Dortmund

Hast du dich schon einmal gewundert, warum beim BVB andauernd ein Herr Pieper ausgerufen wird? Dahinter steckt ein Trick!

Die Stadtparfümerie Pieper präsentiert seit Jahren die Zuschauerzahl im Westfalenstadion.
Die Stadtparfümerie Pieper präsentiert seit Jahren die Zuschauerzahl im Westfalenstadion.
Foto: imago/Thomas Bielefeld
  • Bei jedem Pokal- und Champions-League-Spiel des BVB wird der gleiche Mann ausgerufen
  • Doch Herr Pieper haut nicht immer ab
  • Hinter der Stadiondurchsage steckt vielleicht ein Trick

Dortmund. Senile Stadionflucht? Bei jedem BVB-Heimspiel in Champions League und DFB Pokal wird derselbe Mann ausgerufen: „Herr Pieper, bitte zum Infostand unter der Nordtribüne kommen.“

Falls du dich schon immer gewundert hast, warum dieser Mann immer wegläuft und seine Angehörigen ihn mit stoischer Ruhe immer wieder ausrufen lassen: Dahinter steckt vielleicht was ganz anderes.

Gerd Pieper ist Dortmunds Vize-Präsident

Gerd Pieper sitzt seit 2004 im Vorstand von Borussia Dortmund, ist seit 2008 sogar Vize-Präsident.

Außerdem ist er seit 1969 Inhaber der Parfümeriekette „Stadtparfümerie Pieper“, die seine Eltern gründeten.

Eben diese Stadtparfümerie Pieper präsentiert schon seit vielen Jahren die Zuschauerzahl bei BVB-Heimspielen.

„Diiiiiie Zuschauerzahl...“

Echte Fans können den Text des Stadionsprechers im Schlaf vorbeten: „Die Zuschauerzahl, wie immer präsentiert von der Stadtparfümerie Pieper. Sechs Mal in Dortmund und über 120 Mal in Deutschland.“

Genau diese Ansage ist bei Spielen der UEFA und des DFB aber verboten. In Champions League, Europa League und DFB Pokal dürfen nur Sponsoren der jeweiligen Verbände gezeigt und genannt werden. Deshalb werden auch immer alle anderen Werbebanner abgeklebt.

Beim Namen Pieper weiß jeder BVB-Fan Bescheid

Der BVB will seinem Vize-Präsidenten und seiner Parfümerie aber vielleicht wohl trotzdem gerne die bekannte und schon traditionelle Plattform bieten - als Hommage.

Deshalb wird - natürlich rein zufällig - immer genau eine Minute vor der Bekanntgabe der Zuschauerzahl ein „Herr Pieper“ ausgerufen und zum Infostand unter der Nordtribüne (manchmal auch zum Eingang des Borusseums) gebeten.

Andere aktuelle BVB-News:

DFB greift durch: Bundesweites Stadionverbot für 88 mutmaßliche BVB-Hooligans

„Fassungslos und sauer“ Dortmund-Keeper Bonmann (23) macht seinem Ärger nach der Absage von BVB II gegen RWO Luft

„Ich möchte mich entschuldigen“ - so reagiert BVB-Star Aubameyang nach seinem rabenschwarzen Tag gegen Benfica

EURE FAVORITEN