Ousmane Dembélé: Wende bei Ex-BVB-Skandalprofi in Barcelona – ist DAS der Grund?

Hat Ex-BVB-Star Ousmane Dembélé doch noch eine Zukunft in Barcelona?
Hat Ex-BVB-Star Ousmane Dembélé doch noch eine Zukunft in Barcelona?
Foto: imago images/ZUMA Wire

Gibt es jetzt doch noch Hoffnung für Ousmane Dembélé beim FC Barcelona? Der einstige Skandalprofi des BVB war eigentlich auch bei den Spaniern in Ungnade gefallen.

Doch nun bahnt sich eine überraschende Wende für Ousmane Dembélé an. Sorgen gleich mehrere Faktoren für den Verbleib des ehemaligen BVB-Profis?

Ousmane Dembélé steht vor Vertragsverlängerung

Eigentlich war Dembélé auch bei den Katalanen bereits abgeschrieben. Nach vielen Verletzungen und Fehltritten hatten die Verantwortlichen genug vom Franzosen. Doch ein Wechsel im Sommer scheiterte auch, weil sich der 23-Jährige offenbar selbst querstellte.

Alles sah danach aus, als stehe ihm ein weiteres Jahr mit vielen Aufenthalten auf der Tribüne bevor. Doch nun ist alles anders in Barcelona. Auf einmal will der Verein sogar den Vertrag des Weltmeisters von 2018 verlängern.

Woher der Sinneswandel? Zum einen scheint Neu-Trainer Ronald Koeman Dembélé zu vertrauen. In den ersten sieben Spielen stand der Flügelstürmer fünf Mal auf dem Feld. Zum anderen müssen die Spanier einen herben Verlust hinnehmen.

+++ Borussia Dortmund: United kann es nicht lassen – jetzt baggert Manchester auch an IHM herum +++

Top-Talent Ansu Fati verletzte sich am Meniskus, wird einige Monate ausfallen. Zunächst sah es so aus, als wolle sich Barcelona auf dem Transfermarkt umsehen, um einen adäquaten Ersatz zu finden. Doch da kommt noch ein weiteres Problem hinzu.

Dembélé die kostengünstigste Variante?

Denn der Klub hat massive Schulden. Zuletzt hieß es, dass sogar die Pleite drohen würde, sollten die Spieler nicht auf Teile ihres Gehalts verzichten. Bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass an neue Akteure im Winter gar nicht zu denken ist.

-------------

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

BVB: Experte schlägt Alarm – darum droht Borussia Dortmund der Verlust seiner Stars

Borussia Dortmund: Portugal-Seuche bei Guerreiro! Darum bangen die BVB-Fans trotz Entwarnung um ihren Star

Borussia Dortmund: Irre! Ex-BVB-Torwart ist kurz davor, Präsident von Peru zu werden

-------------

Daher also die Option der Verlängerung mit Dembélé. Dabei dürfte Barcelona am günstigsten wegkommen. Wie die „Mundo Deportivo“ berichtet, sollen die Gespräche mit dem Ex-BVB-Star schon weit fortgeschritten sein. Die offizielle Verkündung steht aber noch aus. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN