Dortmund

Schalke schockt Dortmund! BVB verliert irres Sechs-Tore-Derby und kassiert zwei Rote Karten

Borussia Dortmund - Schalke 04 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Borussia Dortmund - Schalke 04 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Foto: imago images / Jan Huebner

Dortmund. Am Samstagnachmittag war mal wieder Derby-Time: Borussia Dortmund – Schalke 04.

Im Derby zwischen Dortmund und Schalke hätten die Gegensätze kaum größer sein können. Während der BVB um die Meisterschaft spielt, zittert S04 um den Klassenerhalt.

Dortmund – Schalke im Live-Ticker

Doch in diesem Derby gab's mal wieder große Fußball-Anarchie.

Alle Infos zum Derby zwischen Dortmund und Schalke im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Aufstellungen:

Dortmund: Bürki – Wolf, Weigl, Akanji, Diallo – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, Guerreiro – Götze

Schalke: Nübel – Stambouli, Nastasic, Sané – Caligiuri, McKennie, Mascarell, Oczipka – Serdar – Burgstaller, Embolo

------------

Dortmund - Schalke 2:4 (1:2)

Tore: 1:0 Götze (14.), 1:1 Caligiuri (18.), 1:2 Sané (28.), 1:3 Caligiuri (62.), 2:3 Witsel (84.), 2:4 Embolo (86.)

------------

90.+4 Minute: Abpfiff!

90. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Mascarell und Rudy langen in Zweikämpfen ruppig zu und sehen jeweils Gelb.

86. Minute: Tor für Schalke!

Embolo mit der direkten Antwort. Der Schweizer hämmert den Ball aus 16 Metern ins rechte untere Eck.

84. Minute: Tor für den BVB!

Nach einer feinen Kombination schiebt Witsel zum 2:3 ein. Und plötzlich bebt das Westfalenstadion. Erleben wir hier tatsächlich noch das große Derby-Wunder?

83. Minute: Bruun Larsen kommt beim BVB für Götze.

78. Minute: Beim BVB kommt Pulisic für Guerreiro. Kann der Amerikaner in seinem letzten Derby vor seinem Wechsel zu Chelsea dem BVB helfen, das ganz große Wunder zu schaffen?

72. Minute: Schalke macht es nun geschickt. Die Gäste lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Hier deutet wenig darauf hin, dass der BVB noch mal rankommt.

66. Minute: Rot für Wolf!

Jetzt geht's bergab für den BVB! Während die Rote Karte für Reus noch diskutabel war, fliegt Wolf völlig zu Recht vom Platz, nachdem er ebenfalls Serdar umtritt - ohne jegliche Chance, den Ball spielen zu können.

62. Minute: Tor für Schalke!

Den folgenden Freistoß hämmert Caligiuri in den Winkel. Da gab's nichts zu halten für Bürki.

60. Minute: Rot für Reus!

Reus grätscht Serdar im Mittelfeld um und sieht Rot. Harte Entscheidung!

55. Minute: Der BVB hat zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr Ballbesitz, kommt aber bisher noch zu keinen zwingenden Chancen.

46. Minute: Weiter geht's! Beide Teams beginnen die zweite Halbzeit unverändert.

45.+4 Minute: Pause! Schalke führt nach einer packenden ersten Halbzeit 2:1.

45. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

42. Minute: Die Borussia drängt auf den Ausgleich. Sehen wir vor der Pause noch den Treffer zum 2:2?

38. Minute: Der BVB hat den Schock der beiden Gegentreffer mittlerweile gut verdaut. Dortmund spielt nun wieder konzentriert nach vorne. Schalke weiß sich derzeit nur mit Fouls zu behelfen. Caligiuri und Serdar sehen nach äußerst ruppigen Fouls jeweils die Gelbe Karte.

28. Minute: Tor für Schalke!

Was eine irre Anfangsphase in diesem Derby! Sané köpft Schalke nach einer Ecke von Caligiuri in Führung.

18. Minute: Tor für Schalke!

Caligiuri trifft per Elfmeter, nachdem Weigl zuvor den Ball im eigenen Strafraum mit der Hand gespielt haben soll. Schiedsrichter Zwayer hatte das vermeintliche Handspiel übersehen, wurde daraufhin vom Video-Referee auf den angeblichen Regelverstoß hingewiesen. Äußerst umstrittene Entscheidung! Der Ball flog zwar an Weigls Hand, doch der BVB-Verteidiger wurde aus kürzester Distanz von Embolo angeschossen. Diese Handspiel-Regel ist einfach nur lächerlich.

14. Minute: Tor für den BVB!

Nach einem Sahnepass von Sancho nickt Götze zum 1:0 ein.

11. Minute: Erster Torabschluss des Spiels! Nach einer Vorarbeit von Witsel kommt Delaney an der Kante des Schalker Strafraums zum Schuss, setzt den Ball aber neben das Tor.

