Preußen Münster – Borussia Dortmund: 0:4! BVB gewinnt Testspiel souverän

Preußen Münster - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Hier alle Infos zum BVB-Test!
Preußen Münster - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Hier alle Infos zum BVB-Test!
Foto: imago images / eu-images

Münster. Am Samstagnachmittag kam es zum Testspiel Preußen Münster – Borussia Dortmund.

In der Begegnung zwischen Münster und Dortmund mussten die vielen BVB-Stars schwitzen, die beim Pokalsieg beim KFC Uerdingen (2:0) am Freitagabend kaum oder gar nicht zum Einsatz gekommen waren.

Münster – BVB Dortmund im Live-Ticker

Der BVB fuhr in Münster den nächsten Sieg ein.

Alle Infos zum Spiel Münster – Dortmund im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Münster – Dortmund 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Balerdi (25.), 0:2 Zagadou (77.), 0:3 Götze (85.), 0:4 Götze (87.)

------------

+++ Münster – Borussia Dortmund bei BVB-TV: Kommentator bringt die Fans zum Lachen – mit diesem Spruch +++

------------

So spielt der BVB: Oelschlägel – Hakimi, Zagadou, Balerdi, Schmelzer – Delaney, Dahoud – Wolf, Brandt, Bruun Larsen – Götze

------------

90.+1 Minute: Schluss! Der BVB gewinnt 4:0 bei Preußen Münster.

87. Minute: Tor für den BVB!

Traumpass von Dahoud auf Götze, dieser umkurvt den Keeper und schiebt zum 4:0 ein.

85. Minute: Tor für den BVB!

Nach einer starken Vorarbeit von Hakimi schiebt Götze den Ball aus 2 Metern über die Linie.

83. Minute: Der BVB gewann in diesem Sommer alle Testspiele. Auch heute deutet alles auf einen Erfolg hin. Oder kann Münster die Partie in den kommenden Minuten mit einem Treffer noch mal spannend machen.

77. Minute: Tor für den BVB!

Zagadou erhöht per Kopf auf 2:0.

67. Minute: Sergio Gomez kommt beim BVB für Wolf.

65. Minute: Gute Möglichkeit für den BVB! Hakimi zieht von rechts in den Strafraum und kommt frei zum Abschluss. Sein Schuss geht Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

56. Minute: Beide Teams wirken müde. Fehlpässe und verbissene Zweikämpfe prägen daher das Bild der Partie.

48. Minute: Zur zweiten Halbzeit kam beim BVB Raschl für Brandt.

46. Minute: Weiter geht's!

45.+1 Minute: Pause!

41. Minute: Der BVB nimmt ein wenig Tempo raus, Preußen kommt besser ins Spiel. Können die Hausherren vor der Pause noch ausgleichen?

31. Minute: Riesenchance für Münster!

Schauerte bedien Dadashov im BVB-Strafraum. Der Preußen-Stürmer steht frei vor Oelschlägel, scheitert jedoch am glänzend parierenden Dortmunder Keeper.

25. Minute: Tor für den BVB!

Nach einer Ecke nickt Balerdi den Ball ins Tor.

22. Minute: Das Spiel bietet bisher noch keine großen Höhepunkte. Den hunderten BVB-Fans ist es egal, sie vertreiben sich die Zeit mit Schmähgesängen auf ihren königsblauen Erzrivalen.

17. Minute: Der BVB ist um Spielkontrolle bemüht und hat mehr Ballbesitz, kommt gegen gut verteidigende Gastgeber aber bisher noch nicht zu zwingenden Chancen.

11. Minute: Erster Abschluss der Hausherren: Pires zieht aus 20 Metern ab, Oelschlägel packt sicher zu.

8. Minute: Aus 22 Metern nimmt Delaney den Ball volley und trifft die Kugel gut. Keeper Schulze-Niehues pariert jedoch sicher.

5. Minute: Die Teams tasten sich vorsichtig ins Spiel. Bei der Borussia merkt man schnell, dass die BVB-Profis in dieser Zusammenstellung noch nie zusammengespielt haben. Pass- und Laufwege müssen sich noch finden.

1. Minute: Anpfiff!

14.59 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Auf geht's!

14.44 Uhr: Preußen Münster hat bereits vier Ligaspiele in den Beinen. Mit sieben Punkten aus diesen vier Partien startete das Team in die Drittliga-Saison. Am vergangenen Spieltag feierte Münster einen 3:2-Erfolg gegen den 1. FC Kaiserslautern.

14.27 Uhr: Ein besonderer Fokus liegt heute natürlich auf Neuzugang Brandt. In den ersten Testspielen stellte der Angreifer bereits sein Können unter Beweis. Vor allem beim 4:1 gegen Udinese Calcio spielte Brandt stark auf.

14.01 Uhr: Die BVB-Aufstellung ist da. In der Startelf stehen viele Stars, wie Hakimi, Delaney, Brandt oder Götze. Favre macht deutlich, dass es ihm nicht nur darum geht, den Perspektivspielern ein paar Einsatzminuten zu geben.

12.34 Uhr: In einer Woche geht es für den BVB dann endlich in der Bundesliga los. Kommenden Samstag empfängt Borussia Dortmund um 15.30 Uhr den FC Augsburg. An das Heimspiel gegen den FCA aus der Vorsaison haben die BVB-Fans beste Erinnerungen. In einem atemberaubenden Kick siegten die Schwarzgelben dank eines Freistoß-Treffers von Paco Alcacer in der 96. Minute mit 4:3.

10.54 Uhr: Der BVB reist heute mit einigen Stars nach Münster. Trainer Favre will vielen Spielern eine Woche vor dem Bundesligaauftakt noch ein wenig Spielpraxis ermöglichen. Dazu zählt auch Neuzugang Brandt. Der Angreifer musste zuletzt angeschlagen pausieren und kam daher für das Pokalspiel gestern gegen Uerdingen noch nicht in Frage.

8.21 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Preußen Münster und Borussia Dortmund. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Spiel.

 
 

EURE FAVORITEN