Dortmund

Seltsame Aktion in der Kabine von Borussia Dortmund: Womit hat Aubameyang diese fiese Strafe verdient?

In der einen Hand ein Fön, die andere bereit zum Angriff: Alexander Isak vor seinem Nackenschlag für Pierre-Emerick Aubameyang.
In der einen Hand ein Fön, die andere bereit zum Angriff: Alexander Isak vor seinem Nackenschlag für Pierre-Emerick Aubameyang.
Foto: Screenshot: Instagram: mariogotze
  • Rätselhafte Kabinen-Aktion bei Borussia Dortmund
  • Welche Wette hat Pierre-Emerick Aubameyang da wohl verloren?

Dortmund. Laute Klatscher auf Pierre-Emerick Aubameyangs nackter Haut und ein Fön in der Hand von Alexander Isak. Was auch immer da in der BVB-Kabine geschehen ist. Fest steht: Die Laune bei den Profis von Borussia Dortmund könnte vor dem Rückrundenauftakt gegen den VfL Wolfsburg (Sonntag, 18 Uhr) kaum besser sein.

Erst überraschten Götze, Aubameyang und Co. ihre U10 nach dem Training und dann veröffentlichte Mario Götze in seiner Instagram-Story zwei rätselhafte Videos aus der Kabine. Hauptdarsteller und Leidtragender ist Pierre-Emerick Aubameyang.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

BVB-Star Aubameyang verrät mitten im Transfertheater: „Ich habe etwas Besonderes geplant!“

Drei Rückkehrer geben dem BVB Anlass zu Optimismus

Mats Hummels ist Vater! Hier siehst du das erste Foto der glücklichen Familie

-------------------------------------

Nackenschlag-Video erinnert an frühere Aktion

Der Toptorjäger des BVB muss sich eine reichlich unangenehme Prozedur gefallen lassen. Der Gabuner steht oberkörperfrei in der Kabine und erhält nach und nach Nackenschläge von den Kollegen. Warum? Das wird nicht ganz klar.

Es ist wie im Dezember 2016, als Aubameyang selbst ein rätselhaftes Video aus der Kabine bei Instagram rausgehauen hatte. Damals fieberte das Team bei einem Würfelspiel einer „1“ entgegen. Die wurde tatsächlich gewürfelt und die Profis eskalierten förmlich vor Freude.

Aubameyang kündigte gegenüber Ex-BVB-Profi Felix Passlack, dem offensichtlichen Verlierer des Würfelspiels, eine Strafe an: „We kick you now“.

Welche Wette hat Aubameyang denn da verloren?

Dieses Mal scheint der Gabuner eine Wette verloren zu haben. Anders ist die Bestrafung, die an das unter Fußballern beliebte „Arschschießen“ erinnert, nicht zu erklären.

Am meisten Gnade lässt übrigens Alexander Isak walten. Bevor das BVB-Talent an der Reihe ist, fönt er dem Superstar des BVB noch den Nacken trocken, um die Schmerzen etwas zu reduzieren. Sehr zur Freude des Gabuners, der dadurch immerhin etwas zu lachen hat.

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen