Mario Götze: Nach Wechsel-Hammer – DAS sagt BVB-Boss Watzke zum Transfer

Mario Götze: Die Karriere des großen WM-Helden

Mario Götze: Die Karriere des großen WM-Helden

Mario Götze kann in seiner Karriere auf zahlreiche Titel zurückblicken. Einmal Weltmeister, fünf Mal deutscher Meister, vier Mal deutscher Pokalsieger, FIFA Klubpokal-Sieger und niederländischer Superpokal-Sieger. In seiner Karriere erlebte Götze jedoch Höhen und Tiefen. Wir blicken für euch auf die Achterbahn-Karriere des ehemaligen Nationalspielers.

Beschreibung anzeigen

Der Wechsel von Ex-BVB-Star Mario Götze ist perfekt! Ab sofort wird der Weltmeister von 2014 im Trikot von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt auflaufen.

Somit wird es zum Wiedersehen mit Borussia Dortmund kommen. Jetzt hat sich Hans-Joachim Watzke zum Wechsel von Mario Götze geäußert.

Mario Götze: Nach Wechsel-Hammer – das sagt Watzke

Die SGE ist in Jubellaune, aber auch die Bundesliga-Fans dürfen sich freuen. Mit Mario Götze kehrt jetzt ein ausgezeichneter Fußballer nach Deutschland zurück. Auch bei Borussia Dortmund freut man sich über die Rückkehr des ehemaligen BVB-Stars.

-----------------------

Die Karrierestationen von Mario Götze:

  • Geboren am 03. Juni 1992 in Memmingen
  • Wechselte 2007 in die BVB-Jugend und stieg dort zum Profi auf
  • 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro zum FC Bayern München
  • Bei der WM 2014 schoss er das entscheidende Tor im Finale gegen Argentinien
  • 2016 kehrte er zurück zu Borussia Dortmund
  • Von 2020-2022 lief er für PSV Eindhoven auf
  • Ab der Saison 2022/23 läuft Götze für Eintracht Frankfurt auf

-----------------------

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gratulierte Eintracht Frankfurt zum Hammer-Transfer. „Ich freue mich für die ganze Bundesliga“, sagte der 63-Jährige gegenüber „Sport 1“. Der ehemalige BVB- und Bayern-Mittelfeldspieler habe „die deutsche Fußball-Geschichte entschieden mitgeprägt. Ich kann Eintracht Frankfurt nur zu diesem tollen Transfer gratulieren“, so Watzke weiter.

+++ Borussia Dortmund: Fans in heller Aufregung – Paukenschlag beim BVB +++

Mario Götze unterschreibt bis 2025 in Frankfurt

Unter Jürgen Klopp schaffte Mario Götze einst den Sprung in die Fußball-Bundesliga und wurde mit Borussia Dortmund 2011 und 2012 deutscher Meister. 2013 wechselte er zum FC Bayern und kehrte anschließend als Siegtorschütze aus dem WM-Finale 2014 drei Jahre später zu den Dortmundern zurück, wo er bis 2020 spielte.

+++ WM 2022: Diese Gesichter muss JEDER gesehen haben, bevor er ein Spiel der Katar-WM schaut +++

Dann ging Götze zum PSV Eindhoven und gewann mit dem deutschen Trainer Roger Schmidt den niederländischen Pokal. Schmidt ist übrigens neuer Trainer von Benfica Lissabon und hätte Medienberichten zufolge Götze gern mit nach Portugal genommen.

-------------------------------

Mehr zum Götze-Coup:

-------------------------------

Daraus wurde aber nichts und Götze wechselt stattdessen nach Frankfurt. Bei der SGE unterschreibt der Mittelfeldstar einen Vertrag bis 2025. Zum ersten Wiedersehen mit dem BVB kommt es am 10. Spieltag, wenn Götze seinen Ex-Klub im Deutsche Bank Park empfängt. (oa)