Wie bei Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star Aubameyang sorgt für Riesenwirbel! Klub greift knallhart durch

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Lange war es still um Pierre-Emerick Aubameyang, jetzt sorgt er wieder für Wirbel – allerdings nicht auf dem Platz. Der frühere Star von Borussia Dortmund hat sich abermals nicht an die Regeln gehalten.

Pierre-Emerick Aubameyang kehrte nicht rechtzeitig aus dem Kurzurlaub zurück. Vom FC Arsenal gibt es für den ehemaligen Stürmer des BVB nun eine harte Strafe.

Ex-BVB-Star Aubameyang: Kapitänsbinde futsch! Arsenal ergreift drastische Maßnahme

Beim 3:0-Erfolg am Wochenende gegen den FC Southampton hatte Aubameyang bereits aus disziplinarischen Gründen gefehlt, jetzt zieht der Klub weitere Konsequenzen.

Trainer Mikel Arteta nimmt Auba die Kapitänsbinde weg und verzichtet auch beim kommenden Spiel gegen West Ham United gänzlich auf den früheren Stürmer von Borussia Dortmund.

-----------------------

Das ist Pierre-Emerick Aubameyang:

  • Geboren am 18. Juni 1989 in Laval, Frankreich.
  • Spielte in der Jugend zunächst in Frankreich und wechselte dann zum AC Mailand.
  • Von den Italienern wurde er mehrfach verliehen bis er schließlich an St. Etienne verkauft wurde.
  • 2013, nur ein Jahr später, bezahlte der BVB 13 Millionen Euro für Aubameyang
  • In fünf Jahren absolvierte er 213 Spiele (141 Tore, 36 Vorlagen) für den BVB
  • 2018 holte ihn der FC Arsenal für 63,75 Millionen Euro

-----------------------

„Nach seinem letzten Disziplinarverstoß letzte Woche wird Pierre-Emerick Aubameyang nicht länger Kapitän unseres Klubs sein. Und er wird nicht für das Spiel am Mittwoch gegen West Ham berücksichtigt“, teilte der FC Arsenal mit. Man erwarte von den Spielern und insbesondere vom Kapitän, dass Regeln und Standards eingehalten werden.

Laut einem Bericht der „Daily Mail“ war Aubameyang auf einem genehmigten Heimatbesuch, kehrte aber wohl viel zu spät aus Frankreich zurück. Schon damals sorgte er bei Borussia Dortmund mit seinen Kurztrips für Wirbel.

-----------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Jetzt ist es offiziell! Watzke übernimmt neuen Job

Borussia Dortmund gegen Glasgow Rangers – DAS bereitet bei den Fans Kopfschmerzen

Borussia Dortmund: Rose spricht Klartext – „Schmieren uns kein Honig ums Maul“

-----------------------

Aubameyang: Bereitet Arsenal seinen Abgang vor?

Für den Gabuner könnte sich die Zeit bei den „Gunners“ dem Ende zu neigen. Nach Informationen des Transferexperten Fabrizio Romano sucht der der FC Arsenal bereits nach einem Nachfolger – ein neuer Stürmer könnte demnach im Sommer kommen. (fs)