Dortmund

Vor Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim: Auf diese Hinweise der Stadt solltest du unbedingt achten

Rund um das Stadion wird es am Samstag voll.
Rund um das Stadion wird es am Samstag voll.
Foto: imago/Eibner
  • Borussia Dortmund trifft Samstag auf Hoffenheim
  • Da zeitgleich ein Konzert der Broilers stattfindet, rät die Stadt zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Dortmund. Am Samstagabend (18.30 Uhr) steht für Borussia Dortmund gegen die TSG Hoffenheim das letzte Heimspiel des Jahres an. Für die Anreise der über 80.000 Zuschauer hat die Stadt Dortmund wichtige Hinweise.

Da zeitgleich (20 Uhr, Einlass 18 Uhr) in der Westfalenhalle ein Konzert der Broilers stattfindet, rät das Tiefbauamt dazu, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wegen des Weihnachtsmarktes wird es in der Innenstadt voraussichtlich auch nur wenige Parkmöglichkeiten geben.

Ausweichparkplätze an der Uni

Der Parkplatz für Busse der schwarz-gelben Anhänger wurde aufgrund von Bergbauschäden von C2 auf F2 verlegt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund erlebt 2018 sein erstes Montagsspiel in der Bundesliga

So kontert Schalke-Manager Heidel die Stichelei von BVB-Boss Watzke

Borussia Dortmund: Diesen Titel holt BVB-Juwel Christian Pulisic

-------------------------------------

Zudem stehen den Fans Ausweichparkplätze an der Universität zur Verfügung. Von dort aus fahren Shuttlebusse zum Stadion und wieder zurück.

Park&Ride-Plätze für die kombinierte Anreise mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln stehen unter anderem in folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Regionalverkehr: Mengede Bahnhof, Scharnhorst, Kurl, Hörde, Aplerbeck und Aplerbeck–Süd
  • S-Bahn-Verkehr: Lütgendortmund, Germania, Marten-Süd, Dorstfeld, Oespel, Westerfilde, Somborn, Knappschaftskrankenhaus, Brackel
  • Stadtbahnverkehr: U41: Brechten-Zentrum, Grävingholz, Fredenbaum, Clarenberg, U42: Grevel, Schulte-Rödding und Grotenbachstraße, U47: Aplerbeck, Hauptfriedhof, U49: Hafen.

Wer nicht auf das eigene Auto verzichten kann, sollte sich frühzeitig auf den Weg machen und unbedingt die Hinweise im Bereich des Stadions beachten.

(fr)

 

EURE FAVORITEN