Köln – Dortmund: 1:3! BVB feiert packenden Sieg - hier alle Highlights

Köln - Dortmund im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Köln - Dortmund im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Foto: imago images / Kolvenbach

Köln. Zum Auftakt des 2. Spieltags in der Bundesliga kam es zur Partie Köln – Dortmund.

Mit einem Sieg in Köln konnte Dortmund den Druck auf die Bayern gleich am 2. Spieltag erhöhen. Schließlich hatten die Münchner bereits zum Auftakt gegen Hertha (2:2) Federn gelassen, während der BVB den FC Augsburg mit 5:1 vom Feld gefegt hatte.

Köln – Dortmund im Live-Ticker

Die Bayern sind am Samstagabend zu Gast auf Schalke und sahen am Freitagabend, wie der BVB in Köln einen hart umkämpften Sieg einfuhr.

Alle Infos zum Spiel Köln – Dortmund im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Köln – Dortmund 1:3 (1:0)

Tore: 1:0 Drexler (29.), 1:1 Sancho (70.), 1:2 Hakimi (86.), 1:3 Alcacer (90.+4)

-------------

+++ 1. FC Köln – Borussia Dortmund: Dieses Polizei-Video entfacht großen Wirbel +++

Aufstellungen:

Köln: Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector – Schindler, Verstraete, Shkiri, Drexler – Cordoba, Modeste

Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz – Weigl, Witsel – Sancho, Reus, Hazard – Alcacer

-------------

90.+6 Minute: Abpfiff!

90.+4 Minute: TOOOOR für den BVB!

Eiskalt kontert der BVB, Sancho legt quer zu Sancho, und der Spanier erhöht auf 3:1.

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

86. Minute: TOOOR für den BVB!

Hakimi köpft den BVB nach einer Flanke von Piszczek in Führung.

85. Minute: Favre bringt Bruun Larsen. Hazard geht raus.

81. Minute: Der FC will jetzt offenbar irgendwie das 1:1 über die Zeit bringen. Mittelfeld-Pitbull Höger kommt für Stürmer Modeste.

77. Minute: Packende Schlussphase! Der BVB drängt auf das 2:1, aber auch die Kölner versuchen bei Kontern ihr Glück in der Offensive. Gelingt einem der Teams noch ein Lucky Punch?

70. Minute: TOOOR für den BVB!

Der BVB erhöht minutenlang den Druck, und dann erzielt Sancho aus 15 Metern mit einem satten Linksschuss den Ausgleich.

63. Minute: Mit seinem ersten Ballkontakt bedient Brandt im FC-Strafraum mustergültig Reus, der frei vor Horn auftaucht. Der FC-Keeper bekommt an den Reus-Schuss so gerade noch einen Fuß.

62. Minute: Dortmunder Doppelwechsel: Beim BVB kommen Hakimi und Brandt für Schulz und Weigl.

58. Minute: Ach du Jammer! Piszczek wird an der Seitenlinie behandelt. Der Pole betritt anschließend den Platz - offenbar einen Moment zu früh. Schiri Dingert zeigt dem BVB-Star dafür die Gelbe Karte. Sehr kleinlich!

56. Minute: Riesenchance für den BVB!

Und da ist sie, die erste große Chance für die Borussia! Sancho erobert an der Mittellinie den Ball und schickt Hazard auf der rechten Seite auf die Reise. Dieser spielt flach ins Zentrum, wo Alcacer an den Ball kommt. Der Spanier umkurvt seinen Gegenspieler und scheitert frei vor Horn am glänzend parierenden FC-Keeper.

55. Minute: Beim FC kommt Terodde für Cordoba, der sich offenbar leicht verletzt hat.

52. Minute: Wenn die Angreifer es nicht hinbekommen, übernimmt beim BVB der Abwehrchef die Initiative. Hummels erobert in der Kölner Hälfte den Ball, schaltet den Turbo an und hält aus 20 Metern drauf. Sein Versuch geht Meter neben das Tor.

