Vor Schalke - Dortmund: Irre Wende! So rasant wechselten die Stimmungslagen bei S04 und BVB seit dem letzten Derby

Vor dem Spiel zwischen Schalke und Dortmund herrschen bei Königsblau und Schwarzgelb unterschiedliche Stimmungen.
Vor dem Spiel zwischen Schalke und Dortmund herrschen bei Königsblau und Schwarzgelb unterschiedliche Stimmungen.
Foto: imago sportfotodienst

Dortmund/Gelsenkirchen. Es ist ein ganz schön verrücktes Bild vor dem 153. Derby zwischen Schalke und Dortmund.

Während der BVB seine Fans in dieser Saison mit Traumfußball bezaubert und von der Tabellenspitze grüßt, haben die Königsblauen bisher große Probleme und stecken im Abstiegskampf. Vor dem Aufeinandertreffen am Samstag trennen Schalke und Dortmund 19 Punkte.

Schalke - Dortmund: Unterschiedliche Gefühlswelten

Wer hätte das vor der Saison geglaubt? Schließlich waren die Gemütslagen in Schalke und Dortmund nach dem bisher letzten Derby im April noch genau umgekehrt.

Schalke hatte Dortmund mit 2:0 besiegt. Mit dem Erfolg manifestierte die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco ihren Platz als „Bayern-Jäger Nummer 1“, während der BVB auf Platz 4 plötzlich um die bereits sicher geglaubte Champions-League-Qualifikation bangen musste.

S04 wieder die Nummer 1 im Pott

Doch deutlich schwerer als die sportliche Bedeutung des vergangenen Derbys wog die emotionale. Schalke hatte Dortmund in der vergangenen Saison in beiden Duellen mit einer gewaltigen Portion Arbeitswille und Leidenschaft niedergekämpft.

+++ Fans schimpfen über Europa League 2 – BVB-Boss Watzke überrascht mit diesen Aussagen +++

„Niemand verkörpert Borussia Dortmund so wenig wie ihr“, hieß es beim darauffolgenden Heimspiel des BVB gegen Leverkusen auf einem gigantischen Banner auf der Südtribüne. Die Dortmunder Fans waren stinksauer nach der Nicht-Leistung ihres Herzensvereins beim (für die Fans) wichtigsten Spiel des Jahres.

+++ FC Schalke 04: Krasse Ansage vor dem Revierderby! Tedesco streicht S04-Star offenbar aus dem Kader +++

Auf Schalke hingegen herrschte große Euphorie. Nachdem die königsblauen Fans in den Jahren zuvor zähneknirschend die Erfolge des Revierrivalen hinnehmen mussten, waren sie endlich mal wieder die sportliche und emotionale Nummer 1 im Pott.

BVB zaubert, Schalke ... nicht

Doch nur sieben Monate später ist alles komplett anders. Der BVB überragt mit Tempofußball und Leidenschaft. Bei Schalke hingegen hakt es vorne und hinten. Der BVB liegt mit komfortablem Vorsprung an der Tabellenspitze. Schalke hingegen steckt im Abstiegskampf. Der BVB wird von seinen Fans derzeit ausgiebig gefeiert. Die Schalker Fans entgegnen der Mannschaft schon mit Häme.

+++ Dortmund - Schalke im Live-Ticker: Hier alle Infos zum Spiel +++

Aber: Auf die Gefahr hin, fünf Mark ins Phrasenschwein werfen zu müssen, erinnern wir daran, dass der Fußball ein verdammt schnelllebiges Geschäft ist. Und so ein Derby kann die Gemütslagen in beiden Fanlagern ganz rasch ändern.

 
 

EURE FAVORITEN