7. Minute: Wir sehen einen sehr vorsichtigen Beginn beider Teams. Die Spieler wissen genau, worum es heute geht. Niemand will den ersten Fehler begehen.

4. Minute: Der BVB ist von Beginn an um Spielkontrolle bemüht. Schalke will wie erwartet zunächst defensiv sicher stehen und die viel zitierten Nadelstiche setzen.

1. Minute: Anpfiff!

15.28 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Auf geht's!

15.25 Uhr: "You'll Never Walk Alone" ertönt. Erster Gänsehaut-Moment unmittelbar vor dem Derby!

15.15 Uhr: Klare Ansage von Hans-Joachim Watzke. In der ARD sagt der BVB-Geschäftsführer: "Wenn wir die verbleibenden vier Spiele gewinnen, werden wir Meister."

15.09 Uhr: Auf den Tribünen hat das Derby nun offiziell begonnen. Die Fans beider Lager liefern sich einen lautstarken Schlagabtausch. Die Ultras Gelsenkirchen haben am Gäste-Eingang etwas länger gebraucht und nehmen erst jetzt Platz im Gästeblock.

14.58 Uhr: Die BVB-Profis betreten den Rasen zum Warmlaufen. Erstmals wird es so richtig laut auf der Südtribüne.

14.32 Uhr: Das Abwehr-Rätsel beim BVB ist gelöst. Marius Wolf kann spielen und beginnt auf der Linksverteidiger-Position.

13.48 Uhr: Gut eineinhalb Stunden vor Anpfiff ist die Stimmung vor der Südtribüne noch sehr ruhig. Das Wetter hat offenbar noch nicht so wirklich Lust aufs Derby. Es ist nass, grau und ungemütlich.

13.22 Uhr: Wie die Bundespolizei via Twitter mitteilte, stellten die Beamten etwa 400 Schalker Fans in Bochum-Langendreer fest, die über einen Umweg zum Spiel anreisen wollten. Darunter sollen sich auch einige "Risikopersonen" befunden haben. Einsatzkräfte der Polizei begleiteten die Fans anschließend mit der S1 zum Spielort.

13.17 Uhr: Nach Informationen der "Bild" müssen die Schalker Fans auf Teile ihrer geplanten Choreo verzichten. Demnach würde die Choreo in Teilen gegen die Brandschutzauflagen verstoßen.

13.03 Uhr: „Im Bereich der Zugänge zur U-Bahn im Bereich des Nordeinganges Hbf kommt es zu zeitlichen Verzögerungen aufgrund der hohen Zahl von gleichzeitig anreisenden Fans“, twitterte die Dortmunder Polizei und bittet um einen Augenblick Geduld.

12.57 Uhr: Die ersten zusätzlichen Züge mit Schalke-Fans sind in Dortmund angekommen. „Durch einige unbelehrbare wurde im Schutz der Gruppe mehrfach Pyrotechnik gezündet“, twitterte die Polizei. Personen, die dabei verletzt wurden, sollten sich bei den Einsatzkräften melden, so die Polizei.

12.33 Uhr: Bei Schalke 04 läuft abgesehen vom Derby die große Suche nach einem neuen Trainer. Drei Kandidaten stehen ganz oben auf der Liste. Als Sportdirektor wird ein Zweitliga-Manager gehandelt. Wer die Schalker Topkandidaten sind, erfährst du hier.

11.03 Uhr: Etwa 7000 Schalker Fans werden zum Derby in Dortmund erwartet, darunter etwa 1000 gewaltbereite Schalke-Anhänger. Laut „Bild“ wurde das Sicherheits-Aufgebot nochmal aufgestockt im Vergleich zum Hinspiel. Kein Wunder, schließlich hat das Derby so viel Brisanz wie seit Jahren nicht mehr.

Ein Element der Choreo im Schalke-Block soll laut dem Bericht verboten worden sein, da nicht Brandschutz-konform.

10.30 Uhr: Wie du als Schalke- oder BVB-Fan zum Derby anreisen kannst und wichtige Hinweise der Polizei findest du hier.

Samstag, 27. April, 08.14 Uhr: Guten Morgen am Tag des Revierderbys! Heute steht eines der wichtigsten Spiele der Rückrunde für Borussia Dortmund und den FC Schalke 04 an. Um 15.30 Uhr ist Anpfiff im Westfalenstadion.

16.37 Uhr: BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärte kürzlich: Er hofft, dass der FC Schalke in der Bundesliga bleibt. Michael Zorc bestätigte, dass man einen Verbleib der Königsblauen wegen der spannenden Derbys grundsätzlich begrüße – trotz der Rivalität.

Auch Huub Stevens musste sich der Frage stellen, ob er Borussia Dortmund die Meisterschaft gönne. Seine Antwort lässt Fans schmunzeln. Hier geht es zum ganzen Artikel.

