Lazio Rom – Borussia Dortmund: 1:3! Dortmund enttäuscht in Rom auf ganzer Linie

Borussia Dortmund gegen Lazio Rom im Live-Ticker.
Borussia Dortmund gegen Lazio Rom im Live-Ticker.
Foto: imago images / Revierfoto

Rom. Die Champions League geht wieder los! Nur zwei Monate nach dem Finalsieg der Bayern startet die Königsklasse in die nächste Saison. Bei Lazio Rom – Borussia Dortmund ist sofort auch ein Bundesligist am Start.

Doch die Vorfreude ist nicht ungetrübt. Den BVB belasten vor Lazio Rom – Borussia Dortmund arge Personalsorgen in der Abwehr.

Lazio Rom – Borussia Dortmund im Live-Ticker: Hier alle Infos

Und dann ist da ja noch Ciro Immobile. Der Stürmer wurde beim BVB nie glücklich, hat sich in der italienischen Hauptstadt zu einem Tormonster gemausert und noch eine Rechnung mit seinem Ex-Klub offen.

Der „Goldene Schuh“ gegen eine geplagte Abwehr – Lazio Rom gegen Borussia Dortmund im Live-Ticker bei DER WESTEN.

---------------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

---------------------------

Lazio Rom – Borussia Dortmund 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Immobile (6.), 2:0 Hitz (ET/23.), 2:1 Haaland (71.), 3:1 Akpa-Akpro (76.)

---------------------------

Die Aufstellungen:

Rom: Strakosha - Patric, Acerbi, Felipe (51. Hoedt) - S. Milinkovic-Savic (67. Akpa-Akpro) - Marusic, Fares - Lucas Leiva, Luis Alberto (80. Parolo) - Immobile (80. Caicedo), Correa (67. Muriqi)

Dortmund: Bürki - Piszczek (65. Brandt), Hummels, Delaney - Meunier, Bellingham (46. Reyna), Witsel, Guerreiro - Reus (78. Reinier), Sancho - Haaland

---------------------------

+++ Wird im BVB-Stadion bald ohne BVB gespielt? +++

---------------------------

90.+4 Minute: Auch in der Nachspielzeit passiert nichts mehr. Dortmund verliert enttäuschend und verdient mit 1:3. Das war keine gelungene Generalprobe für das Derby.

88. Minute: Das Spiel neigte sich dem Ende entgegen. Dortmund erweckt nicht den Anschein, hier noch noch ein Wunder zu vollbringen.

80. Minute: Immerhin, die Borussen geben nicht auf. Meunier findet Haaland mit einer Flanke. Der Kopfball des Norwegers wird gehalten.

76. Minute: Tooooooor für Rom!

Wahnsinn. Kaum ist der BVB dran, lädt man den Gegner wieder ein. Immobile darf unbedrängt zu Akpa-Akpro passen und der lässt Hitz keine Chance.

71. Minute: Tooooooor für Dortmund!

Da ist es passiert. Lazio lässt es ruhiger angehen und Dortmund schafft es mal einen Angriff durchzubringen. Reyna legt quer auf Haaland und der jagt den Ball unter die Latte.

65. Minute: Favre setzt jetzt auf den Angriff. Brandt kommt für Piszczek.

59. Minute: Die Probleme des BVB bleiben bestehen. Wenn Lazio nach vorne marschiert, präsentiert sich der deutsche Vizemeister in der Abwehr ziemlich anfällig. Correa verstolpert die nächste Chance.

52. Minute: Kurzer Nachtrag zum zweiten Treffer der Römer. Die UEFA wertet das Tor als Eigentor für Hitz, da er zuletzt am Ball war.

50. Minute: Beinahe der Anschluss durch Haaland, der nach innen zieht und aus 16 Metern abzieht. Strakosha pariert.

46. Minute: Favre bringt Reyna für die zweite Hälfte. Kann der US-Amerikaner das Ruder herumreißen?

45. Minute: Halbzeit in Rom. Durchschnaufen bei den Dortmundern. Wird der zweite Durchgang besser?

38. Minute: Wir sehen ein äußerst hektisches Spiel. Lazio wirft alles rein, während der BVB fahrig wirkt und keinen Zugriff hat. Fällt vor der Pause sogar noch das 3:0?

29. Minute: Haaland bringt den Ball flach und mit Wucht nach innen. Reus verpasst, hinter ihm ist Meunier etwas überrascht und schießt am Tor vorbei.

23. Minute: Tooooor für Lazio!

2:0! Nach einer Ecke hat Dortmund kein gutes Stellungsspiel und Felipe köpft ein.

21. Minute: Großchance für Dortmund!

Piszczek setzt Guerreiro in Szene. Der sprintet mit Ball in den Strafraum schließt aber zu unplatziert ab.

16. Minute: Der nächste haarsträubende Fehlpass, dieses Mal von Guerreiro. Lazio kontert schnell, aber Hitz ist vor Immobile da. Das könnte heute noch ein spannendes Duell werden.

