Dortmund

Von Urawa Reds über RWE bis zum VfL - das sind die Testspiele des BVB

Peter Bosz startet am 7. Juli mit dem Training.
Peter Bosz startet am 7. Juli mit dem Training.
Foto: Fabian Strauch

Dortmund. DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund bereitet sich mit zwei Reisen und insgesamt acht Testspielen auf die erste Saison mit dem neuen Trainer Peter Bosz vor.

Während der Reise nach Japan und China (13. bis 19. Juli) stehen Tests gegen den japanischen Ligapokalsieger Urawa Reds und den AC Mailand an, im Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz (26. Juli bis 2. August) misst sich der BVB mit dem Serie-A-Klub Atalanta Bergamo und einem noch nicht feststehenden zweiten Gegner.

Auftakt bei Rot-Weiss Essen

Weitere Vorbereitungspartien absolviert die Borussia am 11. Juli und damit vier Tage nach dem Trainingsstart beim Viertligisten Rot-Weiss Essen, am 22. Juli beim Zweitligisten VfL Bochum, am 6. August beim Drittliga-Verein Rot-Weiß Erfurt und an einem noch nicht genau feststehenden Termin zwischen der ersten Pokalrunde (10. bis 14. August) und dem ersten Liga-Spieltag (18. bis 20. August) beim Drittligisten FSV Zwickau.

Ebenfalls noch vor dem Bundesliga-Auftakt stehen der Supercup am 5. August in Dortmund gegen Meister Bayern München und das Pokalspiel beim Verbandsligisten Rielasingen-Arlen an.

(dpa)

Weitere BVB News:

Hilfe für die Partnerstadt: BVB kommt nach Zwickau

BVB testet beim VfL Bochum - Bosz trifft Landsmann Verbeek

Im Video: Nur Dembélé trifft noch schöner als Dembélé - BVB-Star setzt sich bei Torwahl durch

EURE FAVORITEN