Tiefschlag für Pierre-Emerick Aubameyang: Ex-BVB-Star trauert um ein Familienmitglied

Pierre-Emerick Aubameyang hat sich bei Instagram emotional von seiner Großmutter verabschiedet. (Archivbild)
Pierre-Emerick Aubameyang hat sich bei Instagram emotional von seiner Großmutter verabschiedet. (Archivbild)
Foto: imago
  • Pierre-Emerick Aubameyang trauert um seine verstorbene Großmutter
  • Bei Instagram postet er emotionale Abschiedsworte
  • Seiner Großmutter hat er einiges zu verdanken

London. Emotionale Worte von Pierre-Emerick Aubameyang: Der Gabuner postete am späten Dienstagabend Fotos von ihm und seiner Großmutter auf Instagram - aus traurigem Anlass.

Wie den Abschiedsworten zu entnehmen ist, verstarb die Großmutter des ehemaligen Starstürmers von Borussia Dortmund.

„Du hast mir so viel beigebracht“

Aubameyang schrieb: „Ein letztes Lächeln von dir, das zeigte, dass du die Hübscheste warst. Eine letzte Reise in dein Dorf, wo ich zusammen mit dir glücklich war. Du gabst mir so viel Liebe, du hast mir so viel beigebracht. Nur wegen dir spreche ich Spanisch. Ich bin stolz dein kleiner Sohn zu sein. Ein letzter Kuss um dir zu sagen: ,Lebe wohl‘. Ein dicker Kuss, ich liebe dich Oma. Ruhe in Frieden.“

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Ex-BVB-Torjäger Aubameyang verrät bei Arsenal: „Ich bin frustriert“

Borussia Dortmund: Michy Batshuayi nicht erste Wahl - Dieser Spieler soll Aubameyang-Nachfolger werden

• Top-News des Tages:

32-Millionen-Angebot zu spät? Wunsch-Stürmer Lautaro Martinez könnte dem BVB durch die Lappen gehen

Panini veröffentlicht WM-Kader - BVB-Star Marco Reus ist nicht dabei - ein böses Omen?

-------------------------------------

Familienmensch Aubameyang

Der 28-Jährige wurde im französischen Laval als Sohn einer spanischen Mutter und eines gabunischen Vaters geboren. Auf sportlicher Ebene entschied sich Aubameyang, in die Fußstapfen seines Vaters zu Pierre Francois zu treten, der in der Vergangenheit bereits für die Nationalmannschaft Gabuns gespielt hat.

Doch auch mütterlicherseits hat der Arsenal-Profi seine Wurzeln nicht vergessen. Nicht nur besitzt Aubameyang die französische und spanische Staatsbürgerschaft, er spricht auch fließend die spanische Sprache. Wie seine Abschiedsworte zeigen, hat der 28-Jährige diese Fähigkeit seiner Großmutter zu verdanken.

 
 

EURE FAVORITEN