Mats Hummels: „World's Sexiest Athlete“ Alica Schmidt mit überraschendem Geständnis – „War vor dem Duell schon nervös“

Mats Hummels und Alica Schmidt traten auf der Laufbahn gegeneinander an.
Mats Hummels und Alica Schmidt traten auf der Laufbahn gegeneinander an.
Foto: imago images/Laci Perenyi/Chai v.d. Laage

Bei diesem Duell musste sich Mats Hummels am Ende deutlich geschlagen geben.

Vor kurzem duellierte sich der BVB-Verteidiger auf der Laufbahn mit Leichtathletin Alica Schmidt. Doch obwohl Mats Hummels dabei keine Chance hatte, verrät seine Kontrahentin nun, dass sie aus einem bestimmten Grund ziemlich nervös war.

Mats Hummels: Unberechenbarkeit hilft am Ende nicht

Der 31-jahrige Mats Hummels ist den Fußballfans nicht gerade wegen seiner außergewöhnlichen Schnelligkeit bekannt. Seit Jahren hat er den Ruf, dieses fehlende Attribut eher durch ein ausgeprägtes Stellungsspiel wettmachen zu können.

Trotzdem ließ sich der Innenverteidiger jüngst auf ein ungewöhnliches Duell ein. Gegen Schmidt trat er auf der Laufbahn in derer Paradedisziplin über 400-Meter an. Wenig überraschend kam Hummels gegen die Profiläuferin nicht an und erst in einigem Abstand nach ihr ins Ziel.

Hummels vs. Schmidt

Dennoch war Schmidt, die 2017 von einem US-Magazin zur „World's Sexiest Athlete“ gekürt worden war, vor dem Lauf nicht ganz so sicher, wie sie nun verrät. „Ich war vor dem Duell schon nervös, denn ich konnte gar nicht einschätzen, wie er das angehen würde“, erklärt sie gegenüber „Sport 1“.

+++ BVB: United-Fans haben DIESE Vermutung: Sancho bleibt in Dortmund wegen IHR +++

„Als ich lief, habe ich auch immer seine Schritte hinter mir gehört und dachte, er sei sehr nah dran“, blickt die 22-Jährige zurück. Eine unbegründete Sorge wie sich am Ende herausstellte. Hummels selbst wirkte nach dem Lauf ziemlich ausgepowert und beteuerte, dies sei das Anstrengendste gewesen, was er je gemacht habe.

Mats Hummels: So kam es zu dem Duell mit Alica Schmidt

In dem Gespräch erklärt Schmidt auch, wie es überhaupt erst zu der Aktion kam. „Es war eigentlich ganz einfach: Idee gehabt, Mats gefragt und gelaufen. Ich finde es sehr souverän, dass Mats sich dem Duell gestellt hat. Er ist einfach ein sehr bodenständiger Typ“, so Schmidt.

--------------

Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund – Lazio Rom: BVB-Star angeschlagen – Droht jetzt das gleiche Drama wie im Hinspiel?

Erling Haaland: Für diese Entscheidung ist der BVB-Knipser seinem Vater heute dankbar

BVB: Manuel Akanji lüftet ein Geheimnis, das sich jeder Fan gefragt hat

--------------

Im Vorhinein hatten die beiden auch einen Wetteinsatz für den Verlierer ihres Sprint-Duells vereinbart. Was Mats Hummels zur Strafe machen musste, erfährst du hier >>> (mh)

 
 

EURE FAVORITEN