtaufgabe bei Hannover 96 erfüllt und schickt mit einem 3:1 Hannover in Liga zwei. Das bedeutet für den BVB - es muss gegen Werder Bremen ein Sieg her, will die Favre-Elf an den Bayern dran bleiben.

11.30 Uhr: Wechselt Julian Brandt im Sommer zum BVB? Laut eines Berichts gibt es bereits Kontakt zwischen Verein und Spieler (hier alle Transfer-Infos).

10.48 Uhr: Am Wochenende hoffen die BVB-Fans im Kampf um die Meisterschaft auf einen irren Fluch. Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.

10.11 Uhr: Seit Wochen hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Nico Schulz im Sommer zu Borussia Dortmund wechselt. Nun äußerte der Nationalspieler sich selbst zu der Thematik (hier alle Infos).

9.31 Uhr: Nach einer harmlosen Aussage geriet Lucien Favre zuletzt mächtig in die Kritik. Unser Redakteur findet das lächerlich - aus ganz bestimmten Gründen (hier alle Einzelheiten).

8.54 Uhr: Der BVB hat seinen Fans gestern einen ersten Vorgeschmack gegeben, wie das neue Trikot aussehen wird. Ab kommender Woche können die schwarzgelben Anhänger das neue Shirt kaufen. In diesem Video kannst du es sehen.

------------------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 04.05.2019, 18.30 Uhr
  • Ort: Weser-Stadion, Bremen
  • Schiedsrichter: Marco Fritz

------------------------

Freitag, 3. Mai, 8.09 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. An dieser Stelle versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Spiel.

 
 

EURE FAVORITEN