Jadon Sancho: DIESE Rolle spielte der BVB-Star bei dem Sohn von Teamkollege Akanji

BVB-Star Jadon Sancho: Die Karriere des Dortmund-Stürmers

Jadon Sancho ist einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer ist erst 20 Jahre jung, aber bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London. Seine Karriere begann er 2007 in der Jugend des FC Watford.

Beschreibung anzeigen

Im Sommer konnte BVB-Star Manuel Akanji frohe Nachrichten verkünden. Der Schweizer und seine Frau Melanie sind zum ersten Mal Eltern geworden. Zuvor musste Akanji aber noch etwas mit Teamkollege Jadon Sancho besprechen.

Wieso Manuel Akanji bei seinem BVB-Teamkollegen Jadon Sancho sogar eine Erlaubnis einholte, hat der 25-Jährige jetzt verraten.

Jadon Sancho: Akanji fragte ihn wegen des Namens um Erlaubnis

Am 10. Mai 2020 ist Manuel Akanji zum ersten Mal Vater geworden. Auf Instagram teilte er freudig ein Bild der kleinen Füßchen seines Sohnes und verkündet den Namen seines Sprösslings. Aayden Malik Adebayo Akanji haben er und seine Frau ihn getauft.

Doch bevor sie sich für den Namen entschieden, holte sich Akanji bei seinem Mannschaftskameraden Jadon Sancho die Erlaubnis ein. „Jadon spielt dabei sogar tatsächlich eine Rolle. Ich habe ihn vor der Geburt gefragt, ob es okay ist, wenn ich meinen Sohn so taufe“, erzählt Akanji im Sport 1-Interview. Jadon Sancho heißt nämlich mit vollem Namen Jadon Malik Sancho.

Er habe ihm dann im Winter-Trainingslager in Marbella gefragt und Sancho habe seine Zusage gegeben. „Für ihn war das sehr cool. Er nennt ihn nur noch Malik“, verrät Akanji.

------------------------------

Mehr BVB-News:

BVB teilt Bild von Erling Haaland aus dem Flugzeug – doch alle achten nur auf DIESES Detail

Jadon Sancho: Ablenkungsmanöver? So will Manchester United den BVB austricksen

Mario Götze: Ex-Bundesliga-Star packt aus – „Ganz ehrlich?“

------------------------------

Name hat besondere Bedeutung

Der Name hat für Akanji eine besondere Bedeutung. „Obafemi, mein zweiter Vorname, heißt im Afrikanischen so viel wie "vom König geliebt". Malik kommt aus dem Arabischen und bedeutet König. Ich fand diesen Zusammenhang schön“, so Akanji.

>>> Marlen Alvarez verzückt Fans: Freundin von BVB-Torwart Bürki zeigt heißes Strand-Foto – „Wahnsinn“

Nicht nur der Name des Sohnes verbindet Manuel Akanji und Jadon Sancho. Zwischen den Beiden ist beim BVB eine richtige Freundschaft entstanden. „Wir sind tatsächlich sehr gute Freunde und telefonieren fast täglich miteinander“, verrät Akanji. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN