Jadon Sancho: Fans außer sich vor Wut! Bekommt der BVB-Star endlich seine Chance?

BVB-Star Jadon Sancho: Die Karriere des Dortmund-Stürmers

BVB-Star Jadon Sancho: Die Karriere des Dortmund-Stürmers

Jadon Sancho ist einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer ist erst 20 Jahre jung, aber bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London. Seine Karriere begann er 2007 in der Jugend des FC Watford.

Beschreibung anzeigen

Bei der EM 2021 sollte sein Stern endgültig aufgehen. Nach den ersten zwei Spieltagen ist Jadon Sancho davon aber soweit entfernt, wie der FC Schalke 04 von der deutschen Meisterschaft.

Denn Englands Nationaltrainer Gareth Southgate verzichtete bei der EM 2021 bislang in beiden Spielen auf den BVB-Star. Dass er auch gegen Tschechien nur draußen sitzt, gilt als äußerst unwahrscheinlich. Schlägt nun die Stunde von Jadon Sancho?

Jadon Sancho: Schlägt nun die Stunde des BVB-Stars?

26 Spieler hat jede Nation mit zur EM 2021 genommen, 23 davon gehören zu einem Spieltags-Kader. Ausgerechnet BVB-Star Jadon Sancho war einer der dreien, die bei dem ersten Spiel Englands auf der Tribüne Platz nehmen mussten.

+++ EM 2021: England enttäuscht gegen Schottland – IHM blüht nun richtig Ärger +++

Sportliche Gründe waren ausschlaggebend so Southgate nach der Partie gegen Kroatien. „Wir werden diese Spieler noch brauchen“, führte er weiter aus. Doch auch im zweiten Spiel gegen Schottland setzte er nicht auf Sancho. Zwar stand der 21-Jährige diesmal im Kader, aber Southgate ließ ihn 90 Minuten auf der Bank schmoren. Nicht einmal zum Aufwärmen schickte er seinen Flügelstürmer.

Warum bleibt unverständlich. Der Youngster zeigte sich schließlich zuletzt in herausragender Form. 16 Tore und 20 Assists lieferte er für den BVB in der vergangenen Saison ab. England spielte alles andere als überzeugend. Fast nichts war zu sehen von der hochgelobten Offensive. Für die „Three Lions“ eine herbe Enttäuschung, die in Wembley mit Pfiffen und Buhrufen quittiert wurde.

--------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Jadon Sancho: Spekulation um Mega-Tausch! Könnte einer von IHNEN zum BVB wechseln?

Borussia Dortmund: Droht jetzt DIESER Star-Abgang? BVB wohl gesprächsbereit

Borussia Dortmund: Star jubelt nach Gänsehaut-Moment – „Fühlt sich phantastisch an“

Borussia Dortmund: Wechsel von Achraf Hakimi fix – doch diese Frage bleibt

--------------------------

Mit vier Punkten stehen England und Tschechien nun punktgleich in der Tabelle. Am letzten Spieltag geht es gegeneinander um den Gruppensieg und die vermeintlich bessere Ausgangslage für das Achtelfinale.

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Schottland ist es quasi ausgeschlossen, dass Sancho erneut nicht eingesetzt wird. Es wäre sogar nicht verwunderlich, wenn Southgate diesmal von Beginn an auf Sancho setzt.

Auch Fans und Experten fordern Sanchos Aufstellung:

  • 100 Millionen Marktwert und noch keine einzige Euro2021 Minute gespielt! Es macht einen wütend so einen begnadeten Fußballer auf der Bank schmoren zu sehen. Er hat das nicht verdient.
  • Wer Sancho noch nicht einmal einwechselt, der sollte sich einen Job außerhalb des Fußballs suchen
  • Probleme auf den Außen und einen der besten Flügelspieler Europas auf der Bank... What to do, @England, what to do?
  • Ich würde auch, wenn ich offensiv Probleme habe, zur Geltung zu kommen, Jadon Sancho so lange wie möglich auf der Bank lassen. Verstehe einer die Engländer.

Das sind nur wenige der vielen Reaktionen in den sozialen Netzwerken. Auch Englands TV-Experte Ian Wright schimpfte. Der lederte nach dem Spiel auf ITV los: „Du hast einen Sancho auf der Bank – 15 Tore und 20 Assists pro Saison. Der wird nicht mal eingewechselt. Ich bin entsetzt!“.

Rückschlag für Jude Bellingham

Auch der zweite englische BVB-Star, Jude Bellingham, saß im Spiel gegen Schottland auf der Bank. Doch für ihn gab es anschließend noch einen Dämpfer.

Gute Nachrichten für Erling Haalands

BVB-Star Erling Haaland musst komplett auf die EM 2021 verzichten. Die Norweger schafften die Quali nicht. Für die WM im nächsten Jahr gibt es jetzt zumindest Hoffnung. Alle Infos hier>>