Dortmund

Vor Schalke – Dortmund: Kurios! Darum laufen manche BVB-Stars ausgerechnet mit BLAUEN Schuhen auf

Vor dem Spiel zwischen Schalke und Dortmund greifen BVB-Stars plötzlich auf blaue Schuhe zurück.
Vor dem Spiel zwischen Schalke und Dortmund greifen BVB-Stars plötzlich auf blaue Schuhe zurück.
Foto: imago/Eibner

Dortmund. Am Samstag ist es endlich wieder so weit: Schalke gegen Dortmund. S04 gegen BVB. Königsblau gegen Schwatzgelb…naja…nicht so ganz.

Zumindest bei der Farbwahl gibt es in dieser Saison Irritationen. Ausgerechnet vor dem Derby zwischen Schalke und Dortmund greifen manche BVB-Stars zu blauen Schuhen.

Schalke - Dortmund: BVB-Stars in blauen Schuhen?

Durch die Rivalität zu den königsblauen Schalkern ist blaue Kleidung in Dortmund eigentlich genau so wenig erwünscht wie wohlschmeckendes Bier in Köln. Wie kann es also sein, dass einige Borussen in blauen Tretern auflaufen?

„Wie in der Liga üblich haben unsere Spieler die freie Schuhwahl“, sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc: „Auf die Farbwahl der Schuhe haben wir nur bedingt Einfluss.“

---------------------

BVB-Top-News:

--------------------

Zorc: Blau? Ja. Königsblau? Nein!

Für Zorc ist die Farbwahl zwar nicht entscheidend. „Wie Sie sehen, tragen der Trainer und ich heute auch blau“, so der 56-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Derby zwischen Schalke und Dortmund. Doch Zorc stellt mit einem Augenzwinkern auch unmissverständlich klar: „Wir legen allerdings viel Wert darauf, dass es kein Königsblau ist.“

+++ Schalke – Dortmund im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Revierderby +++

Schmelzer erklärt Farb-Phänomen

Schon seit Wochen wundern BVB-Fans sich über die ungewöhnliche Schuhwahl mancher Dortmunder Spieler. Marcel Schmelzer hatte bereits nach dem 2:1-Sieg in Mainz vor zwei Wochen erklärt: „Bei einem Ausrüster gibt es drei verschiedene Paar Schuhe. Als Spieler bist du eingeteilt für einen der drei Schuhe. Dann kommt für diesen Schuh eine Farbe raus und es ist marketingtechnisch so geregelt, dass die Spieler ihn anziehen müssen. Da kommst du einfach nicht raus, weil du ja einen Vertrag unterschrieben hast.“

Marius Wolf meinte: „Wir haben Nike auch schon öfters gesagt, dass es bei uns was Spezielles ist, mit blauen Schuhen zu spielen und nicht geht. Es fällt auf, aber wir können es leider nicht ändern.“

Auch wenn die BVB-Fans ihre Spieler gerne in schwarz und gelb sehen, wird ihnen im Falle eines Derbysieges sicher egal sein, ob die Schuhe der Dortmunder Profis schwarz, gelb, blau oder ultraviolett sind.

 
 

EURE FAVORITEN