Jadon Sancho: Bitterer Abend für Ex-BVB-Star! Sogar die Fans leiden mit ihm

Jadon Sancho: Wie er beim BVB vom Talent zum Weltstar wurde

Jadon Sancho: Wie er beim BVB vom Talent zum Weltstar wurde

Jadon Sancho war einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer war als junger Spieler bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London.

Beschreibung anzeigen

Am Dienstagabend startete auch für Jadon Sancho die Champions League. Doch sein Debüt in der Königsklasse für Manchester United hat er sich sicher anders vorgestellt.

Bei Borussia Dortmund war Jadon Sancho ein Superstar. Bei Manchester United tut sich der Profi noch schwer. Auch dieser Abend war für ihn zum Vergessen.

Jadon Sancho: Bereits vor der Pause ist Schluss für den Superstar

In der Gruppenphase stand sich Manchester United den Young Boys Bern gegenüber. Für Jadon Sancho begann der Abend perfekt – sein Name tauchte bereits in der Startaufstellung auf.

Cristiano Ronaldo brachte die Reds in der 11. Minute früh in Führung. Alles lief wie erwartet. Doch dann drehte das Spiel. In der 35. Minute kommt Außenverteidiger Wan-Bissaka zu spät und trifft seinen Gegenspieler mit offener Sohle am Sprunggelenk. Schiedsrichter Francois Letexier zückt direkt die Rote Karte. Der zweite, der drunter leiden muss, ist Jadon Sancho.

----------------------------

Das ist Jadon Sancho:

  • Geboren am 25. März 2000 in London
  • Begann seine Jugendkarriere zunächst beim FC Watford
  • 2015 ging er zu Manchester City
  • Weil ihm dort die Perspektive fehlte, erhielt der BVB 2017 den Zuschlag
  • Knapp acht Millionen Euro überwies Dortmund an die Citizens
  • In Dortmund gelang ihm der große Durchbruch, er wurde zu einem der begehrtesten Spieler
  • Für rund 85 Millionen Euro wechselte er in diesem Sommer zu Manchester United

----------------------------

Der Ex-BVB-Star wird für Diogo Dalot vom Platz genommen. Damit reagiert Trainer Solskjaer auf die neue Situation und bringt einen anderen Außenverteidiger ins Spiel. Viele Fans fühlen mit Sancho.

Wir haben ein paar Reaktionen gesammelt:

  • Sagt schon viel aus über den Stellenwert von Sancho aktuell bei ManU, wenn du der bist, der geopfert wird.
  • Sancho wird nach 35 Minuten ausgewechselt, man wird der angepisst sein.
  • Man Sancho tut mir voll leid muss jetzt unnötig runter.
  • Tut weh zu sehen, wie Sancho bei United nicht in Fahrt kommt.
  • Tut mir leid für Sancho, dass er raus muss hat mir echt gut gefallen.
  • Warum nimmt er Sancho raus? Man der hat so einen schlechten Start bei United erwischt.

Debakel für Manchester United – Patzer entscheidet Spiel

Mit der Roten Karte kippte das Spiel langsam, aber sicher. Erst erzielte Moumi Ngamaleu den Ausgleichstreffer (66.), dann unterlief Lingard ein folgenschwerer Fehler.

----------------------------

Weitere Nachrichten aus dem Fußball:

Doppelpass (Sport 1): Nach furiosem BVB-Sieg – Expertenrunde mit eindringlicher Warnung

Borussia Dortmund: Erneuter Wirbel um CL-Trikot! Fans reagieren entsetzt

DAZN kündigt Neuheit an – „So etwas gab es noch nicht“

----------------------------

Kurz vor dem eigenen Strafraum spielte er in der letzten Minute der Nachspielzeit einen bösen Fehlpass. Siebatcheu erläuft den Ball und schiebt zum 2:1 ein.

Damit gelang den Young Boys Bern die erste Sensation in der Champions League. (cg)