14.59 Uhr: Sowohl in Dortmund als auch in Gelsenkirchen erwartet man das Derby mit Spannung. Beide haben Druck, der BVB muss vorlegen, der FC Schalke braucht Punkte im Abstiegskampf, um sich Luft zu verschaffen.

Marco Reus weiß: „Es wird kein normales Spiel.“

13.22 Uhr: Auch Schalke-Trainer Huub Stevens muss auf einige Spieler verzichten – aber nicht alle sind verletzt. Welche Spieler Königsblau im Derby am Samstag fehlen werden, kannst du hier nachlesen.

Freitag, 26. April, 09.59 Uhr: Am Tag vor dem Revierderby ist noch nicht ganz klar, wer im Kader der beiden Mannschaften steht. BVB-Trainer Lucien Favre erklärte bei der Pressekonferenz am Donnerstag, dass man im Falle von Marius Wolf und Lukasz Piszczek noch abwarten müsse. Am Freitag solle eine Entscheidung getroffen werden (Hier alle Infos).

16.03 Uhr: Vor dem Derby luden beide Teams am Donnerstag zum Mediengespräch. Bei der Pressekonferenz von Schalke überraschte Trainer Huub Stevens mit einer rätselhaften Aussage. „Ich darf nicht alles ehrlich sagen“, erklärte der Niederländer. Hier geht's zum ganzen Artikel>>>

Donnerstag, 25. April, 11.11 Uhr: Zwei Tage vor dem Derby machen Gerüchte die Runde, dass ein weiteres Ruhrpott-Kind zum FC Bayern München wechseln könnte: Leroy Sané. Der Ex-Schalker soll bei Manchester City vor dem Aus stehen (Hier alle Infos).

12.48 Uhr: Mal wieder Ärger um Nabil Bentaleb! Kurz vor dem Derby hat Huub Stevens den Mittelfeldspieler erneut aus disziplinarischen Gründen in die U23 strafversetzt (hier alle Infos).

Mittwoch, 24. April, 9.11 Uhr: Borussia Dortmund hat sein Team offenbar mit einer saftigen Prämie zu Höchstleistungen angestachelt. Wie "Sport Bild" berichtet, soll der BVB der Mannschaft vor dem Spiel bei Hertha BSC eine Siegprämie von insgesamt einer Million Euro geboten haben. Das Angebot trug seine Früchte. Die Borussia gewann dank eines Last-Minute-Treffers von Marco Reus in Berlin mit 3:2.

21.42 Uhr: Gegen den FC Schalke 04 geht es für Borussia Dortmund auch darum, weiter Punkte im Meisterschaftsrennen gegen den FC Bayern zu sammeln. In Zusammenhang mit dem Rekordmeister lachen sich die BVB-Fans jetzt ins Fäustchen. Was Manchester United damit zu tun hat, kannst du hier nachlesen>>>

15.28 Uhr: Beim BVB drückt vor dem Derby auf der Rechtsverteidiger-Position der Schuh. Achraf Hakimi und Lukasz Piszczek fallen verletzt aus, und auch Marius Wolf droht verletzungsbedingt zu fehlen. Wie wird Lucien Favre darauf reagieren? Gut möglich, dass Abdou Diallo hinten rechts spielt. Doch dann stellt sich unweigerlich die Frage: Wer spielt hinten links? Folgende Möglichkeiten sind denkbar:

  • Diallo, Weigl, Akanji, Guerreiro
  • Diallo, Weigl, Akanji, Schmelzer
  • Diallo, Weigl, Akanji, Zagadou

12.12 Uhr: Vor dem Derby gegen den Erzrivalen haben die Spieler von Borussia Dortmund bereits die eine oder andere Kampfansage zum Besten gegeben. Was Marco Reus und Co. zu sagen hatten, kannst du hier nachlesen.

9.54 Uhr: Eine ganz bestimmte Statistik treibt den Fans des FC Schalke bereits vor dem Derby in Dortmund ordentlich Tränen in den Augen. Worum es dabei geht, erfährst du hier.

Dienstag, 23. April, 8.31 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Hier versorgen wir dich in den kommenden Tagen mit allen Infos rund ums Derby.

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 27.04.2019, 15.30 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: Felix Zwayer

Dortmund – Schalke: Die vergangenen 5 Duelle

  • 08.12.2018, Bundesliga
    Schalke – Dortmund 1:2
  • 15.04.2018, Bundesliga
    Schalke – Dortmund 2:0
  • 25.11.2017, Bundesliga
    Dortmund – Schalke 4:4
  • 01.04.2017, Bundesliga
    Schalke – Dortmund 1:1
  • 29.10.2016, Bundesliga
    Dortmund – Schalke 0:0
 
 

EURE FAVORITEN