49. Minute: Cordoba zieht von links in den Strafraum und will den Ball an den zweiten Pfosten zu Modeste flanken. Akanji fälscht die Kugel gefährlich ab, und der Ball geht ans Außennetz. Glück für den BVB!

46. Minute: Weiter geht's! Beide Teams beginnen die zweite Halbzeit unverändert.

Pause: Der FC führt verdient mit 1:0. Die Kölner kämpfen leidenschaftlich und stellen den BVB vor große Probleme. In der ersten Halbzeit erspielten die Dortmunder sich nicht eine einzige Chance.

45.+2 Minute: Pause!

45. Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit. Verstraete sieht kurz vor der Pause nach einem unabsichtlichen Ellbogenschlag gegen Sancho die Gelbe Karte.

40. Minute: Der BVB hat in dieser Phase deutlich mehr Ballbesitz, weiß mit selbigem aber herzlich wenig anzufangen. Die Gäste präsentieren sich hier bislang sehr ideenlos.

33. Minute: Die Führung kommt nicht aus heiterem Himmel. Schließlich spielen die Kölner mutig mit. Wie wird der BVB reagieren? Gelingt den Gästen vor der Pause der Ausgleich oder kann der FC sogar noch erhöhen?

29. Minute: Tor für Köln!

Nach einer Ecke landet der Ball am zweiten Pfosten bei Drexler, der freistehend einnickt.

27. Minute: Cordoba tankt sich in den BVB-Strafraum und hält aus spitzem Winkel drauf. Akanji fälscht ab, und der Ball landet bei Modeste, der sofort abzieht. Diesmal bekommt Hummels ein Bein dazwischen, und die Kugel fliegt erneut zu Cordoba, der aus 12 Metern neben das Tor schießt. Der FC ist gut drin im Spiel.

23. Minute: Erste gute Chance des BVB! Reus hämmert einen Freistoß aus 27 Metern gefährlich aufs Tor. Horn pariert.

18. Minute: Wieder der FC! Hector wird unmittelbar vor dem Dortmunder Strafraum nicht angegriffen und hält einfach mal drauf - knapp daneben.

17. Minute: Der FC kontert gefährlich. Ehizibue luchst Hazard an der Mittellinie den Ball und schickt Modeste an der rechten Außenlinie auf die Reise. Der Franzose flankt scharf ins Zentrum, wo Cordoba knapp verpasst.

14. Minute: Die Dortmunder übernehmen mehr und mehr die Kontrolle. Witsel und Co. lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen und erhöhen langsam den Druck.

9. Minute: Der BVB ist um Spielkontrolle bemüht. Bisher arbeitet der FC gut gegen den Ball.

5. Minute: Die Kölner beginnen erwartet mutig. Die Gastgeber ziehen sich nicht zurück, sondern greifen früh an und spielen munter nach vorne.

1. Minute: Anpfiff!

20.28 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Dann kann's ja losgehen.

20.26 Uhr: "Ihrefeld, Raderthal..." - gibt schlimmere Vereinshymnen...

20.22 Uhr: BVB-Sportdirektor Michael Zorc sagt im Gespräch mit DAZN unmittelbar vor Anpfiff: "Wir waren zufrieden mit dem Auftakt. Aber heute wird es aggressiver. Der FC spielt gerne gutes Pressing. Wir müssen also sehen, dass wir uns gut befreien."

20.10 Uhr: In 20 Minuten geht’s endlich los. Effzeh oder BVB – wer gewinnt? Gleich wissen wir mehr.

20.01 Uhr: Die Mannschaften betreten den Rasen zum Warmlaufen. Ein erstes Mal wird es laut im Stadion. Es wird heute Abend bestimmt nicht das letzte Mal sein.

19.54 Uhr: Für die Fans sind die Bedingungen hier in Müngersdorf hervorragend. Sonnenschein, 25 Grad, das Wochenende beginnt - da schmeckt vermutlich sogar Kölsch.

19.48 Uhr: Beim 1. FC Köln gibt es heute Abend ein Debüt der besonderen Sorte. Maskottchen Hennes VIII. musste altersbedingt in den Ruhestand gehen. Den Geißbock plagte Arthrose. Sein Nachfolger Hennes IX. wurde kurz vor Saisonbeginn ins Amt gehoben. Heute hat er seinen ersten großen Auftritt.

19.34 Uhr: Die Bank des BVB kann sich sehen lassen: Hitz, Zagadou, Schmelzer, Hakimi, Delaney, Götze, Dahoud, Bruun Larsen, Brandt.

19.31 Uhr: Raphael Guerreiro steht heute nicht im Kader des BVB. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Portugiese den Verein in den kommenden Tagen verlässt. Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus. Eine Verlängerung liegt ihm vor, doch Guerreiro zögert. Es scheint ausgeschlossen, dass der BVB mit Guerreiro in dessen letztes Vertragsjahr geht. Stattdessen will die Borussia wohl lieber die letzte Chance auf eine Ablöse nutzen und Guerreiro verkaufen.

18.03 Uhr: Am 1. Spieltag verlor der 1. FC Köln mit 1:2 in Wolfsburg. In einem überschaubar attraktiven Spiel nutzten die „Wölfe“ eiskalt ihre Chancen, während die Kölner in den entscheidenden Momenten unkonzentriert waren.

15.46 Uhr: In der vergangenen Saison waren die Ergebnisse des BVB bei Abendspielen in der Bundesliga sehr durchwachsen. Sieben Mal musste Borussia Dortmund in der Liga um 20.30 Uhr ran. Drei Spiele gewann der BVB, zwei Partien endeten unentschieden, und zwei Spiele verlor die Borussia. Der BVB sei am Freitagabend in Köln gewarnt, denn die vier sieglosen Spiele fanden bei vermeintlich „Kleinen“ statt: in Hannover, Düsseldorf, Nürnberg und Augsburg.

12.34 Uhr: Die Spiele des BVB in Köln waren in den vergangenen Jahren regelmäßig äußerst spektakulär. In den Spielzeiten 2009/10 und 2010/11 waren es jeweils Last-Minute-Treffer von Kevin Großkreutz bzw. Nuri Sahin, die die Spiele für den BVB entschieden. 2015 drehte Köln das Spiel in den Schlussminuten und schlug den BVB überraschend 2:1.

10.58 Uhr: Bei Borussia Dortmund scharren einige Spieler mit den Hufen und hoffen auf ihr Startelf-Debüt in dieser Saison – darunter: Brandt, Götze oder Delaney. Ob sie heute Abend von Coach Favre ihre Chance bekommen?

8.49 Uhr: Vom 5:1-Kantersieg zum Auftakt gegen Augsburg will der BVB sich nicht blenden lassen. Michael Zorc weiß ganz genau, dass die Borussia am Freitagabend eine ganz andere Aufgabe erwartet. „Auswärts ist es sowieso immer eine andere Geschichte“, sagt der BVB-Sportdirektor: „Und was man von Köln so sieht, wirkt deutlich aggressiver.“

Freitag, 7.21 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Hier versorgen wir dich mit allen Infos zum Spiel.

-------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Freitag, 23.08.2019, 20.30 Uhr
  • Ort: Rhein-Energie-Stadion, Köln
  • Schiedsrichter: Christian Dingert

-------------

Köln – Dortmund: Die vergangenen 5 Duelle:

  • 02.02.2018, Bundesliga
    Köln – Dortmund 2:3
  • 17.09.2017, Bundesliga
    Dortmund – Köln 5:0
  • 29.04.2017, Bundesliga
    Dortmund – Köln 0:0
  • 10.12.2016, Bundesliga
    Köln – Dortmund 1:1
  • 14.05.2016, Bundesliga
    Dortmund – Köln 2:2
 
 

EURE FAVORITEN