Jürgen Klopp will wieder in die Champions League

Foto: imago

La Manga. Herr Klopp, das Trainingslager in Spanien ist beendet. Wie fällt Ihr Fazit der ersten knapp zwei Wochen Vorbereitung aus?

Jürgen Klopp: Mit dem Zwischenstand bin ich zufrieden. Belastungen haben wir genug gesetzt. Die Jungs hatten in der Winterpause nicht viel verloren, sind fit. Es sind noch zwei Spiele bis zum Rückrunden-Auftakt beim Hamburger SV (Live-Ticker auf DerWesten). Jetzt müssen sich noch weiter die Automatismen einspielen und Mechanismen entwickeln.

Der BVB ist in der Bundesliga Tabellenzweiter und steht im Pokal-Viertelfinale.

In den letzten 20 Jahren habe ich die Bayern ja 19 Jahre gar nicht gesehen. Und zum DFB-Pokal: Das ist dem BVB schon länger nicht gelungen und mir schon gar nicht.

Was ist bis in den beiden Wettbewerben möglich?

Wenn wir uns nach dieser deutschen Meisterschaft wieder für den Europapokal oder die Champions League qualifizieren, wäre das herausragend. Und es immer großartig, im Pokal weit zu kommen. Wir stehen gut und schauen, was jetzt möglich ist.

 
 

EURE FAVORITEN