14. Minute: Auf der anderen Seite ist es wieder Immobile der Hitz mit einem strammen Schuss zu einer Parade zwingt.

11. Minute: Das ist natürlich ein maximal schlechter Start. Dass ausgerechnet Immobile der Torschütze ist macht den Alptraumstart perfekt. Dortmund antwortet mit einer Kopfballchance, die Strakosha aber klärt.

6. Minute: Toooooor für Rom!

Führung für Lazio. Ausgerechnet Immobile. Meunier spielt am eigenen Strafraum einen schlimmen Fehlpass. Correa geht dazwischen, bedient seinen Sturm-Partner und der macht das Tor.

2. Minute: Erster langer Ball von Hummels in Richtung Haaland. Strakosha ist zur Stelle.

1. Minute: Auf geht's in Rom.

20.58 Uhr: Die Mannschaften haben das Feld betreten. Die Hymne ertönt.

20.47 Uhr: Hat im Tor des BVB eine Wachablösung stattgefunden? Erneut spielt also Hitz. Favre wollte darauf nicht näher eingehen und verwies darauf, dass man zwei gute Torhüter habe.

20.32 Uhr: Aufatmen bei Borussia Dortmund. Lukasz Piszczek fühlt sich fit und kann auflaufen. Wie erwartet, laufen daneben Hummels und Delaney auf. Im Tor spielt erneut Marwin Hitz.

19.59 Uhr: Gut eine Stunde verbleibt bis zum Anpfiff. Bald wird man auch erfahren, wie Favre sein Defensiv-Problem angehen wird.

18.14 Uhr: Vor dem Duell mit seinem Ex-Klub hat sich auch Ciro Immobile zu Wort gemeldet und über seine schwarzgelbe Vergangenheit gesprochen. Welche überraschende Aussage er dabei trifft, liest du hier >>>

16.37 Uhr: In diesen Tagen stellt sich natürlich auch immer die Frage nach Zuschauern in den Stadien. In Rom sind zum Champions-League-Auftakt rund 1000 Zuschauer zugelassen.

14.10 Uhr: Favre zum Personal: „Ob Marco Reus oder Erling Haaland in die Startelf zurückkehren, kann ich noch nicht sagen. Bei Marco Reus sollten wir nicht vergessen, dass er nach dem Spiel gegen Freiburg acht Tage verletzt war. Wir müssen weiter aufpassen.“

12.01 Uhr: Heute Abend kommt es zum großen Wiedersehen mit Ciro Immobile. Der Italiener hat sich nach seinem Weggang vom BVB außergewöhnlich entwickelt und wurde in der vergangenen Saison Europas bester Torjäger. Mats Hummels hat verraten, wie er ihn stoppen will!

Dienstag, 07.08 Uhr: Matchday! Heute ist es soweit: Die Champions League geht wieder los. Borussia Dortmund eröffnet die neue Saison mit einem Auswärtsspiel bei Lazio Rom. Alles zur Partie erfährst du hier!

22.15 Uhr: Doch auch die Gastgeber haben einige Ausfälle zu beklagen. Lazio Rom fehlen Manuel Lazzari (Oberschenkelverletzung), Bastos (Oberschenkelverletzung), Luiz Felipe (Knöchelverletzung), Andreas Pereira (Fieber), Kapitän Senad Lulic (Knöchel-OP), Stefan Radu (Oberschenkelverletzung) und Silvio Proto (Armverletzung).

21.55 Uhr: Damit bleiben Lucien Favre kaum noch Optionen. Mats Hummels dürfte gesetzt sein, neben ihm erwies sich der in Hoffenheim eingesprungene gelernte 6er Thomas Delaney als guter Ersatz-Innenverteidiger. Wird Piszczek nicht fit, muss zudem Thomas Meunier oder Mateu Morey in der Dreierkette aushelfen.

---------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Mario Götze verblüfft BVB-Fans – DAS fiel beim Traumdebüt sofort auf

Borussia Dortmund aus der Klemme gerettet – ER kassiert ein Mega-Lob

Borussia Dortmund: Sorge um Piszczek – so geht es ihm nach dem Augen-Schock

-------------------

21.33 Uhr: Den BVB plagen vor dem ersten Auftritt in der Königsklasse personelle Probleme in der Abwehr. Emre Can ist rotgesperrt, Manuel Akanji coronainfiziert, dazu Dan-Axel Zagadou, Nico Schulz und Marcel Schmelzer verletzt. Mateu Morey ist dazu erst vor wenigen Tagen von einer Erkältung genesen und hinter Lukasz Piszczek steht wegen seiner Augenverletzung ein dickes Fragezeichen.

Montag, 21.00 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen im Live-Ticker zum CL-Auftakt von Borussia Dortmund bei Lazio Rom. In genau 24 Stunden geht es los, bis dahin gibt es hier alle relevanten Infos zum Spiel. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN