Warum der BVB seinen Profis Meditation anbietet

BVB-Trainer Thomas Tuchel
BVB-Trainer Thomas Tuchel
Foto: firo Sportphoto / Jürgen Fromme
  • Borussia Dortmund arbeitet mit dem Münchner Meditationsexperten Ulrich Bauhofer zusammen
  • Der soll den Spielern Entspannungstechniken vermitteln
  • Das geschehe auf freiwilliger Basis, wie der BVB Dienstag betonte

Dortmund.. Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bietet seinen Profis die Möglichkeit zur Meditation. Der Münchner Experte Ulrich Bauhofer soll den Spielern Entspannungstechniken vermitteln, wie der Verein am Dienstag bestätigte. Zuvor hatte die "Bild" berichtet, dass der Tabellenzweite der vorigen Saison mit dem Arzt und Buchautoren zusammenarbeitet.

BVB-Mediendirektor: "Auch unter Klopp gab es schon Yoga"

Der Dortmunder Trainer Thomas Tuchel gilt als Fußball-Lehrer mit großem Interesse an neuen Methoden zur Leistungssteigerung. Gänzlich neu sei dieser Ansatz beim Revierclub jedoch nicht. Auch unter Jürgen Klopp habe es Yoga gegeben, erklärte ein BVB-Sprecher mit Verweis auf die Arbeit des inzwischen für den FC Liverpool tätigen Tuchel-Vorgängers. (dpa/we)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen