Dortmund

Mats Hummels: Der BVB-Star spricht schonungslos offen – „Das ist bitter“

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Vor nicht allzu langer Zeit war das M-Wort bei Borussia Dortmund noch verboten. Heute macht man beim BVB keinen Hehl mehr aus den Titel-Ambitionen.

Insbesondere Mats Hummels prescht voran und stellt immer wieder klar: Ich will mit dem BVB noch einmal Meister werden. „Wir brauchen Silberware“, sagt er nun in einem BVB-Interview noch einmal in aller Deutlichkeit.

Mats Hummels mit Klartext: Das fehlt dem BVB zum Titel

2019 war Mats Hummels mit dem BVB nah dran, verspielte als Herbstmeister aber einen Neun-Punkte-Vorsprung und wurde von Bayern München noch abgefangen. Das Stichwort damals: mangelnde Konstanz.

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch in der folgenden wie in der aktuellen Saison waren vermeidbare Ausrutscher gegen kleinere Teams wie Union Berlin, Freiburg, Paderborn und Co. ausschlaggebend, dass man sich am Ende dem Rekordmeister beugen und mit der Vizemeisterschaft zufriedengeben musste.

„Unsere Mannschaft ist in einigen Momenten etwas zu anfällig“

Das ist kein Geheimnis und wird nun auch von Mats Hummels schonungslos offen angesprochen. Der Abwehrchef sagt: „Unsere Mannschaft ist in einigen Momenten etwas zu anfällig.“

+++ Borussia Dortmund: Jetzt also doch – Youngster vor Blitz-Abschied +++

„Die Leistungen sind schwankend, und das ist bitter“, so der 32-Jährige im BVB-Interview. „Eigentlich haben wir alle Voraussetzungen. Wir haben Titel in uns, das weiß ich. Aber dafür müssen wir ein Klima schaffen, in dem jeder jeden Tag Gas gibt und seriös arbeitet.“

-------------------------------

Mehr BVB-News:

Erling Haaland sorgt beim BVB wieder für Gefahr – nun hat der Stürmer eine deutliche Forderung

Mario Götze: Dieses alte Problem holt ihn jetzt wieder ein

Borussia Dortmund: Witsel-Schock stellt Edin Terzic jetzt vor dieses Problem

-------------------------------

Und das will trotz intensiver Bemühungen des Vereins einfach nicht gelingen. Im vergangenen Jahr holte der BVB mit Emre Can und Jude Bellingham mehr Charakterspieler an Bord, um mit mehr Häuptlingen auf dem Platz die Mentalitäts-Debatte endgültig zu beenden.

Niederlagen wie gegen Köln (1:2) und Stuttgart (1:5) zeigen, dass der Schlendrian jedoch noch immer im Team steckt.

Hummels über BVB-Youngster: „Der letzte Biss fehlt“

Mats Hummels stellt mit Blick auf die jungen BVB-Superstars fest: „Da fehlt mir manchmal so ein kleines bisschen der letzte Biss, sich wirklich jeden Tag zu opfern. Das klingt jetzt krass, aber nur so entwickelst du dich wirklich weiter.“

>> Sky: Frank Buschmann macht große Verkündung – „Einfach nur Sportfan sein“

Die ansteigende Formkurve und die gleichzeitigen Wackler von Serien-Meisterfavorit Bayern München müssen dieses Feuer nun wecken.

Bei schon fünf Saison-Niederlagen sind Ausrutscher ab sofort verboten – sonst bleibt auch 2021 für Borussia Dortmund silberwarenfrei.

 
 

EURE FAVORITEN